» »

Omeprazol zusammen mit Vomex A einnehmen?

Zdend<axr hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt lange Zeit Frieden mit meinem Magen Frieden geschlossen hatte, hat sich der Streß der vergangenen Wochen leider wieder in einer wunderschönen Magenschleimhautentzündung manifestiert. Der Darm ist dadurch auch in Mitleidenschaft gezogen, wodurch ich auch mit Durchfall zu kämpfen habe... Dabei hatte ich gerade so schön an Gewicht zugelegt :-(

Nunja, es gilt nun wieder das Programm: Magen stabilisieren (mit Medikamenten vom Doc) und Magen+Darmflora (durch die Heilpraktikerin) wieder aufbauen.

Bevor mir klar war, dass mich die alte Leier wieder richtig getroffen habe, hab ich mir mit Vomex gegen die Übelkeit gekauft (die am lästigsten ist), da homöopathische Mittel leider nicht gewirkt haben (klaren Anzeichen, dass mehr im Argen liegt). Das wirkt auch wunderbar.

Ich war gestern erst beim Arzt, der mir Omeprazol verschrieben hat. Er meinte, davon würde auch die Übelkeit weggehen. Ich glaube ihm das auch, allerdings wirkt das wohl erst nach ein paar Tagen so richtig, denn am Tag nach der Einnahme ist die Übelkeit noch da. Ich habe leider nicht gefragt, ob Omeprazol sich irgendwie mit Vomex beissen kann, oder ob man die beiden auch zusammen nehmen kann.

Das Omeprazol habe ich gestern Abend 20 Uhr genommen (und werde ich jetzt auch jeden Tag so machen). Weiß jemand, ob es daher okay ist, wenn ich heute Vormittag ein Vomex-Dragee nehme? Ich möcht die blöde Übelkeit weg haben, und vielleicht sogar mal zur Abwechslung wieder etwas Nahrung zu mir nehmen... *träum*

Aufgrund meiner "Vorgeschichte" habe ich auch diverse andere Mittel (MCP und viel homöopathisches) da... aber da MCP auf die Nerven geht (im Wahrsten Sinne des Wortes), wäre mir Vomex viel lieber. Bekommen mir auch gut.

Hat hier jemand damit Erfahrung? Ist Omeprazol und Vomex am selben Tag einnehmbar?

1000 Dank im Voraus!

Grüße,

Felias

Antworten
S(ilbaexr


Rein theoretisch sollte es nichts machen. Da ich aber nur Laie bin: Bitte unbedingt in einer Apotheke anrufen und nachfragen! Nicht dass nachher irgendwas passiert, weil ich eine falsche Auskunft gegeben habe.

Z|endaxr


@ Silber:

Vielen Dank für den Tipp mit der Apotheke, daran hatte ich garnicht gedacht. Die Apothekerin meinte auch, es sei kein Problem, und hat mir nochmal alles erklärt... Hoffentlich wirken Vomex die auch... die Müdigkeit macht mir nichts, schlafen ist immer gut :-)

PDuniVca85


Frage: Wirst du auf VOMEX auch balabala? ;-D

ZOenxdar


@ Punica85:

Ich werd bischn müde und träge, aber ansonsten alles wunderbar... Ein kleines bischen so, wie wenn man gekifft hat :-)

P+un=ica8x5


Jaaa ich auch! So geil is des ;-D

Aber immer nur bei den ersten 2-3 ... Danach nicht mehr.

Zme}ndBar


Da nervt mich das Omeprazol übrigens viel mehr... Dadurch ist mir auf ne nervige Art schwindelig, außerdem hab ich das Gefühl der Durchfall ist wieder stärker geworden... Aber das sollte sich nach ein paar Tagen ja eingewöhnen.

Übrigens sehr klasse: Ein Mittel, welches den Magen stabilisieren soll, hat als häufige (!) Nebenwirkung Übelkeit und Erbrechen... Woher soll man dann wissen, obs jetzt von der Krankheit oder dem Medikament kommt?

hcin}dukusxh


Ich nehme Omeprazol nur gelegentlich, wenn es nicht mehr auszuhalten ist. Nach ein paar Tagen geht's dann auch wieder ohne. Es ist nie gut, zu viel Zeugs zu nehmen, schon gar nicht parallel

Sgi1lb~exr


Wenn man mit Omeprazol gar nicht klarkommt, könnte man theoretisch auf einen anderen Wirkstoff wechseln, z.B. Pantoprazol. Das hat diese Nebenwirkungen zwar auch möglicherweise ("häufig" ist gar nicht so häufig wie es sich anhört, meistens bedeutet das weniger als eine von 10 Personen, aber mehr als eine von 100), aber es kann trotzdem sein, dass man mit einem anderen Wirkstoff besser klarkommt.

Nochmal was anderes wäre Ranitidin, das ist kein Protonenpumpenhemmer, wirkt aber ebenfalls auf die Magensäure. Ist jedoch gesamthaft theoretisch nebenwirkungsreicher als die Protonenpumpenhemmer; ich glaube, es wird auch nicht sooo oft eingesetzt.

PEunic\a85


Ich nehm, wenn dann, Pantozol und tut mir nix.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH