» »

1-2 x täglich flüssiger/breiiger Stuhl seit 9 Tagen!

tmheoreXttiEsch hat die Diskussion gestartet


Fr letzte Woche hats angefangen. 1-2 mal am Tag war das bis Dienstag. Meistens abends. Fühle mich aber topfit!!Bauchweh halt bissl gehabt,aufs Klo und weg wars. Mittwochs früh hat ich dann gleich nach dem aufstehen starke Bauchschmerzen und 1mal stärkeren flüssigen stuhl und bin deshalb zum Arzt- Hab pererentol bekommen,wurde abgestastet und muss ne stuhlprobe abgeben (bis heut nicht gepackt, morgen versuch ichs!). Mittwoch restlicher Tag war nix, Donnerstag auch nicht, nur 1 normalen Stuhl. Hab mich da schon voll gefreut, aber Freitag morgens drauf 2 mal in der früh starken flüssigen stuhl und weiterhin schmerzen,deshalb ne imodium akut genommen. Restlichen Freitag Ruhe, Samstag auch, nur Samstag abends normalen Stuhl gehabt. Heute auch normal gewesen einmal aber jetzt eben abends wars nachdem es erst normal war,wurds breiig. Mache mri Sorgen. Perenterol ist alle (10 Stück). Was tun? Lese was von Austrocknung? Hatte davor eine leichte Grippe. Kann es sein dass ich mir irgendwelche Bakterien eingefangen habe oder nen Pilz oder so.

Kann das was schlimmes sein? Ist ja nicht so,dass ich den ganzen Tag aufs Klo muss. Die Magendarm-Grippe,die ich mal als Kind hatte war da richtig heftig. Fühlöe mich sonst gesund außer dass ich halt nen komischen Stuhl hab.

Außerdem macht mein Bauch so Geräusche und fühlt sich irgendwo komisch an,als ob da drin sich was bewegt. Keine Schmerzen aber kein schönes Gefühl

Bitte um Rat

Gruß Theo!

Antworten
R/emux-la


Gib die Stuhlprobe ab, dann weisst du mehr.

taheore-ttixsch


jo mach ich

aber was ganz schlimmes kanns ja net sein oda?

SDilb:exr


Lese was von Austrocknung?

so schnell geht das nicht, die Gefahr besteht vor allem bei sehr starkem Durchfall (und das ist 1-2mal nicht) in Kombination mit Erbrechen, so dass man gar nicht genug trinken kann (weil es ja wieder rauskommt).

Halte es für sehr unwahrscheinlich, dass es was schlimmes ist. Stuhlprobe abgeben und abwarten. :-) Pilze hat übrigens jeder im Darm. ;-) und auch Darmgeräusche sind nicht krankhaft.

Rdemu7-lxa


Halte es für sehr unwahrscheinlich, dass es was schlimmes ist.

Ich auch.

tsheoretGtisxch


danke sehr!

habs heut mit de rprobe mal gepackt

wieder durchfall aber diesmal durch milch und pudding essen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH