» »

Blut im Stuhl nach einer Woche Ibuprofen.

Uvr:usai hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiss, dass es ähnliche Themen bereits gibt. Hab die Suchfunktion benutzt, allerdings keine Situation gefunden welche nun auf mich passen würde.

Also ich hab Anfang Juni 1 1/2 Wochen lang regelmäßig Ibuprofen eingenommen, ca. 600-800 mg am Tag. Es war IbuHexal Akut 400, welche ich halbiert 3x am Tag einnahm. Ein oder zwei Mal auch 4x.

Seid ca. eine Woche hab ich die Tabletten wieder abgesetzt, also keine mehr genommen.

Nun hab ich aber seid 2 Tagen 2-3x Blut am Klopapier feststellen müssen. Nicht besonders viel. Aber es war halt schon mehrmals da.

Nun hab ich gelesen, dass man nicht immer gleich eine Darmspiegelung wegen Nebenwirkungen von Ibuprofen machen lassen muss. Also lautet meine Frage nun: Ab wann sollte ich mir Sorgen machen.

Antworten
pmepxs


Ich würde mir bei meinem HA einfach mal einen Haemoccult-Test (Test auf Blut im Stuhl) holen und den machen, der zeitgt auch kleinste Spuren von Blut. Wenn der i.O. ist würde ich es abhaken, wenn nicht mit meinem HA darüber sprechen ....... der sagt dann schon was gemacht werden muß.

A.netxt85


ibuprofen ist sehr bekannt dafür, magen und darmschleimhäute anzugreifen, bei dauerhafter therapie wird eigentlich immer ein magenschutzmedikament zusätzlich verschrieben.

Ich hatte meine Erfahrungen mit ASS gehabt, im prinzip sind viele der schmerzmedikamente blutverdünnend, wodurch es schon mal kleinere blutungen geben kann.

Vorsichtshalber solltest du die Spiegelung machen lassen, um Geschwulste auszuschliessen.

MDaubricemBLxN


Wenn das Blut hell ist, dann kommt es eh vom Darmausgang und von kleinen Rissen o.ä. Es kommt drauf an wie alt du bist. Wenn du oder in der Familie keine Vorerkankungen da sind, dann würde ich erstmal abwarten. Darmspiegelung in Bezug auf Darmkrebs macht man für die Vorsorge eh erst ab ca. 50 Jahren.

Ich würde erstmal abwarten und schauen, wie es sich entwickelt. Meist merkt man doch, ob das Blut durch Risse am After kommt oder nicht.

U$rusaxi


Naja, wodurch soll es denn auch sonst kommen, wenn nicht durch Risse?

Was kann denn passieren, wenn man Geschwülste hat?

M/auriCceBLxN


Na durch ein Geschwür oder Krebs. Aber wenn man jung ist, ist das recht selten. Darmkrebs kommt eher vor, wenn man älter ist. Wie alt du bist muss du ja am besten wissen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH