» »

was kann blut im stuhl alles bedeuten????

mQiddLy hat die Diskussion gestartet


Also ich weiß ja hemoriden und polypen und darmkrebs aber gibt es noch irgendeine Krankheit bei der Blut aus dem After kommt ??? ??

Und was kann es bedeuten wenn hell rotes Blut mit weißem Schleim heraus kommt? Und wenn es sehr viel Blut ist also das wasser rotgefärbt ist und es schon aus dem popo tropft ??? ?

Habt ihr ne Idee ??? ß

Und wie entsteht sowas eigentlich so darmkrebs und so---krebs bzw tumore sind doch eingentlich nur ein gendefekt oder?

Antworten
p9eKpas


Du solltest das schnell abklären lassen!!!

Neben den Dingen die du genannt hast, kann die Ursache dafür auch eine Divertikelblutung oder eine CED z.B. Colitis ulcerosa sein. Auch eine infektiöse Colitis kann die Ursache für eine Blutung sein.

Da es aber tropft wie du sagst, denke ich mal eher an Haemorrhoiden.

Jede Blutung aus dem Darm ist ein Notfall und sollte so schnell wie möglich abgekärt werden.

S~ü0ntje


man kann auch Rote Beete gegessen haben.

Und ich mein das jetzt ganz ernst. In unser Krankenhaus kam jemand panisch mit angeblich heftigem Darmbluten.

Er hatte Rote Beete gegessen.

m:idOdxy


@ peps

was ist Divertikelblutung oder eine CED z.B. Colitis ulcerosa ??? ?und was ist es wenn es infektös ist?Mit Analverkehr hat das aber nichts zu tun oder (denn das kann es dann ja nicht sein :-))weil bei dem Verkehr doch auch viel passieren kann mit dem popo ;-D.....Kommt man dann immer gleich ins Krankenhaus wenn man aus dem Hintern blutet?Oder kann man auch ohne KH behandelt werden ???

Naja- es TROPFT ja nicht jeden Tag- an dem einen Tag ist die Blutung so stark gewesen dass es getropft hat.Ansonsten ist mal Blut da mal nicht....Aber ich denke auch an Hämorriden wegen der kleinen Verdickkung am Darm o.ä......

@ Süntje

Ganz ehrlich, ich dachte erst du machst witze- nach deinem ersten Satz ;-D....naja aber wenn das stimmt- du bist ja hier die "fachfrau" (wenn du in einem KH arbeitest) ;-)

aber ich habe keine rote beete gegessen....und wie kann das eigentlich sein dass man rote beete isst und glaubt dann man blutet aus dem darm ??? ?? :-o

pqepxs


Mit Analverkehr hat das aber nichts zu tun oder (denn das kann es dann ja nicht sein :-))weil bei dem Verkehr doch auch viel passieren kann mit dem popo

Sicher kann es da zu Verletzungen/Rissen kommen. War denn die Blutung unmittelbar danach?

was ist Divertikelblutung oder eine CED z.B. Colitis ulcerosa ??? ?und was ist es wenn es infektös ist?

Für eine Divertikelblutung bist du wahrscheinlich noch zu jung.

[[http://www.uniklinik-freiburg.de/chirurgie/live/schwerpunkte/minimalinvasiv/3.html?raw=true&layout=weiss&szsrc=]]

Bei irgend einer Form der Colitis würde es dir aber insgesamt schlecht gehen.

[[http://www.kolo-proktologie.de/Krankheiten/Colitis_ulcerosa/colitis_ulcerosa.html]]

[[http://www.aok.de/bund/tools/medicity/diagnose.php?icd=28]]

S;chn\eeflaoecktchen19


ich tippe auch auf hämorrhoiden!

habe ich auch mal gehabt war aber bisher noch nicht beim arzt und noch bin ich nicht tod :=o :=o :=o :=o :=o

mvid(dy


@ peps

Nee- ich habe keinen Analverkehr-nie!Also davon kann es ja nicht kommen!Ja ich bin erst 21... ;-D

Es geht mir soweit ganz gut- ausser eben das blut und hin und wieder n bissl mit dem kreislauf und so aber sonst......

Dann werden das wohl hämorriden sein- aber wie entstehen die?Kann das durch eine Geburt passieren?Also wenn man ein Kind zur welt bringt- kann da sowas entstehen oder wie passiert das ??? ??? ??

mjiddxy


@ Schneefloeckchen19

okay...wenn es bei dir nicht mehr vorgekommen ist- dann wäre ich auch nicht zum arzt gegangen... ;-)

Ich weiß auch nicht ob ich zum doc gehe aber ich hab angst dass es schlimmer wird oder es etwas anderes ist und ich dann ins KH muss und ehrlich gesagt habe ich darauf keinen nerv..... :(v keine ahnung was ich mache...ich denke ich werd das noch ein weilchen beobachten und dann entscheinden....

mDidxdy


@ peps

achja...ist es nicht so dass es bei hämorriden juckt (hab ich mal im TV gesehen) und dass man kaum sitzen kann und sowas ??? ßWeil das hab ich auch nicht .... nur das blut ist einfach da...naja und ne verdickung......

pJeps


nur das blut ist einfach da...naja und ne verdickung......

Kann schon sein, dass es nur Haemorrhoiden sind.

Dann werden das wohl hämorriden sein- aber wie entstehen die?Kann das durch eine Geburt passieren?

Haemorrhoiden können durch pressen (entweder beim Stuhlgang oder auch bei einer Geburt) entstehen.

[[http://www.haemorriden.net/haemorrhoiden/haemorrhoiden/haemorrhoidalleiden/content-125400.html]]

[[http://www.medizinfo.de/gastro/enddarm/ursachen.shtml]]

Ellor a


Ich würde das mal Fachärztlich abklären lassen.

Habe mich selbst über 8 Monate mit Blut auf dem Papier und Stuhl rumgequält bis ich mal zu einem Arzt gegangen bin. Zeitweise lief bei mir auch das Blut wie Urin….neeeeee was habe ich immer ne Zeit auf dem Klo verbracht bis das die Blutungen aufgehört haben.

Hab mir dann einen Termin bei einem Spezialisten geholt, hatte viel Glück und konnte innerhalb einer Woche schon hin.

Schon nach der ersten Behandlung hatte der "Spuk" ein Ende. Alles funktionierte wieder wie früher. Bei mir waren es innen liegende Haemorrhoiden Polster (Erster bis zweiter Grad) die Verödet wurden. Die komplette Behandlung ging bei mir über 3 Sitzungen und seit letzter Woche ist laut Ärztin die Behandlung abgeschlossen.

Pro Sitzung hat das keine Minute gedauert, ich musste auch kein Abführmittel vorher nehmen und auch keinen Einlauf.

Ich habe lange mit mir gekämpft und viel hier gelesen, bis ich zum Telefon gegriffen und mir einen Termin geholt habe.

Das Wichtige ist abklären lassen.

Schönen Abend noch…

Elora

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH