» »

Wenn Magen-Darm Grippe kippt mein Mann (fast) immer um

STallyxB hat die Diskussion gestartet


Hallo.

ich mache mir ein wenig Sorgen.

Wann immer mein Mann einen Magen-Darm-Infekt mit Darmkrämpfen hat, kippt er mir auf der Toilette um. Wer kennt das ?

Bei meinem Mann kommt das etwas 1 mal in ca. 3-5 Jahren vor aber immer nach dem gleichen Muster.

Er wird nachts von Darmkrämpfen geweckt, steht auf und hastet zur Toilette. Dort setzt dann heftiger Durchfall mit Krämpfen ein und davon wird er bewußtlos und kippt von der Toilette. Wir kenne uns nun 12 Jahre und in dieser Zeit ist es 4 mal passiert. Aber es läuft immer gleich ab. Wach werden in der Nacht, schnell zur Toilette und bewußtlos.

Dreimal war ich Gott sei Dank immer schnell zur Stelle bei einem Mal ist er böse gefallen und mußte am Auge genäht werden.

Daraufhin wurden etliche Untersuchungen gemacht EEG, EKG, Ultraschall, Röntgen aber nichts wurde gefunden.

Freue ich über Berichte wer Ähnliches erlebt hat bzw. woran es liegen kann.

LG

Ich mache mir große Sorgen, was hierfür die Ursache sein kann. Es kommt ja auch nicht ständig vor wie ihr seht. Aber wenn er einen Magen-Darm-Infekt hat muß ich höllisch auf ihn aufpassen.

Antworten
M2auurilceBLN


Also einmal alle 3-5 Jahre ist ja zum Glück nicht so häufig. Aber ich schätze mal es liegt an verschiedenen Sachen. Erstens ist der Körper ja eh etwas geschwächt, zweitens wird ja auch gesunden beim plötzlichen Aufstehen nach dem Schlafen schwindelig. Hat er denn sonst auch mit dem Kreislauf zu tun? Also etwas niedrigen Blutdruck oder so?

SoalflyxB


@ Maurice

mein Mann ist wirklich ganz selten krank, Blutwerte sind i.O. und Kreislaufprobleme nie. Ich beneide ihn wie selten er Infekte o.ä. hat.

Daher bin ich umso besorgter wenn das mal passiert und immer in höchster Alarmbereitschaft wenn sich Magen-Darm ankündigt.

pjepxs


Dort setzt dann heftiger Durchfall mit Krämpfen ein und davon wird er bewußtlos und kippt von der Toilette.

Starke Schmerzen können schon mal eine Ohnmacht auslösen. Ist mir vor kurzem auch passiert (auch auf der Toilette), hatte auch wässrige Durchfälle und starke krampfartige Schmerzen.

S*allxyB


@ peps

uff , da bin ich ja froh so etwas zu lesen. Bei Dir war es aber nur einmalig oder ??? Bei meinem Mann ist es IMMER bei Darmkrämpfen. Zwar selten aber immer dann....

Wußte gar nicht daß Schmerzen Ohnmacht auslösen können.

Ist Dir etwas passiert beim Umkippen ?? Kann ja ganz schön gefährlich werden. Hast Du dann mal beim Doc checken lassen ?

Grüße

pne/ps


Bei Dir war es aber nur einmalig oder

Das Umkippen .... ja, aber ich hatte im vergangen Jahr ähnliche Probleme (aber ohne Ohnmacht), die auch durch schlimme Bauchkrämpfe verursacht wurden. Verletzt habe ich mich Gott sei Dank dabei nicht weil ich es irgendwie noch gemerkt habe. Ich hörte alles nur noch wie durch Watte, hatte einen Schweißausbruch und mir war total schwindelig bevor mir schwarz vor den Augen wurde.

Hast Du dann mal beim Doc checken lassen ?

Ich habe schon länger ein Problem mit meinem Darm und wurde deswegen im vergangenen Herbst sogar operiert (35 cm Dickdarm wurden entfernt). Ich hoffe immer noch dass es sich jetzt irgendwann mal normalisiert (habe ständig Durchfall und auch immer wieder Schmerzen).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH