» »

Knötchenartiger Stuhl, welche Ursache?

D\G8x5 hat die Diskussion gestartet


Ich wollte mal fragen ob jemand von euch weiß womit es aufsich hat,dass mein Stuhl z.T. knötchenförmig ist.

Wenn ich auf die toilette gehe,dann sind sehr oft die ersten 5-10cm des Stuhls knötchenförmig und der Rest ist dann mal normal und mal etwas breiig.

Man muss sich den Teil mit den knötchen so vorstellen als wären es aneinander gereihte Köttel,so als würde man Knetmassekügelchen nehmen und sie dann zusammenkneten sodass sie die Form des Darmes haben, aber man immernoch sieht,dass es einzelne Kugeln waren.

Nun würde ich gern wissen wieso sich ständig diese knötchen bilden.

zu mir:

- Ich sitze viel,esse aber gesund und nicht zu fett

- Ich gehe 1-2 mal am Tag auf die toilette. wenn ich z.B das 2te mal am selben Tag auf die toilette gehe sind keine knötchen vorhanden. wenn ich dann aber am nächsten tag wieder muss, dann habe ich wieder die knötchen (köttel) im stuhl.

Ansonsten habe ich keine Probleme mit meinem Darm

Antworten
DEG}8x5


Damit man es sich besser vorstellen kann habe ich ein ähnliches (nicht ekeliges) ;-) Bild im internet gefunden was dem Aussehen des Stuhls ziemlich nahe kommt:

[[http://i8.tinypic.com/24nfbys.jpg]]

Rlit"a[173


Kann es sein, dass Du zu wenig trinkst?

D5G85


Das hat der Arzt auch schon gefragt.

An einigen Tagen kann es bestimmt sein,dass ich zuwenig trinke,aber sonst trinke ich genug.

Ich schaffe mindestens 1 1/2 Liter Wasser am Tag zu trinken + die flüssigkeit aus anderen nahrungsmitteln

Was mit noch eingefallen ist:

Das ich relativ häufig Stuhlgang habe,ist der Stuhl auch oft nicht richtig verdaut.

Außerdem kann ich kaum an Gewicht zulegen.

Selbst wenn die knötchen vom wenigen trinken kommen,erklärt es nicht den häufigen und z.T. unverdauten Stuhl und die schwierigkeit an Gewicht zuzulegen.

Magen- und Darmspiegelungen wurden mal gemacht,aber da wurde nichts gefunden

lvilalot`us2x3


Je länger der Stuhl im Darm ist, desto mehr Flüssigkeit wird ihm entzogen. Wenn zwischen deinen Stuhlgängen teilweise 24 Std. liegen und du vielleicht noch zu wenig getrunken hast, dann entzieht der Körper dem Stuhl zuviel Flüssigkeit und er wird trocken und durch den Druck knotig. Alles was nach den 5-10 cm kommt war nicht so lange in deinem Darm und enthält deshalb noch genug Flüssigkeit um normal auszusehen.

Und es gibt kein "normal" wie oft man am Tag muss. 1-2 mal am Tag ist durchaus im Durchschnitt, genau wie ein mal alle zwei tage im Durchschnitt ist. Jeder Körper ist da anders. Freu dich einfach über deinen aktiven Stoffwechsel.

Also ich denke du bist völlig gesund.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH