» »

Oberbauchschmerzen

S.tutxterer hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Ich (17) leide seit gestern an anhaltenden Oberbauchschmerzen, die nicht zu erklaeren sind. Sie sind nicht ueberaus stark, aber sie sind da. Es kommt hinzu, dass diese Schmerzen in den Ruecken ausstrahlen. Am wohlsten fuehle ich mich, wenn ich mich hinlege. Ausserdem hatte ich gestern uebel riechende Winde. Alles hat angefangen nachdem ich eine fettige Tiefkuehlpizza in mich hineingewuergt hatte. Essen jedoch geht problemlos obwohl Appetitlosigkeit herrscht.

Begleitende Symptome sind frieren, ab und an Blaehungen, Appetitlosigkeit, Voellegefuehl, Druck im Bauchraum bzw. Drang zum Stuhlgang obwohl nichts da ist. Durchfall habe ich keinen.

Es kann vieles sein, aber was? Ich war noch nicht beim Arzt, da Wochenende, aber werde demnaechst einen Besuch abstatten muessen. Nach einiger Recherche kann es ja auch was ernstes wie Gallensteine, Pankreatitis oder ein Magengeschwuer sein.

Ideen?

Antworten
p]epxs


Nach einiger Recherche kann es ja auch was ernstes wie Gallensteine, Pankreatitis oder ein Magengeschwuer sein.

Eine Pankeatitis ist am wenigsten wahrscheinlich, da müsste es dir deutlich schlechter gehen.

Aber eine Untersuchung beim Arzt, Ultraschall und eine Blutabnahme wären nicht schlecht.

SPtutt]erer


Hallo nochmal!

Ich war am Donnerstag beim Arzt, nachdem es mich dann flachgelegt hat. Ich hab eine Grippe bekommen mit Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen, immernoch Bauchschmerzen und anfaenglich tierischen Durchfall (jedoch nur 1 mal so richtig? )

Ich hatte nur an diesem Tag einmal starken Durchfall, dann war auf einmal fertig, seit dem Tag kein Stuhlgang.

Also die Organe sind alle kerngesund. Der Arzt meinte, es sei eine Virus-Infektion, sprich Magen-Darm-Grippe. Ausserdem stellte er fest, dass der Dickdarm traege ist und wohl hier meine Schmerzen verursacht. Er gab mir gegen Druchfall und um den Darm ruhigzustellen Loperamid ( habe ich aber nur am Donnerstag genommen, da kein Stuhlgang-Drang mehr da war).

Dann 2 tage lang Tee-Zwieback-Kur.

Heute ist es nicht gerade viel besser, aber etwas. Jedoch sind die Schmerzen am Dickdarm noch da, und ja, ich vermisse den Stuhlgang etwas ??? ?

peeps


Trinkst du genügend?

Da du bestimmt die letzten Tage nicht viel gegessen hast, kann auch nicht viel kommen ;-).

Versuch doch einfach mal morgens auf nüchternen Magen ein Glas lauwarmes Wasser zu trinken.

Wenn es dir jetzt wieder besser geht, solltest du dich wieder mehr bewegen, das hilft auch.

SZtutt~e>rexr


Ich dachte eig. schon, dass ich genuegend trinke. Habe jetzt sogar extra viel getrunken, habe jetzt schon 2 liter getrunken heute. Habe vorher Reis und Apfelmus gegessen und fuehle mich soweit gut und satt. Jedoch stoert mich zusaetzlich die Erkaeltung mit Schnupfen und Halsschmerzen. Am Montag muss ich aber wieder fit sein.... :-( Wie werde ich die Erkaeltung, oder was auch immer, am besten los?? Die letzte habe ich boese verschleppt und ich moechte natuerlich naechstes Wochenende nicht nochmal krank sein...

Gruesse!

p]eps


Wie werde ich die Erkaeltung, oder was auch immer, am besten los??

Wenn es dir am Montag noch nicht gut geht, bleib lieber noch 1-2 Tage zu hause.

Ansonsten schau mal da: [[http://jumk.de/hausmittel/erkaeltung.shtml]]

SXtutt7erxer


Danke dir Peps fuer deine Beitraege. Es ist zwar noch nicht heile, aber ich werde das mit den guten Tipps ausprobieren. Ich glaube die geschnittenen Zwiebeln sind nicht schlecht.

Was das "zu Hause" bleiben betrifft...das kann ich mir nicht mehr erlauben...was ich gestern & heute fuer donnerstag und freitag schon alles zu Hause geackert habe, um den Faden nicht zu verlieren ist unvorstellbar. Montag gehts wieder los, da kommt leider kein Weg drumrum.

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH