» »

Schlimmes Afterjucken, nahe der Verzweifelung

mdanuLel19xmj hat die Diskussion gestartet


hi,

wie schon oben beschrieben habe ich schlimmes afterjucken, sowohl nachts als auch tagsüber. Mir ist dabei sehr unwohl da ich ständig den after mit angefeuchtetem toilettenpapier reinigen muss. Irgendwie bildet da sich immer so ein weißer schleim oder brei in der anal gegend. Als erstes dachte ich das es Madenwürmer sein könnten aber irgendwie glaube ich das nicht mehr. Da ich im Stuhl keine weißen würmen sehen kann. Beim arzt war ich auch schon und der hat mir schon mebandezol, helmex und molevac gegeben, aber nichts hat geholfen. Nun verzweifel ich fast, ich bekomme schon depressionen da mich das so nervt mit dem afterjucken. WIE BEKOMME ICH DAS WEG, bzw was ist das ? .. sollte ich vieleicht mal zu einem Spezialisten gehen ? wenn ja, welches fachgebiert sollte er haben ?

danke im voraus für hilfe!

Antworten
L.overx7777


Das Problem habe ich auch, nur nicht so extrem. Ich kann die die Salbe Lotricomb empfehlen, die bekommst du aber nur mit Rezept. Die ist sehr gut und brennt nicht.

mxatnuel19xmj


danke für den tipp, aber weist du was das ist ? sind das madenwürmer ? oder ein ekzem oder was anderes ?

L>over7J77x7


Ich habe keine Ahnung was das ist. War zwar mal beim Arzt, ist aber schon lange her.

u]ropfl7eger


vaseline?

grüsse!

Rpah@imx31


Re:

Hallo,

versuch es mal mit Essig(auftragen)dann haßt du ne zeitlang ruhe.

Mfg

m#anu|el1y9mxj


das mit essig werde ich mal ausprobieren, aber kann mir niemand sagen was das ist, was ich habe? an Madenwürmer kann ich irgendwie ned glauben...

RZah<imx31


Re:

Hallo,

es könnten Hämorrhoiden sein.Da hat man ein sehr starkes verlangen nach jucken.Warst du mal beim ARZT?(Urologe).Das mit denn Madenwürmern glaube ich nicht.

Gute Besserung

N@ewb/iepostxer


Hämorrhoiden sind das wahrscheinlichste.

Vielleicht aber ist es auch nur ein schlimmes Analekzem.

In jedem Fall würde ich von längerer Answedung von Lotricomb Salbe abraten, ich habe nachgeschaut das ist eine ziemlich heftige Kortisonsalbe.

Längere Anwendung von Cortison kann die haut dünner und verletzlicher machen.

Zum Arzt gehen, und zwar nicht zum Urologen (der ist ja für Nieren, ableitende Harnwege und Geschlechtsorgane zuständig) sondern zum Proktologen oder einfach zu einem Internisten der sich auch mit Gastroenerologie auskennt.

mIanueFl1"9mxj


hab es immernoch nicht wegbekommen, wie sehen eigentlich Hämorhoiden aus ? Mein Arzt ist immernoch felsenfest der Meinung das es Würmer sind.. was ich aber nicht glaube. Jetzt ist es sogar so schlimm das es richtig weh tut beim stuhlgang... es zwickt richtig. ach wär ich froh wenn das endlich weg wäre.

S%chwar<zwurOzexl


Einlauf

mach mal ne Suche im Internet "Darmreinigung". Das koennte helfen. Hoert sich erstmal eklig an fuer manche Leute, aber was wirklich eklig ist sind die fuer Jahre unverdauten Reste im Darm die die Ursache vieler Krankheiten sind, unter anderem Ekzeme und Haemorhoiden. Auch eventuelle Parasiten koennen dadurch in den Griff bekommen werden. Uebrigens habe ich gerade gelesen, dass jeder 6.te Parasiten im Darm hat. Falls Du wirklich einen Horror vor Darmspuelung hast, kannst Du es beim Fachmann machen lassen (Naturheilkundler) oder auch mit Kraeutern oder Glaubersalz. Hoffe es hilft.

S)chwa}rzwurYzexl


BTW

Ich habe mir gerade eine vor ein paar Tagen gemacht. Es tut absolut nicht weh und man fuehlt sich wie neugeboren hinterher.

sXonjam^auIsl13h3


vielleicht ist ein Pilz. Probiers mal mit einer Pilzcreme.

Daer Prxinz


Ich habe auch ein ähnliches problem.

Meine Ärtztin hat mir schon 2 mal Die Salbe Decoderm tri verschrieben. hilft eigentlich ganz gut, kommt aber wieder wenn man die Salbe nicht regelmäßig benutzt.

Würds auch gern ganz wegbekommen, weiß aber auch nicht wie.

KgnuEt


hab ich seit nem Jahr...

...und hab hier schon mal gepostet. Stand der Dinge: War beim Proktologen, hat auch reingeguckt aber nix festgestellt. Der hat mir glaub au nich geglaubt das ich ws hab. Von dem hab ich irgendsone standard Hämorhoidensalbe gekriegt. --> wurde nur schlimmer! war dann beim Hautarzt (der dacht erst ich wär schwul!) da hab ich ne Pilzsalbe und Posterisan forte gekriegt! Hat gut geholfen. Der Abstrich hat viel Bakterien angezeigt. Hab die Analhygiene dann nochmal angezogen! Hab so ph-neutrale Salbe verwendet.

Nach Absetzen der Salben sind die Probs jetzt noich größer! Es juckt brennt und oft kommt Blut mit wenn ich wisch! Mir kommts so vor, als ob die Salbe die Hautr geschwächt hätte! Ich leide echt wie Hölle und würd einiges dafür geben, damit das weggeht. Ich wach teils nachts auf, weil ich im Schlaf wie verrrückt kratz! Am nächsten morgen bei der kleinsten Bewegung stichts sofort wieder, weil die Haut direkt einreisst an den Wunden stellen!

Hab kein Bock mehr auf Dr., ist mir echt unangenehm erneut nem Fremden meine Probs zu schoildern!

Ps: Hab nen starkk behaarten, vielleicht liegts mit dadran?

Danke für tips...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH