» »

Nach Madenwurm-Infektion: Wann Behandlung wiederholen?

nqamYelaessx20 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Ich war letzte Woche beim Arzt und dieser hat dann bei mir Madenwürmer festgestellt(hatte 1-2 Tage am After gejuckt und dann bin ich auch sofort zum Arzt)er verschrieb mir daraufhin Helmex sollte alle 4 Kautabletten auf einmal nehmen und dann würden sie in 2 Tagen weg sein er meinte ich müsste nicht besonders auf Hygiene achten oder alles desinfizieren habe es aber trotzdem gemacht habe das Mittel Freitag sofort genommen und seit meinem letzten Stuhlgang auch nichts mehr gesehen,das Jucken ist bis jetzt auch nicht wieder aufgetreten,kann ich jetzt davon ausgehen das ich Ruhe habe?ich achte sehr penibel auf Hygiene und Sauberkeit habe mir nach dem ich beim Arzt war auch ungefähr 10 mal am Tag die Hände gewaschen und auch unter den (kurzen)Nägeln geschrubbt gründlich beim duschen die Afterregion gewaschen,bettwäsche,Unterwäsche und alle Klamotten die in meinem Schlafzimmer lagen sofort bei 90° gewaschen, Matratze gründlich desinfiziert,darauf geachtet mich nicht zu kratzen,mit den Fingern vom Mund weggeblieben und und und,wann sollte ich denn die Behandlung mit einem Wurmmittel wiederholen welches nicht verschreibungspflichtig ist?

lg *:)

Antworten
n ame le)ss2|0


Es wäre wirklich wichtig und hilfreich zu wissen wann und mit welchem Mittel ich die Behandlung wiederholen sollte :-(

D0oc{A8pplxe


Probiere es mal mit folgendem Rezept: Nach einer 12-stündigen Fastenzeit machst Du Dir einen Brei aus etwas Milch und 60g frisch gemahlenen Kürbiskernen. 2 Stunden später nimmst Du 4 TL Rizinusöl mit etwas Fruchtsaft ein. Innerhalb von 3 Stunden müßte der Bandwurm dann abgehen.

kpa'lo:csa


am sichersten ist es, 2x im Abstand von 2 Wochen zu wiederholen, bei einmaliger Wiederholung nach 3 Wochen.

Rezeptfrei gibt es in der Apotheke Molevac zu kaufen, flüssig oder als Dragees (von denen bekam ich immer Bauchschmerzen, den Saft hab ich gut vertragen)

SqchatteYnwölUfixn


toll!scheinbar bin ich sie immer noch nicht los >:( habe das molevac jetzt donnerstag als einmaldosis genommen danach hatte ich keine beschwerden mehr und auch nichts mehr gesehen tja seit gestern abend hat es wieder gejuckt also sind sie scheinbar doch noch da,ich krieg zu viel wie soll ich die dinger denn bloß loswerden? :°(

EAmmax28


Also ich kenne das auch so, bei stärkerem "Befall" die Behandlung nach 1-2 Wochen wiederholen, aber ich hatte z.B. auch schonmal nach einer Anwendung Ruhe. Dass der Arzt dir sagte, auf besondere Hygiene muss nicht geachtet werden, kann ich nicht verstehen. Was du gemacht hast ist genau richtig und eben auch drauf achten, dass niemand anders deine Handtücher etc benutzt. Ich würde mir nochmal was effektives verschreiben lassen. Ich hatte als Kind 2mal Madenwürmer, keine Ahnung woher aber der Kinderarzt war ein Idi.., hat mir auch nur einmal was verschrieben und als ich zwei Wochen später wieder Beschwerden hatte, meinte er, das sei schon auffällig, wie oft ich das habe, ich solle mehr auf Hygiene achten. Dabei waren die nie richtig weg!!! Hausmittel schön und gut, aber Rizinusöl spült nur durch und tötet nicht ab und wenn nicht alle rausgespült werden hast du das gleiche Problem bald wieder!!! Außerdem ist es ja nicht ein Bandwurm sondern viele kleine madenwürmer. Was kurzfristig gegen den Juckreiz hilft über Nacht, bis du zur Apotheke kommst, ist den Po ums Loch rum großzügig mit Penatencreme einschmieren, da kommen die Würmer nicht durch/drüber und es juckt nachts nicht so schlimm. Am nächsten Morgen dann die Creme erst mit Klopapier entfernen und dann gründlich waschen, hat bei mir zumindest Schlafen ohne Jucken ermöglicht!!!

SkchatQtenNwölxfin


hey erst mal danke für deine antwort,also soll ich mir jetzt noch mal molevac aus der apotheke holen und auf einmal nehmen oder soll ich erst 2 wochen warten?ich will die dinger endlich los sein %-|

E-mma2)8


Bin Kein Arzt, ich weiß nicht wie viel man davon nehmen kann oder sollte, ich hab mir damals (bzw. damals noch meine Mutter) nachdem mir der Arzt so blöd kam auch was nicht verschreibungspflichtiges aus der Apotheke geholt und damit gings. Aber du hast ja jetzt schon zweimal was genommen und es geht nicht weg. Ich würde nochmal zum Arzt gehen, ehrlichgesagt. Und du solltest auf Süßes verzichten solange du das noch hast. Eigentlich sollte das Mittel schon anschlagen und nicht sofort wieder was da sein. Hast du vielleicht Haustiere? Müssen nicht Hund oder Katze sein, können auch andere Haustiere übertragen. Aber wie gesagt, ich würd das lieber nochmal mit dem Arzt abklären, bevor du wieder Molevac kaufst und es dann nichts hilft. Ich hatte immer so nen ekligen Saft, weiß nicht mehr wie der hieß, der war gleich ausgelegt für 2 Einnahmen. Und seit damals war nie wieder was! Ich würde aber, wenn der Arzt das ok dazu gibt das Mittel evtl. jetzt komplett nehmen und in ein bis zwei Wochen nochmal eins holen, aber da frag lieber echt den Arzt, ob das von der Menge geht, aber einmal eine Dosis scheint ja nicht zu reichen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH