» »

Vorsicht vor Kaffee

T%enn'ismädcc`hen


Ich hab auch gerade 2 Tassen getrunken :)D :)D mmmhhhh lecker

iwchve2rmisHsdiZcxh


Kaffee entzieht dem Körper Flüssigkeit. Seit man Kaffee trinkt, müssen sich Liebhaber des schwarzen Heißgetränks mit diesem Vorurteil auseinander setzen. Doch im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung, ist das nur ein Ernährungsmythos.

Jeden Morgen steht bei meisten Menschen eine Tasse Kaffee auf dem Tisch. Doch Sportler verzichten oft auf den Koffeinschub, weil dem Körper ja angeblich Wasser entzogen wird. Doch Kaffee entzieht dem Körper keine Flüssigkeit. Zudem hat er noch andere positive Nebenwirkungen.

Der Mythos, dass Kaffee den Körper dehydriert, war lange verbreitet und auch von der Wissenschaft unterstützt. Kaffee entwässert, erhöht den Blutdruck und schädigt das Herz-Kreislauf-System. So hieß es lange Zeit. Doch in neueren Studien fand man heraus, dass die eine oder andere Tasse nicht schadet.

Ende eines Mythos

Wenn man den Wasserhaushalt im Körper betrachtet, spielt es keine Rolle, ob man ein Glas Wasser oder ebensoviel Kaffee trinkt. Der einzige Unterschied ist, dass Kaffee die Filterfunktion der Nieren stimuliert. Dadurch muss man nach dem Genuss einer Tasse Kaffee früher austreten als nach einem Glas Wasser. Die Stimulation der Niere hält aber nicht lange vor. Und die Menge, die man ausscheidet, ist bei beiden Flüssigkeiten nahezu gleich.

Das belegen folgende Zahlen: Wer Kaffee trinkt, scheidet im Schnitt 84 Prozent der aufgenommenen Flüssigkeit innerhalb von 24 Stunden wieder aus. Bei Wasser liegt der Prozentsatz mit 81 Prozent nur unwesentlich darunter. Von übermäßiger Entwässerung kann also keine Rede sein.

bitte sehr, die neusten erzeugnisse... 100prozentig wahr.

T1enniCsmäd5chen


wen-do

Lustige Geschichte,ich hoffe ihr hattet danach keinen Kaffee verbot ;-D ]:D

C0alJmar


Allein im vergangenen Monat sind 6,3 Millionen Bundesbürger an den Folgen von Kaffee umgekommen.

Abgesehen davon scheint das einzige gute Argument gegen Kaffe sein für mich nicht so toller Geschmack zu sein... :-D

M0issLiOlyA<lIlen


Am Anfang konnte ich Kaffee ohne Probleme trinken, jetzt bekomm ich davon leider sofort Magenprobleme :(

Schade, ich mag Kaffee eigentlich sehr ;-D

MZikymxaus


Aber selbst Filterkaffee schmeckt noch 100mal besser als Tee...

Tein und Koffein sind identisch.

Leute trinkt doch einfach Kakao, der schmeckt tausendmal besser und ist auch unbedenklich. :-)

w*en-Vdo


Lustige Geschichte,ich hoffe ihr hattet danach keinen Kaffee verbot

nö, nur ich... ;-D

s^cDhnattZefrgu%sche


Über Geschmack kann man streiten. Muß man aber nicht. ;-)

Auf Kaffee reagiert mein Magen gelegentlich sauer. Seit ich mir ganze Bohnen kaufe und dann frisch mahle, ist der Genuß ungetrübt. Es gibt kaum etwas schöneres als morgens mit der Hand-Kaffeemühle zwischen den Beinen draußen zu sitzen und in die Morgensonne zu sehen. Dann den Kaffee genießen, und schon ist es ein schöner Tag. Auch wenn es regnen sollte.

Allein im vergangenen Monat sind 6,3 Millionen Bundesbürger an den Folgen von Kaffee umgekommen.

Wo wurde denn die verseuchte Ladung ausgeliefert?

M>issx_T


Neuesten Studien zufolge macht viel Wissen Kopfweh.

skpooZky719


Leute trinkt doch einfach Kakao

in kakao ist auch koffein :)z

Mbisxs_T


Auf Kaffee reagiert mein Magen gelegentlich sauer

Meinst du das jetzt wörtlich mit sauer aufstoßen? Wenn ja, Kaffee ohne nix wirkt basisch, zb bei Sodbrennen etc..

schnattergusche wie bereitest du die gemahlenen Bohnen dann weiter auf, in Kaffeefilter?

L3äFsteLrsfchwestxer


Im groß und ganzen dürfte man nichts mehr essen und nichts mehr trinken... %-|

Soll doch jeder selbst entscheiden was gut für einen ist :)z

MoiZkymau}s


in kakao ist auch koffein :)z

Naja... wer trinkt denn "echten Kakao", ich meinte eher die Kakaomischungen von Suchard, Benco usw.

Und der "echte" kann sicher auch nicht mit Kaffee mithalten

sVpouoky79


Und der "echte" kann sicher auch nicht mit Kaffee mithalten

ne kann er nicht,entspricht der menge von koffeinfreiem kaffee.

wollt nur mal ein bißchen klugscheißen. ]:D

I?nge!faeNrxa


Naja... wer trinkt denn "echten Kakao", ich meinte eher die Kakaomischungen von Suchard, Benco usw.

Ich trinke lieber aus Kakaopulver zubereiteteten Kakao, weil da dann nicht 80% Zucker drin sind wie in den Instant-Kakaopulvern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH