Plötzliche Übelkeit in der Nacht

01.07.09  23:48

Hallo Zusammen :-)

Also zuerst mal zu meinem Problem: Ich habe seit etwa 4 Monaten das Problem das ich öfters (etwa 1-2 x pro Woche manchmal auch 2 Wochen nicht.. ) in der Nacht aufwache, und ich eine richtig schlimme Übelkeit verspühre, muss aber nicht erbrechen habe auch keine Schmerzen.. es passiert immer etwa genau 1 Stunde nach dem ich eingeschlafen bin.

Es passierte das erste mal vor 4 Monaten, an diesem Tag habe ich Priorin (eine Kapsel für den haar + Nagel wuchs) eingenommen, in der Nacht ist diese Übelkeit das erste mal aufgetrette, nun aber nach 4 Monaten denke ich nicht das es von dieser Tablette gekommen ist..?

Ich nehme die Pille (bin also auch sicher nicht schwanger ;-)) denke aber nicht das es von der pille kommt da ich es ja nicht regelmässig oder andauernd habe..

Was ich die letzen beiden male festgestellt habe ist, das ich vor dem zu bett gehen, Kekse gegessen habe... vielleicht könnte es etwas damit zu tun haben?

Ich war schon beim Arzt, meine Blutwerte sind alle gut, er meinte es seie eine Überseuerung des Magens, da mein Vater auch eine starke überseuerung hat, aber wenn ich aufwache verspühre ich kein saures aufstossen ich hab lediglich diese übelkeit die etwa 30 Minuten bis 1 Stunde andauert, und dann auch wieder verschwindet und ich normal weiter schlafen kann.

Ich bin zurzeit in einer Behandlung, und zwar mit Bioresonanz, ich war jetzt 3 mal dort 1 mal pro 2 Woche und seit dort habe ich keine beschwerden mehr, habe ich gedacht doch als ich jetz 3 wochen gewartet habe fing es wieder an gleich 2 mal hintereinander...

Ich gehe weiterhin nun in diese Therapie, ich habe mein Essverhalten total geändert das hat sie mir auch angeraten, nicht zu spät essen, kein rohes gemüse oder Salat am abend ich trinke auch laktosefreie milch zurzeit (wobei ich aber trotzdem milchprodukte esse), kein Alkohol sowieo keine Zigaretten (ich rauche sowieso nicht ;-))

Ich habe keine Psychischen Probleme, mein job ist toll mein freund auch also keinerlei Bedenken (hab hier oftmals über psychischen Stress und Übelkeit gelesen desswegen diese erwähnun ;-))

Nun noch was zu mir ich bin 18 Jahre alt, arbeite in einer Apotheke und krieg halt auch so einiges mit was Übelkeit und so betrifft hab auch schon hier im forum nachgelesen hab aber nicht genau mein problem gefunden.. vielleicht kann mir ja noch jemand tipps zum essen geben, oder hat auch schon selber dies erlebt, Wenn es mir dann so schlecht ist nehme ich oft eine Tablette dagegen was auch hilft, jedoch möchte ich nicht immer diese Tabletten schlucken..

Vielen dank fürs lesen und ich hoffe jemand kann mir weiter helfen

Gruss Julia

JCulYi{a1xM

01.07.09  23:57

Hallo Julia, da hab ich ja eine Leidensgenossin! Mir geht es genauso, ich wahce oft Nachts auf und mir ist total schlecht, wenn ich versuche mich zu entspannen etc. wird es mit der Zeit besser und ich kann weiterschlafen. Ich habe aber eher das Gefühl, es kommt bei mir nicht vom Magen, sondern ich bin dann total hibbelig, mein herz rast und ich fühl mich, als würde ich alles durch eine Käseglocke miterleben, es ist total unwirklich.

Allerdinsg muss ich dazu sagen, dass mir allgemein oft übel ist und ich Emetophobie (Angst vorm Erbrehcne) leide, was die Sache noch viel schlimmer macht.

Ich hoffe mal, es gibt hier ein paar Leser, die Tipps für uns haben.

Ich wünsche dir alles gute, schlaf gut @:)

fmi[loux1

02.07.09  00:28

Ja ich leide auch an Emetophobie, meistens ist es auch wenn ich irgendwass komisches geträumt habe, und ich werde dann halt auch nervös und hoffe das ich nicht erbrechen muss :-( Was mir letzens mal noch ein bisschen geholfen hat ist eine Wärmeflasche.

Ja ich hoffe auch schlaf auch gut @:)

J4ulida1M

02.07.09  20:46

Ich kenn das auch, dass mir nachts schlecht ist und wenn ich aufstehe es besser wird. Bei mir ist es oft, wenn ich naoch später abends süßes esse oder auch andere Sache und vor allem zu viel davon. Im Liegen verdaut der Magen eben doch anders und es drückt eher nach oben als nach unten, daher kann wohl auch schneller Übelkeit auftreten.

Am besten abends nicht zu viel essen, nicht zu fettiges oder süßes und manchmal hilft mir auch so eine säurebindende Tablette vor dem Schlafen gehen.

M>aubrice*BDLN

04.07.09  10:29

Hallo Julia1M! Ich habe auch Emetophobie. Das ist ein psychisches Problem. Auch wenn man sonst nichts merkt! Ich kenne das auch alles. Nachts aufwachen weil schlecht, tags über einfach mal schlecht, gerade dann wenn man sich eingentlich etspannt weil man es sich mal gut gehen läßt, wie im Kino, am See oder im Freizeitpark... Ich bin deswegen zu einer Psychoterapeuthin gegangen, die hat mir das mal alles erklärt und ich habe sehr viel über dieses "Krankheitsbild" gelernt. Ich weiß jetzt, daß meine Übelkeit und meine Bauchschmerzen wohl da sind, ich weiß auch, wenn ich auf Toilette muß, dann muß ich eben, aber es ist kein Virus oder ähnliches, sondern meine Psyche, die eben mal wieder meint quer schlagen zu müssen. Ich mußte mir sagen lassen, daß manche Leute eben wesentlich sensiebler auf den eingenen Körper reagieren als andere (siehe meinen Mann ;-) ) und darum suchen solche Leute wie ich oft nach Ursachen wie Nahrungsunverträglichkeit oder ähnliches, aber es wird nicht wirklich was gefungen.

Ich habe manchmal so Rituale wie einen Kräutertee vor dem Bett und mit Wärmflasche ins Bett, manchmal bilde ich mir ein es hilft, manchmal muß ich diese Zeiten aber einfach duchstehen, und wünschte mir einfach ich könnte in dieser Zeit mit jemandem drüber reden. Leider habe ich niemanden in meinem Bekanntenkreis der mich da versteht, die sidn alle normal |-o

k2eQrxry

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH