» »

Bauchschmerzen, Blähungen

lkoldlix80 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Habe schon seit längerem Blähungen, mittlerweile hab ich auch Bauchschmerzen. zwar sind sie zum aushalten, aber sehr unangenehm. Im Bauch gluckert es immer. Wenn ich auf dem Klo sitze, kommt erst eine Zeit lang nur Luft. Mein Blut wurde erst vor kurzem gecheckt. Das einzige was auffällig war, ist das meine Schilddrüse zu lahm ist. Kann es da dran liegen?? Wie groß is die wahscheinlichkeit das es was schlimmes ist, wenn sonst weiter nichts auffälliges im Blut war?

Antworten
ujnlixke


also was schlimmes wird es wohl nicht sein... wie ernährst du dich denn??

l7ollxi80


normal halt :-/

u*nUliDkxe


heisst?? viele süßigkeiten? viel gemüse, obst? eher fastfood??

RuemuH-la


Normal ist relativ. Es gibt einige Nahrunsgmittel die Blähungen verursachen, auf die solltest du dann erstmal verzichten.

Stark blähende Lebensmittel:

Erbsen, Bohnen, Linsen, Rosenkohl, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Karotten, Rosinen, Bananen, Pflaumen, Aprikosen, Weizenkleie, Vollkornbrot

Weniger stark blähende Lebensmittel:

Kartoffeln, Auberginen, Zitrusfrüchte, Äpfel, Gebäck, Kuchen, Brot

Kaum blähende Lebensmittel:

Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier, Reis, Mais, Popcorn, Nüsse, Schokolade, Kopfsalat, Tomaten, Broccoli, Blumenkohl, Spargel, Kirschen, Trauben, Wassermelonen

Dies kann bei einer Unverträglichkeit individuell anders aussehen.

Probier's mal und schau ob's besser wird.

u)nlSixke


habe grad mal kurz nachgelesen wegen der schilddrüsen unterfunktion. dadurch kann es auch zu verdauungstörungen kommen. trinkst du wasser mit kohlensäure? solltest vielleicht auf stilles umsteigen, falls es so ist. vielleicht ist es auch en leichte laktose oder fruktose intolleranz?

l-oLllix80


@ unlike

ja trink mit kohlensäure..was ist ne laktose oder fruktose intolleranz ???

habe immer noch bauchschmerzen, blähungen und ausserdem ist mir schlecht

u/nlikke


also bei mir ist es so, dass ich kohlensäure nicht gut vertrage. bekomme davon auch manchmal bauchschmerzen.

bei ner laktoseintolleranz, ist man allergisch gegen milch und jegliche milchprodukte. das verursacht dann verdauungsbeschwerden. das kannst du beim arzt testen lassen. fruktoseintolleranz ist im prinzip das gleiche, bezieht sich halt nur auf fruktose, sprich fruchtzucker also obst (hoffe das war jetzt richtig :=o).

u6nli2kxe


wie lange hält das denn jetzt schon an??

l3olliA80


naja so ca. 3-4 wochen....seit 3 tagen ist mir jetz auch dauernd schlecht

unnli9ke


wie gesagt lass dich mal auf lebensmittelunverträglichkeiten testen. beim arzt warst du deswegen noch nicht oder?

l5ollix80


doch war ich schon..wurde ultraschall gemacht und blut abgenommen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH