» »

2 Fragen zur Darmspiegelung

ClarstQenx73 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Bei mir steht nächste Woche eine Darmspiegelung bevor. Ich habe seit etwa 5 Monaten (fast) durchgehend nur noch Durchfälle. An manchen Tagen sitz ich bis zu 10x am Tag auf der Schüssel. :-(

Ich habe vom Arzt schon dieses Abführmittel bekommen und den guten Rat, es mir auf dem WC etwas "wohnlich" einzurichten ;-) Darauf freu ich mich schon ganz besonders ;-) :-/

Zum Glück hatte ich beim selben Arzt schon eine Magenspiegelung machen lassen und habe keine Befürchtungen vor dieser Untersuchung. Trotzdem ist eine Darmspiegelung etwas anderes als eine Magenspiegelung. Jeder Mensch hat ja mehr oder weniger Schamgefühl, bei mir ist es etwas "mehr" und wollte mal fragen in wieweit es bei so einer Untersuchung mit dem "untenrum blank machen" gehalten wird? |-o |-o |-o |-o Liegt man da von der Hüfte an Naggisch?

Weiter hat ein Freund von mir auch eine Darmspiegelung hinter sich gebracht und hat nach der Untersuchung eine Windel (!!) angezogen bekommen. ;-D Das gehört wohl ins Reich der Märchen. Oder etwa nicht?? Der Darm dürfte ja nach dem Abführen leer sein und da kann ausser "heise luft" ja nicht raus.

Viele Grüße

Carsten

Antworten
lBizfla3nxz


Das war sicher keine "Windel", sondern wahrscheinlich eine Netzhose mit Einlage, das kann schon sein, dass man das nach der Darmspiegelung anhat, bevor man seinen eigenen Kleider wieder anzieht. Bei mir war alles ganz "dezent", keineswegs musste ich "nackig" irgendwo liegen, so lange ich wach war. Was passiert, wenn Du schlaefst, kann Dir egal sein und wenn Du aufwachst, bist Du wiederum nicht nackt, weder "untenrum" noch sonstwo. Also, mach' Dir darueber keinen Kopf.

Viel Glueck und liebe Gruesse,

poep3s


Also ich hatte schon 2 Darmspieglungen und lag beide Male nicht nackt da.

Bei der ersten hatte ich eine sogenannte Koloskopiehose (hat hinten einen Schlitz ;-)) und bei der zweiten eine Netzhose. Eine "Windel" hatte ich nie. ;-)

mehr oder weniger Schamgefühl, bei mir ist es etwas "mehr"

Mach dir keinen Kopf, die sehen X-Hintern am Tag blank und denken sich sicher nichts mehr dabei. ;-)

c,alalthxea


Hallo!

Also ich hab meine Darmspiegelung am Donnerstag - ich denke, die ganze Sache ist irgendwie mal grundsätzlich unangenehm - aber wie peps schon schreibt, die sehen da blanke Hintern andauernd, so daß dies für die ganz normal ist. ;-)

Ich hab heute mein "leckeres Getränk" bekommen - 2 Tüten Citra Fleet

Muß morgen 17.00 Uhr das 1. in 150ml Wasser auflösen und dann möglichst schnell runter damit !!:-(

Bis 20.00 Uhr soll ich dann verteilt 1 1/2 Flüssigkeit trinken

20.00 Uhr dann die 2. Tüte ebenfalls in 150ml Wasser auflösen , danach noch 1 Liter Flüssigkeit innerhalb 1 Std. Ich hab meinen Termin schon Do früh 7.30 Uhr - deshalb alles abends trinken.

Ich denke mal, daß ich aber früh vor der Spiegelung wenigstens noch Wasser trinken darf ???

Da hab ich jetzt gar nicht gefragt - bei dem ganzen Flüssigkeitsverlust mach ich mir nämlich ein bißchen Sorgen um meinen Kreislauf :)z

Meine Bekannten meinten, ich solls erstmal ohne Sedierung versuchen, ggf. kann man sich auch noch während der Spiegelung eine geben lassen.

Auf jeden Fall wird wohl Dormicum gespritzt - das soll den Darm entkrampfen ???

Ich darf echt nicht dran denken u. bin froh, wenn der ganze Scheiß ;-D vorbei ist !!

A9melxy79


ich hatte auch schon 2 darmspiegelungen ;-) und ich war untenrum nie nackig. Ich bekam eine Art kurze Hose, die aber Hinten ein großes Loch hatte ;-) und eine Windel hatte ich auch nie. :|N :|N :|N :|N

Das Schlimmste ist das Abführen....und die Spiegelung ansich habe ich immer unter einer kurzen Schlafspritze machen lassen. So bekommt man gar nix mit.

Viel Glück, ist echt nicht schlimm :)* :)*

B4öses_SSchneZewittcxhen


also mir wurde vorher gesagt, ich solle ein großes handtuch mitbringen, dann durfte ich mich in einer umkleidekabine entkleiden und mit dem handtuch bedeckt auf die liege legen. vom rest hab ich dank schlafspritze kaum was mitbekommen.

p{ekps


@ calathea

ch hab heute mein "leckeres Getränk" bekommen - 2 Tüten Citra Fleet

Das soll eines der angenehmsten Abführmittel sein. Ich hatte das normale Fleet, was aber auch gut zu trinken war. Endofalk hatte ich auch schon mal ..... kann ich nicht empfehlen :(v.

bei dem ganzen Flüssigkeitsverlust mach ich mir nämlich ein bißchen Sorgen um meinen Kreislauf :)z

Du mußt nur ordentlich Flüssigkeit zu dir nehmen, dann geht das schon. :)*

c=alatxhea


Danke peps - ich werd auf jede Fall reichlich trinken u. hoffe, daß alles gut geht :)z

Also kann ich auch früh noch trinken - oder ? Auf jeden Fall Wasser.

pqeEps


Also kann ich auch früh noch trinken - oder ?

Normalerweise bekommt man ein Schreiben wo das genau festgelegt ist, wann man das Abführmittel nehmen muß und ab wann man nüchtern bleiben muß. Bei meiner letzten DS wurde auch eine Magenspiegelung mit gemacht und deshalb musste ich dann nüchtern bleiben. Aber Wasser (eigentlich alle klaren Flüssigkeiten) dürfte vor einer

DS kein Problem sein ...... notfalls einfach nochmal nachfragen.

B&öses_~Schnpeewittch:exn


Danke peps - ich werd auf jede Fall reichlich trinken u. hoffe, daß alles gut geht

Also kann ich auch früh noch trinken - oder ? Auf jeden Fall Wasser.

ich weiß nicht mehr genau, welches mittel ich hatte, aber mein problem war entgegen dem, was ich eigentlich vermutet hatte, die ganze flüssigkeit überhaupt runterzubringen. alleine bei dem mittelchen selbst musste ich soviel in so kurzer zeit trinken, dass ich mühe hatte, dass es nicht zur falschen seite wieder rauskommt.

ich durfte - und musste - aber auch normale, klare flüssigkeiten trinken: ich glaub sogar am morgen vor der untersuchung 1-2l zusätzlich zu dem liter mit dem mittelchen. frag einfach nach!

c>aElathexa


Ich hab gerad in der Praxis angerufen u. wollte fragen, ob ich morgen früh noch Wasser trinken kann - aber was soll ich sagen - nur der AB an - Praxis ab 13.00 Uhr geschlossen :-(

Ich muß heut abend 20.00 Uhr das zweite Pck. FLEET auflösen , danach soll man innerhalb 1 Std. noch 1 Liter trinken.

So weit so gut , deshalb bin ich unsicher, ob ich morgen früh (Untersuchung ist 7.30 Uhr) so mal gleich beim Aufstehen noch 1 Glas Wasser trinken darf ???

Schon des Kreislaufs wegen.

Aber mit Wasser kann man doch eigentlich nichts falsch machen - oder?? :-/

COhevTyladxy


Ich kann nur sagen: misch dir das Zeug früh genug an und stelle es kalt. Gut ist auch, wenn du ½ Wasser und die andere hälfte klaren Apfelsaft trinkst.

pGepxs


(Untersuchung ist 7.30 Uhr) so mal gleich beim Aufstehen noch 1 Glas Wasser trinken darf ???

Das ist sicher ok.

aber was soll ich sagen - nur der AB an - Praxis ab 13.00 Uhr geschlossen :-(

Heute ist Mittwoch, da haben die meisten Praxen geschlossen, daran hättest du denken müssen. ;-)

AJmeliy7x9


wasser kannst du bis zur Untersuchung trinken.

Bei dem Zeugs was ich trinken musste, musste ich sogar extra morgens um 4 Uhr aufstehen und noch 2 Liter von dem ekelhaften Zeugs trinken.....

c_alagthea


Also, ich hab jetzt das 1. Päckchen Citra Fleet angemischt u. getrunken - es war nicht schlimm :|N, da es ja nur in 150ml Wasser gelöst werden muß.

Lecker ist ANDERS, aber ich habs mir schlimmer vorgestellt.

Es riecht ganz zitronig und schmeckt auch etwas danach. Am besten in einem Zug runter damit!!

Hatte vorher mein Wasser kaltgestellt und auch die Beutel in Kühlschrank gelegt.

Jetzt bin ich halt am trinken jede Std. bis 20.00 uhr soll ich 1/2 L trinken - da misch ich mir Apfelsaft mit Wasser - das geht dann schon hoffe ich.

Sooooo mal sehen was nun wann passiert ;-D

Irgendwie bin ich grad ein wenig am frösteln, obwohl es eigentlich warm hier ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH