» »

Aktues Sodbrennen

Ptunigca85 hat die Diskussion gestartet


Hab ich seit ca 10 Stunden und jetzt wirds gerade noch schlimmer.

Hab heut so nen gekühlten Fertig-Latte Macchiato getrunken... Trink sowas sonst nie. Und dann gings los.

Das sind Schmerzen, uhlala. Hatte das noch nie. Hab das Gefühl ich verbrenne innerlich.

Hab schon Pfefferminztee getrunden und 3 Riopan-Kautabletten genommen aber keine Besserung.

Tipps ???

Brennt vom Bauch bis in die Speiseröhre. Aber HEFTIG!!! {:(

Antworten
t%inkevblinxke


ich kenne das.

ich trinke dann immer ien glas ganz kalte milch.danach wird es besser

bei mir kommt das sodbrennen allerdings von de schwangerschaft.

aber vielleicht hilft es bei dir ja auch!

SQilqvernPearfl


Du könntest noch versuchen:

-kalte Milch schlückchenweise trinken

-Mandeln oder Haselnüsse kauen

-Haferflocken kauen

-Ingwertee trinken

POu7nicxa85


Danke an euch!

Milch... Kondensmilch oder!? Bah da wird mir gleich schlecht wenn ich drandenke... War ja in dem Kaffee schon so viel Milch drin... :-/

Das andere Zeug hab ich nicht da.

Komisch dass das Riopan nicht hilft!?

t in&kebxlinke


ne ich trinke immer diese H-Milch mit 1,5 % fett und schön kalt

SCilv6erPxearl


Nein nein, keine Kaffeemilch. Ganz normale H-Milch.

Du könntest auch einen gestrichenen Löffel Natron in einem Glas Wasser auflösen und trinken.

Snilbyer


Heilerde. :)^ hilft mir immer top, besser als Talcid und Co. Übrigens sind bei Säurebindern die flüssigen Formen wirksamer als die Tabletten. Falls du grad keine Heilerde da hast - kann ich dir für die Zukunft empfehlen. Hält ewig und kann auch für die Haut o.ä. benutzt werden.

Ansonsten: Brot. Oder sonst irgendwas essen (natürlich möglichst magenschonend). Und heute nacht das Kopfende des Bettes hochstellen.

Plrinzx45


Haferflocken ... 1- 2 Löffel :)^

sOteTrneboox288


Milch (normale, keine Kondensmilch)

oder

1 löffel Senf lutschen :-q :=o

Grrinse@Katxer


Hab schon Pfefferminztee getrunken[...]

Pfefferminztee macht bei mir das Sodbrennen nur noch schlimmer bzw. löst es ebenfalls aus.

Daß es auch mit 3 Riopan nicht besser geworden ist, liegt wohl daran, daß der Latte Macchiato deine Säureproduktion danach immer noch weiter angeregt hat. Für solche Fälle habe ich Omeprazol im Haus. Das neutralisiert nicht die vorhandene Säure (wie Riopan, Talcit, Natron) sondern verhindert ihre Neuproduktion. Momentan gibt es das nur auf Rezept, ab Juni soll es aber frei verkäuflich werden (meine Apothekerin hat mir aber schon jetzt 'ne Packung ohne Rezept verkauft :)^).

Ich habe übrigens ebenfalls festgestellt, daß Hausmittel wie Natron oder Heilerde in der Regel besser wirken als Riopan, Talcit, Rennie oder wie die alle heißen. Und das zu einem Bruchteil des Preises. Ein Tütchen Natron kostet in der Drogerie wenns hoch kommt einen Euro und reicht länger als ne Packung Talcit für 8 Euro...reiner Wucher.

P!unic)a85


Dankeeee an alle!

Die Nacht war Horror und ich spürs immer noch. Gibts doch nicht...... Kann sowas echt dieser Milchkaffee auslösen?

Hab vorhin Pantozol genommen. Hab noch welche da....

Heilerdekapseln hätt ich auch da. Dann nehm ich die mal mit jetzt dann und nehm später welche, weil ich ja vorhin Pantozol genommen habe.

Mein Magen knurrt auch ständig seit gestern obwohl ich gerade zu Mittag gegessen hab.

Und meine Speiseröhre brennt.

Milch bring ich seit gestern echt gar nicht mehr runter.... Senf wär mir jetzt aber schon zu scharf... ???

StilYber


Senf würde ich auch nicht unbedingt nehmen... :-/

wegen Milchkaffee: Oh ja, das ist möglich. Ich habe 2007 mal die blöde Idee gehabt, Espresso zu trinken (Espresso ist magenschonender als Kaffee) - ich habe es bitter bereut. Heftige Übelkeit, Magenschmerzen, die mich die ganze Nacht wachhielten - hatte dann trotz Omeprazol noch ein paar Tage Probleme. Seitdem bin ich in Sachen Kaffee seeehr vorsichtig. %-|

P"unuicXa85


Ich trinke NIE Kaffee.... Hab in meinem ganzen Leben bisher vielleicht 2 Schlucke Kaffee getrunken.

Und gestern dann 300ml kalten Latte Macchiato. Das ist ja Espresso mit Milch und Sahne glaub ich!? War so ein Fertigding, das man 1x schüttelt und gleich trinken kann.

Ich merks immer noch. Leichtes Brennen... Hab vorhin Heilderdekapseln genommen.

Werd sowas NIE mehr trinken.

SLilbexr


War so ein Fertigding, das man 1x schüttelt und gleich trinken kann.

das trinke ich auch manchmal - habe damit seltsamerweise keine Probleme. Ich habe auch den Eindruck, dass die Empfindlichkeit des Magens variiert, d.h. mal verträgt man etwas einwandfrei, dann wieder nicht. Woran das genau liegt weiss ich aber nicht.

Helfen die Kapseln? Ich kenn Heilerde nur in Pulverform zum Trinken...

Gute Besserung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH