» »

alte hausmittelchen

bxambi#e hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben,

seit tagen quäl ich mich mit kopfschmerzen.

jetzt hab ich parkemed genommen und paracetamol

aber irgendwie scheint es meinen magen nicht zu gefallen :( mir ist kotzschlecht von den tabletten und ich kann nichts essen.

aber ohne diese tabletten halt ich auch die kopfschmerzen nicht aus :(

weiß jemand ein altes hausmittel gegen medikamentenübelkeit??

hab schon cola und pfefferminz tee versucht aber es hilft nicht wirklich :( hab auch ein stück weißbrot gegessen was das ganze aber nur noch schlimmer macht

ich hoffe hier kann mir jemand einen tipp geben was ich meinen magen gutes tun kann

Antworten
bEam/bixe


hilffeeeee :°(

K`ate?r_3-x8


** bambie

gegen die kopfschmerzen, abwechselnd mit einem Eisbeutel und einem heissen Frottetuch auf Stirne und Genik umschläge machen.

Oder in ein becher lauwarmes wasser und ein wenig Meerwasser beigeben davon ein wenig in die Hand giessen und an die Nase und heftig einatmen, einmal das rechte einmal das linke Nasenloch spülen, Mund geschlossen halten und ein Nasen loch zumachen.

ist gut für die entzündeten und verstopften Stirnhöhlen, wirst staunen was da alles rauskommt.

Für den Magen Salbeitee trinken, Jeden morgen und abend ein Joghurt essen tut gut den von den Medikamenten angegriffenen Magenschleimheuten. :)D

b)ambxie


danke kater

dass mit den umschlägen hab ich gestern schon versucht. aber dadurch ist es irgendwie schlimmer geworden :(

salbei tee hab ich leider nicht zuhause. muss ich mir morgen gleich besorgen

joghurt hab ich auch da aber ich trau mich nichts essen weil mir so übel ist

C<at Prower


Nux Vomica D6

Einen kühlen Umschlag auf die Stirne legen, Augen schließen, auruhen, Beine hochlegen

bei Kreislaufproblemem mit Schwindel einfach eine Weile kaltes Wasser über die Handinnengelenke laufen lassen.

Gute Besserung :)*

b,aOmbixe


nux vomiv´ca hab ich schön öfters versucht.

hab das gefühl dass es noch schlimmer geworden ist dadurch. kann das sein ???

hab noch paspertin tropfen zuhause doch leider helfen die nicht wirklich.

ich dachte und man hat mir in der apotheke auch gesagt das paracetamol eigentlich sehr gut verträglich ist.

oder es war doch von der parkemed tablette :(

oh mann.

will doch nur dass diese übelkeit aufhört :(

LJilxuen


Zum Arzt mal gehn? :-/

Ich hab letzten gehört, es soll helfen seine Hände 10 Min in warmes Wasser zu halten. Warum und wieso keine Ahnung ... das ist jetzt auf die Kopfschmerzen bezogen. Für den Magen kenn ich nur Kamillentee zur Beruhigung.. Gute Besserung @:) :)*

bVambxie


beim arzt war ich schon. der meinte nur ich hab ienen grippalen effekt.

naja. ich werds noch mal mit tee versuchen und mich ins bett legen und evrsuchen zu schlafen

danke für eure tips @:)

LWilu.exn


Schlaf ist die beste Medizin ;-)

C)a?t Poxwer


nux vomiv´ca hab ich schön öfters versucht.

hab das gefühl dass es noch schlimmer geworden ist dadurch. kann das sein ???

:)z es kann zu :)z sogenannten Erstverschlimmerung bei homöopathischen Mitteln kommen. LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH