» »

Übelkeit und häufiges Aufstoßen

M|isterK0razy hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

seit den letzten Tagen ist mir häufig übel und ich habe so Druck auf dem Bauch, also ob dieser total voll ist. Ist er aber nicht, wenn ich dann ein bischen esse hört das auch wieder auf bis er leerr wird. Zudem hab ich häufiges aufstoßen- was kann das denn sein?

Mir tut der Bauch eigentlich den ganzen Tag weh, im sitzen, sehen und gehen merke ich den, so als ob der ganze Magen schwer ist.

Bisher hatte ich noch nie Probleme mit dem Magen :-/

Danke

LG Fabian

Antworten
S*pinatJwcaMcdhtel


Nüchternschmerz ist oft ein Zeichen für ein Magengeschwür. Geh doch mal zum Arzt und lass eine Magenspiegelung machen. Aber bald!!!!

Gute Besserung @:)

MEist!erKraxzy


Echt direkt schon eine Spiegelung?

Kann das nicht von zuviel säure oder so kommen?

b^ayernbCaexr


hallo KRAZY,mein sohn ist 22j u.hat vor ca 1j auch so ähnliche schmerzen wie du ,also auch den ganzen tag so ein volles gefühl im bauch! bei Ihm war es sein regelmässiges RED BULL trinken! wenn du das auch gerne trinkst,o.ähnliche

Tauringetränke könnte es vieleicht davon sein!???

M~au3rice\BLN


Versuch es doch mal mit säurebindenden Tabletten oder Gels aus der Apotheke. Und iß öfter, aber dann nur kleine Portionen. Wenn der Magen leer ist, dann reiben die Magenwände aneinander und das tut manchmal auch etwas weh, bes. wenn die Magenschleimhaut gereizt ist.

Magenspiegelung halte ich wenn es erst seit paar Tagen ist für noch nicht notwendig. Erst wenns Wochen so geht.

Und nicht rauchen und keine Alk. Ist eh immer besser auch ohne Beschwerden. ;-)

MzisterKxrazy


Ne ich trinke gar kein RedBull, auch kein Kaffee oder ähnliches.

@ Spinatwachtel:

Kann man schon Geschwüre haben mit 26 Jahren?

S)pinatzwac\htexl


Ja kann man. Ich will Dir bestimmt keine Angst machen. Ist vielleicht ganz harmlos nur eine Gastritis (Magenschleimhautentzündung). Aber ich hatte so was nach Prüfungsstress Anfang zwanzig.

Eine Spiegelung spürst Du gar nicht. Die geben Dir eine kleine Spritze und dann fragst Du: Wann geht es los?

Und da haben sie schon alles gemacht. Ist wirklich kein Thema. Aber die schauen sich das Ganze richtig an.

Ich bin kein Arzt. Aber der Magen rührt sich lange nicht, erst wenn es ihm zu bunt wird. Ich tät zum Arzt gehen, wenn es anhält mit den Schwierigkeiten.

Die Vorschläge meiner Vorschreiber sind auch o.k. Bis du einen Termin hast, würd ich das nehmen.

MhiNstNer@Kr:azy


Hi,

ich war heute noch beim Doc, er hat mit Omeprazol (1x tägl. 40mg) verschrieben, jedoch ohne meinen Bauch abzutasten o.ä.

Heute ist es wieder viel besser, keine Schmerzen mehr nur noch ein paar mal aufstoßen aber auch das ist weniger geworden.

Kann das ganze auch von einer übersäuerung kommen?

MZisterK$raazy


Mist,

ich hatte das ganze Wochenende wieder starke Übelkeit!

Morgen früh hab ich einen Arzttermin, ich hatte am WE kein Omeprazol dabei. Ich hatte es vermehrt erst nach dem essen, dieses Völlegefühl, häufige aufstoßen und dieses Brechgefühl... :-(

P>iru Lxove


hi

haste schon eine magenspieglung gemacht? Es kann auch sein das der muskel der zwischen magen und speiseröhre liegt nicht richtig schließt und du desshalb viel luft in den magen bekommst.

Omeprazol hab ich auch genommen aber das zeugs wirkt leider nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH