» »

Darmspiegelung und totale Angst

M:am3amia0x8


ich wünsch Dir viel Glück - und danach kannst Du ja erzählen wie easy es war :=o

PS: die Frau WAR schon krank, hatte viele Operationen und angeblich viele Verwachsungen usw. es ist egal, ob es eine Darmspiegelung war oder eine andere Untersuchung, den Fehler haben die Ärzte im Krankenhaus gemacht, durch das Durchstoßen der Aorta. Die sog. ärztl. "Kunstfehler" passieren halt leider immer wieder.

Aber nicht bei einer Darmspiegelung.

also viel Glück @:)

lg

jwas0onx27


Grazie Mama

pkeps


@ Jason27

ist ja auch jetzt egal ich werde die darmspiegelund durchführen lassen egal was passiert

Es wird nichts passieren und am Freitag nach der Spiegelung wirst du dich fragen warum du dich so verrückt gemacht hast. ;-)

JBasmind`a7x5


glaub nicht alles was Du liest

Mein Gasto-Arzt meinte zu mir, von dem was ich über Darmspiegelungen lese und höre, kann ich nicht mal die Hälfte von glauben.

Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, er hatte Recht. :)z :)^

j=ason2=7


ich habe verdammte angst vor dieser spiegelung gleich muss ich anfangen die lösung zu nehmen und morgen 9 uhr gehts los :°( :°(

jeason227


welche brühen darf ich eigentlich abends vor der darmspiegelung trinken??

phexps


nur klare Flüssigkeiten!!!!!

CQat Poxwer


Im Krankenhaus durften wir nur klare Brühen (klare Hühnerbrühe + Gemüsebrühe) trinken und Tee oder Wasser.

Alles Gute :)*

j asonS2x7


ich kämpfe gerade gegen das abführmittel , hölleeeee.....ich war mal mutig und habe einen grossen schluck genommen und es war noch nicht mal die haelfte vom glas und ich soll noch 0,8 lt trinken

j2asoxn27


kann man das zeug verdünnen , denn sonst wird das nichts ist ja grausam , kann ich da osaft mischen

danke

N]ici~_90


Das Trinken des Abführmittels ist wirklich nicht angenehm. Ich bin 19 und habe auch schon eine Darmspiegelung hinter mir. Ich hatte mindestens genauso Angst wie du. Aber das Trinken ist wirklich das Schlimmste. Die Spiegelung an sich dauert vielleicht 10 Minuten und es tut auch nicht weh. Ich habe auch alles mitbekommen, habe nur eine Beruhigungsspritze bekommen.

Viel Glück, das geht schon!! @:)

N@okiapkort


Ich hatte meine erste Spiegelung mit 20. Habe mir auch tierisch n Kopf gemacht .... konnte nicht schlafen aber es ist echt nicht schlimm ;-)

Mach dir keine Sorgen das "schlimmste" ist die Lösung die du trinken musst. Die schmeckt nicht so gut ^^

Aber sonst gibt es keine Probleme. Die Betäubung wirkt sehr schnell und sehr sehr gut. Man bekommt so gut wie nix mit. Ich bin zum ende hin einmal aufgewacht und hab noch ein wenig zugesehen. War echt Interessant!

Also. Keine Panik, einfach auf dich zu kommen lassen und keine Sorgen machen :)

jyaszoUn27


man man man , ich habe gerade das erste glas hinter mir , horrrrrooooooorrrrrrrrrrrr, 2. mal habe ich schon würgereiz schon bekommen , mal schauen wann ich mich übergebe :-/

lninchexn04


Ich muss am Dienstag zur Darmspiegelung antreten, mir steht das Elend also noch bevor :-/

Wobei ich sagen muss, mir graut eigentlich auch nur vor dem Abführen, die Kolo an sich macht mir glaub nicht viel :-/

p-epxs


kann man das zeug verdünnen , denn sonst wird das nichts ist ja grausam , kann ich da osaft mischen

O-Saft ist nicht gut, aber klarer Apfelsaft oder Limonade gehen. Du schaffst das schon :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH