» »

Panik,Blut im Stuhl...bitte helft mir

STallxyB


eine Darmspiegelung wird erst gemacht wenn sonst alles andere ausgeschlossen werden kann.

Ich denke nicht, daß das bei diesen Anzeichen sofort gemacht wird. Ultraschall ist eine Möglichkeit, dann Sichtuntersuchung des Enddarmes auf Hämos. Mensch, habe nicht so viel Angst . Laß es checken sonst ist der Urlaub hinüber.

Habt Ihr keinen ärztlichen bereitschaftsdienst in der Nähe ?

l=inc=henx2


Fahr doch erst mal zum arzt und schilder dein Problem. Vieleicht macht er gar keine Darmspiegelung.

Aber abklären solltest du das auf jeden fall!

T2enMnismwädxchen


Wir können dir hier auch nur einen Rat geben,und ohne einen Arzt Besuch kannst du das Problem nicht lösen.

Itgna#lGina


Hallo

bin gestern noch ins Krankenhaus gefahren (worden), da ich plötzlich noch Fieber hatte!

Habe eine leichte Lebensmittelvergiftung (wohl von der aufgewärmten Pizza) und die Darmschleimhaut wurde von dem starken Durchfall so gereizt, dass eben Blut mit im Stuhl war.

Sollte dort bleiben, aber ich wollte nach Hause.. Jetzt muss ich beobachten wieviel Blut und wie oft dabei ist un wenn es länger als 2 Tage anhält sofort zum HA oder wieder ins Krankenhaus..

Die Schmerzen sind noch da, nicht mehr so wie gestern zum Glück. Durchfall hatte ich keinen mehr, weil ja auch nichtsmehr in mir drin ist ....

Danke für eure lieben und schnellen Antworten gestern!

MCondhäIschken9x1


oje gute besserung :)_ @:) .... ich hatte mal ne lebensmittelvergiftung von fisch.. ich war 3 tage im krankenhaus {:(

lMisah2x0


dann hoff ich mal das du wieder fit wirst... hört sich ja alles nich soo gut an...

aber gut das du es durch checken hast lassen...

gute besserung!!!!! und hoffe du musst nich nochmal dem KH ein besuch abstatten.

:)* @:)

S{allxyB


mensch, gute Besserung. Siehst Du war doch besser, zu gehen. Jetzt bist Du beruhigter oder ? Wird auch schon nichts mehr nachkommen !!!!! Toi..toi...toi

P.S. Wie haben die das im KH festegestellt mit der Lebensmittelvergiftung ?

Iqgnawlina


Hey ihr leute

also im Krankenhaus wurde meine Anamnese aufgenommen und eine Blutuntersuchung gemacht. Damit haben die dann festgestellt, dass ich wohl ne Lebensmittelvergiftung hätte.

Ich dachte mir dann..okay das wird so nach 3 Tagen weg sein.

Mittlerweile hilft weder Immudium, noch MCP noch Perenterol.

Ich habe immernoch Durchfall, ohne Blut und auch jetzt ohne Schleim, aber mein Stuhl ist immer eher flüssig und weich.

Habe beim Hausarzt am Mittwoch eine Stuhlprobe abgeben müssen und bekomme morgen das ergebnis....und bin völlig aufgelöst..

Was soll das denn sein? Ich weiß nicht, was mir blüht morgen :(

Ich fliege bald für längere Zeit weg, ich bins so leid ständig was zu haben...ich kann echt nicht mehr. ich will einfach nur meine Reise genießen :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH