» »

Laborwert:HB 8,7 Eisen 22, Befund Magenspiegelung..

JUuhset D5ow It


Ja bin auch für ne Darmuntersuchung und lass noch eine Stuhluntersuchung machen. Am besten mit den "normalen" Bakterien, Pilzen, IgA (sIgA), Okultesblut (ganz wichtig!!) und den Verdauungssäften.

Das ist wichtig da der Helicobacter eigentlich ein darmstämmiges Bakterium ist und nicht in den Magen gelangen sollte. Falls es der Helicobacter ist.

SFnoopyg:irl85


Oh hIlfe, was habe ich getan...mir ist so schwindlig, schlecht, habe Kopfschmerzen..bin eben fahrrad gefahren 2 std. hatte während dessen, das gefühl von schwäche und Kurzatmigkeit..und ich erhol mich gerade nicht wirklich ist jetzt 1 1/2 std.Was kann ich tutn damit es mir besser geht?

SDnoopy|girlx85


So also heute war ich beim Hausarzt wegen einer Blutkontrolle, die Werte haben sich noch nicht gebessert, HB immer noch bei 8,7 und Erythrozyten, 3,49....Eisen wurde nicht mit geprüft.Den Arzt spreche ich erst montag...Wie geht es weiter?

pGepxs


schwäche und Kurzatmigkeit..und ich erhol mich gerade nicht wirklich ist jetzt 1 1/2 std.

Das kenn ich von meiner Anämie nach einer OP im Okt.08 nur zu gut.......man kommt sich steinalt vor. ;-)

Selber machen kannst du da nicht viel, nur Eisen zuführen und wenn es mit den Talbetten nicht klappt, dann eben das Eisen spritzen lassen.

Als letzte Option bleibt noch eine Blutkonserve wenn der Wert noch weiter absinken sollte.

Und man sollte natürlich Ursachenforschung betreiben, nicht dass du irgenwo ein Leck ;-) hast.

SFnoopygRirl8x5


Auch das noch, jetzt ist mir ein Zahn abgebrochen...

SSnoo$py gxirl85


Hi, mittlerweile wurde am Dienstag erneut ein Blutbild gemacht, der HB liegt jetzt bei 8,6 also nicht hoch gegangen, niedriger geworden..obwohl ich bis zu zwei Tablettern ferro sanol duo, mite genommen habe, jetzt wird das eisen i.V gespritzt.Gestern die erste morgendie zweite...alle zwei Tage...Abwarten ..wie lange?! dann Kontrolle bei besserung, alles wieder gut? sonst weiter Untersuchungen-Darmspiegelung...

p|eps


Gestern die erste morgendie zweite...alle zwei Tage...Abwarten ..wie lange?! dann Kontrolle bei besserung, alles wieder gut? sonst weiter Untersuchungen-Darmspiegelung...

Von den Spruitzen brauchst du mind. 10 vor einer erneuten Kontrolle. Wie dann weiter verfahren wird, kommt auf die neuen Werte an, entweder weiter Eisen spritzen oder auf Tabletten umsteigen.

Wenn noch keine Darmspiegelung gemacht wurde, sollte das auf jeden Fall erfolgen. Es nutz ja wenig wenn du dein Eisen versuchst aufzufüllen und irgendwo im Darm blutet es weiter. Hast du schon mal einen Haemofec/Haemoccult (Test auf Blut im Stuhl) gemacht?

Falls da nichts rauskommt evtl. zum Haematologen gehen (aber das wird dein HA dann schon in die Wege leiten).

Stnoopy[girlx85


Ja Haemocult test hatte ich am Anfang gemacht, der war positiv, dann Magenspiegelung...jetzt hatte ich noch mal einen gemacht, der war auch positiv, jedoch meinte der Arzt das sei normal wegen der Eisenbehandlung, den können wir nicht werten..

pmesps


jedoch meinte der Arzt das sei normal wegen der Eisenbehandlung, den können wir nicht werten..

Das stimmt.

SMnooWpygixrl85


Habe ne fette Beule am Kopf, komme gerade vom joggen..Da meinte meine Freundin, was hast du denn da...ne dicke beule, ist kein stich , kein Pickel, einfach ne Beule,tut nicht weh, ist halt dick..weiß jemand was das ist? Hat das was event, mit der eisen Spritze zu tun? Ne eher nicht?!

p[ep's


Hat das was event, mit der eisen Spritze zu tun? Ne eher nicht?!

Das hat mit Sicherheit nichts mit den Spritzen zu tun.

Überleg mal, ob du dich nicht doch gestoßen hast, oder es evtl. doch ein Stich ist. Ansonsten kann ich nichts dazu sagen. Aber wenn die Beule nicht vergeht oder sogar noch größer wird, solltest du sie anschaunen lassen.

SBnoop%yggirxl85


Beule ist weg, jetzt habe ich geschwollenen Lymphknoten in der Leiste, die habe ich schon fas tzwei jahre, aber jetzt tut einer weh...ich bin sowas von genervt....

S+noo;pygirlx85


So nach der fünften Spritze, der HB auf 13,5 Ery auf 4,5..wie geht es weiter? alles wieder gut?Fühl mich halt nicht wirklich so....

S}noop\ygirxl85


War gestern beim Arzt, die Arzthelferin hatte mir leider am Freitag den falschen Wert durchgegeben, war leider nicht meiner ..Mein HB ist bei 8.9.....Gestern die letzte Eisenspritze insgesamt 6, jetzt abwarten bis ende der Woche anfang nächste, dann wieder Kontrolle....Habe seit 1 1/2 Wochen ,d as Pantozol weggelassen..habe wieder Sodbrenn, Magenschmerzen, und schmerzen die sind neu hinter dem Brustbein, sowie Lymphknoten schwellung....Wie soll es weitergehen? Wäre ein MRT vom Bauch sinnvoll, oder doch ne Darmspiegelung?

S0noopyBgirl8x5


Wir haben eine 8 Tage Pause gemacht, wegen Eisenüberlagerung....gestern dann nach der " Pause" die 7 Spritze, davor haben wir noch mal ein BB gemacht...HB 9,4 !! Kann doch nicht sein, das wenn ich mal 8 Tage keine Spritze bekomme es gleich wieder nach unten geht...Blutet es immer noch wo? Kann ich irgendwas zusätzlich machen, oder ist das normal?? Ich weiß MRT ist schwachsinn, aber will mich weiter ab checken lassen, das es nicht noch was anderes sein kann, gerade weil mir halt auch die Lymphkniten anschwillen und dann einige auch bleiben , habe seit jahren 1 hinterm Ohr, und vier an der Leiste, 1 unter der Achsel.. Bin echt am verzweifeln, mir gehen die Haare schon wieder aus, und Herzstolpern habe ich auch wieder öfters..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH