» »

Immer wieder kurze plötzliche Durchfälle! Was ist los?

MiartFin_NRxW hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich leide seit einigen Monaten unter immer wiederkehrenden kurzen plötzlichen Durchfällen. Diese machen sich mit krampfartigen Schmerzen im Unterbauchbereich bemerkbar. Nachdem ich dann innerhalb der nächsten 2 - 3 Stunden ca. 3x auf der Toilette war, ist es meist wieder weg und der nächste Stuhgang ist wieder normal bzw. manchmal wieder zu hart.

Auch habe ich des öfteren Blähungen und Unwohlgefühle im Bauchbereich sowie Angst vor dem nächsten Durchfall.

Ein Arzt hat auch schon mehrere Untersuchungen durchgeführt (Magen- und Darmspielgelung, großes Blutbild, Ultraschall und Untersuchung des Stuhls auf Blut und Parasiten, Test auf Laktoseintoleranz) Alles war in Ordnung bzw. er konnte keine Auffälligkeiten feststellen. Trotzdem schränkt mich das ganze doch sehr ein, vor allem weil es zu jeder Zeit wieder auftreten könnte. Manchmal habe ich zwar 3 Tage Ruhe, aber es muss doch eine Lösung des Problems geben, oder?? Für Tipps bin ich sehr dankbar.

Antworten
Juasmintda7y5


Hi Martin,

kenne das Problem. Bin in der gleichen Lage wie du.

Obwohl bei mir noch mehr Untersuchungen gemacht wurden, gibt es keine Diagnose.

Es ist sooo nervig. :(v :-(

Mkagrtind_NRW


vor allem hab ja keine anderen körperlichen Symptome dabei. Es ist nur der Durchfall und die Angst davor.

G^el%b\rfose


Hi,

hast du das nach bestimmtem Essen?

Wurde bei dir nur ein Laktoseintoleranztest gemacht, oder auch noch andere?

Hast du viel Streß in letzter Zeit und wann hat das ganze angefangen?

Vielleicht könntest du auch Pilze haben. Wurdest du darauf schon getestet?

Lieben Gruß: Gelbrose *:)

J~aysmeinAda75


und die Angst davor.

Die Angst vorm Durchfall kann ihn auch auslösen. Ich weiss, es ist ein Teufelskreis, kenne ich ja selber.

Mein Arzt hat mir Entspannungsübungen empfohlen, denn der Darm reagiert sehr empfindlich auf bestimmte Gefühlslagen, wie Stress, Angst, Nervosität usw.

Nimmt du irgendwelche Medis gegen den Durchfall?

B+laue2r8Lortus


Probier mal Okubasan, ist ein homöopatisches Mittel gegen Durchfall.

Meine Mum ist Heilpraktikerin, sie hat mir das mal empfohlen und bei mir hilft das Mittel echt richtig gut!

p-epxs


@ Jasminda75 + Martin_NRW

Wurde bei euren Darmspiegelungen Stufenbiopsien vom Colon durchgeführt?

MOarti1n_xNRW


also nach bestimmtem Essen habe ich die Beschwerden nicht, manchmal hab ich bei gleichem Essen nmalen Stuhl, einen anderen Tag wieder Durchfall. Angefangen hat das ganze vor ca. einem Jahr und hat sich dann langsam reingesteigert....ein Mittel gegen Durchfall habe ich bis jetzt noch nicht eingenommen....

BDlau*erLrotxus


Wie gesagt, ich kann Okubasan nur weiterempfehlen. Das bekommst Du ohne Rezept in der Apotheke und es belastet nicht. Im Gegensatz zu anderen gängigen Mittelchen...

JTasmsindxa75


@ Jasminda75 + Martin_NRW

Wurde bei euren Darmspiegelungen Stufenbiopsien vom Colon durchgeführt

Bei mir ja. :)z Aber ohne Diagnose. :-(

J>aNsmin!da75


ein Mittel gegen Durchfall habe ich bis jetzt noch nicht eingenommen....

Ich nehme jetzt regelmäßig Loperamid ein. Heißt jeden Tag 2 Stück, 5 mal die Woche, also Montags bis Freitags. So war der Vorschlag meines Gastroenterologen. Seitdem sind meine Durchfallattacken deutlich weniger geworden.

M'aGrti2n_NRxW


also ich habe nochmal meine Arzt gefragt. Es wurde auch eine Stufenbiosie bei de Darmspiegelung gemacht. Hätte man hierbei nicht auch einen Pilzbefall entdecken müssen?

pdexps


Hätte man hierbei nicht auch einen Pilzbefall entdecken müssen?

Das ist eine gute Frage, aber ich weiss die Antwort darauf nicht. Ich hatte ja auch schon mal einen Darmpilz, der auch behandelt wurde, bei der Stuhlkontrolle war er dann nicht mehr nachweisbar. Ob man das auch über eine histologische Untersuchung feststellen kann, kann ich dir nicht sagen, in meinem Befund stand auf jeden Fall nichts darüber.

pxeps


ups ..... noch was vergessen.

Man könnt noch nach Intoleranzen schauen (H2-Atemteste auf Furctose und Lactulose).

Es ist nur der Durchfall und die Angst davor.

Vielleicht ist dein Durchfall auch psychogen bedingt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH