» »

Stuhlgang mehrmals pro Tag

C{ar`apa hat die Diskussion gestartet


Hallo erstmal... gleich zu meinen Problem: Ich fange von der Geschichte am Anfang an :-)

Das war vor 2 Monaten, ich hatte schrecklichen Durchfall. Jede 30 Minuten musste ich aufs Klo.Ich nahm regelmäßig Tabletten und irgendwelche Kapseln fürs Darmflora ( bekam ich von der Apotheke). Es war in 3 Tagen fertig und ich konnte in die Schule gehn. Erste Woche alles OK. Zweite Woche hatte ich irgendwelche Probleme. Ich musste immer in der Schule aufs Klo ( kein Durchfall). Weil es sehr peinlich ist jeden Tag es von der Lehrerin zu suchen beschloss ich mich in der Früh aufs Klo zu gehen. Jetzt habe ich dass Problem das ich 3 mal in der Früh auf Klo gehe ( ich muss nicht dringend aber ich hab so ein Gefühl im Bauch als ob ich nervös wäre) Danach in der Schule habe ich Bauchschmerzen und wenn ich nachhause gehe habe ich auf einmal keine.Und in der Pause wenn ich mit Freunden ein interesantes Thema bespräche dann muss ich auch nicht. Erst dann wieder in der Nacht kommt mir so ein Gedanke an der schule und dann muss ich aufs Klo. Aber ich muss immer sehr lange aufs Klo. z.B: in der Früh 30 Minuten und in der Nacht auch. Wie schon gesagt muss ich nicht dringend aufs Klo aber wenn ich dann auf die Schule denke dann muss ich aber ich kann nicht >:(

Danach sagte ich meiner Schwester von den Problem. Sie meinte es wär irgendwas Physisches und dass ich nicht dran denken soll. Aber ich mir nicht sicher und will euch fragen. Soll ich zum Artzt gehen? Was kann ich dagegen tun?

Ich hoffe das es verschändlich war Deutsch ist nicht gerade meine Stärke

Ich wär sehr dankbar für eure Hilfe *:)

Antworten
aTlan"doxr


Hallo Carapa, vielleicht ein Reizdarm (google mal unter dem Begriff) oder nervöser Magen (also psychosomatisch) oder eine gestörte Darmflora (kann der Arzt durch eine Stuhlprobe prüfen). Wenn es sich in den nächsten Wochen nicht bessert, würde ich zum Arzt gehen (Hausarzt oder Gastroenterologe).

C3arfapxa


Ach ja hab vergessen. Ich ernähre mich ungesund. Früher betreibte ich Sport. Und trinke viel Mineralwasser und Cola. ;-D

aGlanxdor


Ballaststoffe helfen (auch gegen Verstopfung).

Cgaraxpa


Hab Gegoogelt und da stand ich sollte eine Diät machen ??? Was könnte man gegen den nervösen Magen tun? Ich nehme schon irgendwelche Kapseln fürs Darmflora. Da steht für die Harmonisierung der Darmflora. Weis aber nicht genau das heißt.

Also ich habe das Problem schon lange. Aber nur wenn ich zur Schule gehe dann muss ich auf Klo. Sonst wenn ich Ferien habe geh ich schon aufs Klo und es dauert auch lange ( ungefähr 15 Minuten)

Also ich glaube es ist was Physisches. Weil in der Schule wenn es was spannendes gibt habe ich keine Bauchschmerzen erst wenn ich mich erinnere. Es könnte auch gestörtes Darmflora sein. Bei Reizdarm stimmen eign. alle Symptome. Also kann es sein dass ich alle 3 habe?

C'araApa


Ab gestern habe ich angefangen die Kapseln zu nehmen. ( Harmonisierung der Darmflora ) Es geht mir schon besser. Ich schau wie es mir in paar Wochen geht. Wenn mir nicht besser wird dann geh ich zum Artzt

BPeruxke


Auf keinen Fall solltest du viele Ballaststoffe essen, das ist der falsche Weg. Sie fördern die häufigen Stuhlgänge. Weil der Darm sich dann noch mehr bewegt um den Ballast wieder loszuwerden.

Ich denk auch, wie deine Schwester schon vermutet, es ist psychisch. Denn aus deinem Bericht erkenne ich, dass wenn du an Schule denkst oder auch in der Schule bist, hast du die häufigen Stuhlgänge. Klär das bitte mit deinem Hausarzt und denke bitte mal darüber nach, was dir Sorge bereitet in der Schule. Wirst du gemobbt oder ähnliches, oder allg. Schulstress, oder Lehrerärger usw.

Auf alle Fälle musst du die Ursache herausfinden, sonst können dir keine Medikamente helfen.

LG Beuke

SBa'bi33


An Frau Beuke: Mir wurden Ballaststoffe auch empfohlen - gegen Durchfall aufgrund einer gestörten Darmflora. Da ich schwanger bin, sind die Behandlungsmöglichkeiten bei mir sehr begrenzt. Ich nehme nur Mutaflor und Omniflora seit 5 Wochen und esse viele Ballaststoffe, muss jetzt 3 X täglich auf die Toilette mit weichem Stuhlgang (vorher 2 X). Haben Sie noch irgendeine Idee, was ich tun kann, ich bin jetzt nämlich ratlos... ???

C9arapxa


Erstens danke Beuke dass du den langen Text gelesen hast.In der Schule verläutf alles wie geschmiert ( werde nicht gemoobt oder sonstiges). Denk eher ich hab Angst dass ich in der Schule mal auf Klo muss (und dass mich dann jemand erwischt oder sieht dass ich im Klo bin dass ich aber nicht pinkle) Ich weiß dass das normal ist, ich will aber nicht dass sich jemand über mich lustig macht. Ich denk dass für mich eher ein Psychologe als ein Hausartz geeingnet ist. ;-)

b\räche!r


Ich habe die Schule zum glück hinter mir, denn für mich war diese Zeit auch ein heftiger Stress.

Alleine schon die Aussage von Carapa (dass mich dann jemand erwischt oder sieht dass ich im Klo bin dass ich aber nicht pinkle) sagt schon so einiges über den Alltag eines Schülers aus. Ich denke auch, dass deine Magen/Darm Störung mit psychosomatik zu tun hat. Bei mir war es früher ähnlich.

Ich habe das noch heute, wenn ich zB stress mit meiner Freundin habe oder ich einen wichtigen Termin habe.

Innerhalb von wenigen minuten kann sich mein Darminhalt verflüssigen...

Was mir allerdings auch geholfen hat, da ich eh zu weichem Stuhl neige, ist, dass ich für längere Zeit auf Milchprodukte verzichtet hab.

Viel Glück auf jeden Fall *:)

K<amika!zi08x15


Ich nehme nur Mutaflor und Omniflora seit 5 Wochen und esse viele Ballaststoffe, muss jetzt 3 X täglich auf die Toilette mit weichem Stuhlgang (vorher 2 X). Haben Sie noch irgendeine Idee, was ich tun kann, ich bin jetzt nämlich ratlos... ???

Flohlsamen nehmen, die gibts in der Apotheke, werden entweder in Flüssigkeit oder Yoghurt o.Ä. eingerührt. 3x am Tag ist zuviel und überhaupt nicht gut für den Hintern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH