» »

Kurz vor dem Urlaub spielt mein Verdauungsapperat verrückt

WYandxi hat die Diskussion gestartet


Hi,

Ich heisse Andreas, und bin 22 Jahre alt. Bin zufällig per google auf diese Seite gestossen, während ich nach meinen Magenproblemen im Netz gesucht hab.

Es geht um folgendes:

Mir ist den ganzen Tag über ziemlich schlecht. Übergeben muss ich mich meistens nicht, bin aber meistens kurz davor. Morgens (also nach dem Aufstehen, das kann bei mir aber, wenn ich nicht Arbeiten muss auch schonmal 15-16h sein) ist es am schlimmsten, lässt zum Abend hin etwas nach, und nachts ist es meistens ganz weg.

Diese Übelkeit wird von Appetitlosigkeit und manchmal von Schmerzen im Bauch begleitet. Ausserdem habe ich im Moment meistens recht "unnormalen" Stuhlgang. Er ist weder ganz fest noch ganz flüssig, sondern irgendwas dazwischen. Farbe ist normal. Geruch ist sehr streng und merkwürdig, riecht ziemlich faulig. Manchmal, aber nicht immer, sehe ich unverdaute Nahrungsreste im Stuhl.

Natürlich weiss ich, dass ich damit zum Arzt sollte, und werde das auf jeden Fall noch machen. Das Problem ist nur, dass ich am Samstag für eine Woche nach Mallorca fliege. Also wäre meine Frage jetzt ob es irgendwas gibt, dass ich kurzfristig tun kann, damit der Magen-Darm trakt wenigstens noch für die eine Woche "ruhig" ist, dass ich meinen Urlaub noch geniessen kann.

Ursachen kann das bei mir ziemlich viele haben, denke ich:

-Jahrelanger recht starker Alkoholkonsum (lebe aber die letzten zwei Monate wegen dieser Magen-Darm-Geschichte fast alkoholabstinent - besser geworden ist es seitdem aber nicht - eher schlimmer)

-Jahrelange ungesunde Ernährung (Nur Fertiggerichte und Fastfood; viel Fett; Kaum Obst) - In letzter Zeit esse ich aber wegen meiner immer stärker werdenden Appetitlosigkeit nur noch sehr unregelmässig und selten.

-Habe gelsen, dass auch Zahnprobleme auf den Magen schlagen können, naja ich habe zwei vollkommen zerstörte und Kranke Weissheitszähne, die schon lange raus sollten (Habe mich bisher nicht getrau, werde es aber nach dem Urlaub jetzt machen lassen)

-Ausserdem habe ich gelesen, dass psychische Probleme und stress auch sowas auslösen können, was bei mir sicherlich auch in Frage käme

Also wenn jemand sowas schonmal hatte und mir vielleicht nähere Infos dazu geben kann, wäre ich sehr dankbar. Aber da ich damit sowieso noch zum Arzt gehe, ist es mir jetzt erstmal wichtiger, wenigstens nur

für eine Woche die Beschwerden irgendwie zu Unterdrücken, damit ich meinen Urlaub richtig geniessen kann.

Danke schonmal im Vorraus.

mfg

Andi

Antworten
s]upe=rmo4m64


Also, was helfen kann ist Heilerde. Gibt es als Pulver oder Kapseln.

Zähne können eine Ursache sein - genauso wie Alkohol und Fehlernährung. Es kann die Leber sein, der Magen, die Galle, ...... - Ja, ich würde einen Arzt aufsuchen. Aber ob der so schnell eine Lösung findet.....

Vielleicht hast du auch unbewusst "Angst" vor dem Urlaub (Schweinegrippe, Bomben), und das zeigt dir dein Körper auf diese Weise.

Wie auch immer - nach dem Urlaub würde ich an deiner Stelle nachhaltig was an deinen Ernährungs- und Lbensgewohnheiten ändern. sonst sind Magenprobleme irgendwann dein kleinstes Problem.

W]andxi


Jo, ich weiss, dass ich meinen Lebensstil ändern muss, bin ja auch bereits dabei.

Das klingt aber auch krasser als es ist. Ich hab zwar geschrieben, dass ich viel zu viel getrunken hab, in den letzten Jahren, was auch stimmt, das heisst aber nicht, dass ich jeden Tag getrunken hab oder so...

Aber du hast schon recht, ich werde auf jeden Fall meine Lebensgewohnheiten ändern.

Die Geschichte mit der unterbewussten Angst vor dem Urlaub könnte auch hinkommen, jedenfalls habe ich über die beiden von dir genannten Themen (Schweinegrippe/Terror) auch oft nachgedacht in letzter Zeit.

Jedenfalls danke für den Tip mit der Heilerde. Dass werde ich mal ausprobieren, denke ich.

mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH