» »

Gallenblasen-OP, Eure Erfahrungen?

E7hemDaliger_ Nutz}er (T#325731)


Nachdem die Fäden gezogen worden sind. Also nach einer Woche, am Baucnabel hatte ich 4 Wochen Pflaster

s#tefx81


Mmmhhh der im krankenhaus hat ja die tapes auch ohne großes pflaster gelassen....gestern hat die wieder was rüber geklebt die ärztin.

sagt mal, suppten eure wunden oft? %-| %-|

p-exps


suppten eure wunden oft?

Bei mir hatte damals nur der Schnitt am Nabel etwas länger gebraucht als die anderen.

s8tef8n1


und hat der rest gesuppt oder nix?

Exhe^mMaligerA Nutzer (#-32x5731)


Bei mir hat die am bauchnabel gesuppt, aber die ist dann da ja schon ncht mehr zu gewesen und nachher komplett aufgegangen, der Rest war eigentlich fast trocken

sKtef;8x1


Geht zum Glück schon besser *:) *:) *:)

Sagt mal, ab wann habt ihr wieder alles normal gemacht? Wart unterwegs, Auto fahren, Shoppen ??? :)_ :)_

pCepxs


Also ich bin knapp 2 Wochen nach der OP wieder arbeiten gegangen.

sJteOf81


echt ??? so schnell? und da ging alles??

wann wieder auto gefahren?? also ich meine es so, wann ihr nicht mehr den größten teil zu haus bzw. auf der coch verbracht??

pfeps


Nach einer Woche war ich schon wieder ziemlich fit. Natürlich hat es ab und an noch mal gezwickt, aber nicht schlimm. Ich bin nach 3 Tagen aus der Krankenhaus gekommen, da war es schon noch etwas unangenehm und normale Hosen konnte ich noch nicht wirklich anziehen, aber das wurde dann jeden Tag besser.

Allerdings habe ich mit Sport und schwerer Arbeit schon so ca. 5 Wochen gewartet.

s`tepf81


hab nämlich totalen schiss, mich anzustrengen oder mich normal zu bewegen, falls ne naht bzw. narbe aufgeht oder suppt :°( :°( :|N :|N

s_tefx81


oder angst vorm narbenbruch!!!:(v :(v %-|

Ejhemaliqger 0Nutzcer (#3x25731)


Das erste mal Auto gefahren bin ich am Tag als ich entlassen wrden bin, also nach 3 Tagen, hab meine AU weggebracht und rumgelaufen und Einkaufen und so bin ich auch sofort die Tage drauf, zwar nicht alleine, aber ich hab auch nicht nur rumgelegen. Das kam erst bei der zweiten Naht, weil die so weh getan hat.

Bei so winzigen Narben gibt es keinen Narbenbruch, die OP ist doch schon über eine Woche her, oder? Normalerweise kann man nach 14 Tagen wieder arbeiten gehen, wäre ich auch gegangen wenn es nicht offen gewesen wäre

s,t=ef8x1


Ja ist heut eine Woche her! Hab nur noch hin und wieder Schmerzen oder eine Narbe bzw. Naht tut weh :-( Und der ganze Bauch ist noch sooo dick und völlig verschoben :-(

E heTmaliXger [NutzQerQ (#32x5731)


Na ja das dauert halt alles ein bischen. Du musst dich auch mal bewegen, dann geht das ganze Gas besser wieder weg. Nicht immer nur rumliegene auch mal raus gehen spazieren etc

sFtef8x1


Aber langsam werde ich echt ungeduldig immer beschränkt zu sein und schmerzen da, wo die galle war, zu haben. bin ssssssssssssseeeeeeeeeehrrr ungeduldig...grrrhh!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH