» »

Magen-Darm-Grippe, panische Angst vor Erbrechen/ Durchfall

SUamiraE23


Hallo Syd *:)

Bin auch Emo, is echt nich schön :-/

Nux Vomica ist das homöopathische Mittel (hatte bei mir keinen durchschlagenden Erfolg, allerdings weiß ich auch nicht, ob ich es richtig angewendet hab) Mit den Vomex Tabletten hab ich keine Erfahrung, allerdings mit den Vomex Zäpfchen, als ich im KH nach meiner MandelOP so schlimme Übelkeit hatte, dass ich schon auf dem Klo war und gewürgt hab :-/ Also mit den Zäpfchen gings wieder, bin dann aber auch weggepennt ;-) Machen halt müde...

Alles Gute für dich *:)

KFathy50581


Ich habe Nux vomica Pentarkan (homöopathisch) und Vomex A Tabletten. Von den Nux vomica lasse ich eine im Mund zergehen, die hilft komischerweise meistens schnell. Wenn es extrem ist mit der Übelkeit dann nehme ich entweder MCP oder Vomex A. Aber da muß es schon sehr schlimm sein. Auf Vomex A wird man ziemlich müde, daher vorsicht beim Autofahren, etc.

SQyd


Hallo,

in welcher "Potenz" hast du denn Nux Vomica genommen?

Hab es gestern beim googlen zum ersten Mal gelesen und fand es eigentlich ganz interessant.

Allerdings bin ich absoluter Laie, was Homöopathie angeht.

Hab halt nach Globuli geschaut....

Danke auch für den Tipp mit Vomex.

Müde machen ist ja nicht so prickelnd. Gestern hab ich ja die MCP-Tropfen morgens genommen, war ich aber auch müde. :-(

Aber wenn Nux Vomica hilft.....dann will ich ja nicht nein sagen.

KRathyK5581


Normalerweise ist die Potenz D12, die kannst du dann in der Akutphase stündlich nehmen. Hat auch keine Nebenwirkungen in dieser Potenz

Kuathyz5581


@ Syd:

Wie geht es dir? Alles ok?

LG Katja

_ddXeliPlah_


Hi du,

ich kann dich total verstehen. Mir geht es bei Magen-Darm-Virus ähnlich - ich hab da auch die totale Panik davor. Durchfalle ginge ja noch, aber am Besten noch beides im Wechsel...ne Horrorvorstellung.

Ich muss sagen, bei mir liegt es hauptsächlich daran, dass ich Panik habe, dass das mein Kreislauf nicht mitmacht und ich dann umkippe - ich habe eher Ängste in diese Richtung.

Lustigerweise hatte ich noch nie Magen-Darm-Grippe und mich auch noch nie angesteckt, aber bin immer die, die mit Abstand am meisten Panik davor hat *g*

Heute saß ich auch 2 Stunden neben einer Kollegin, deren Tochter wohl seit gestern schlimmsten Durchfall und Erbrechen hat...musste mich wirklich zusammenreißen, mir nichts anmerken zu lassen.

Wie gehts dir heute?

Ich kann dir leider auch keinen guten Rat geben, außer, dass du dich nicht so reinsteigern solltest und halt weiter auf Hygiene achten...

Ich sag mir auch immer, dass es Quatsch ist, sich dann in so Momenten ständig damit zu beschäftigen (ich achte dann auch auf jedes Minimalste Anzeichen bei sowas und fühle mich dann auch immer schon ganz komisch, was man natürlich in diesem Zustand dann meist schon als Beginn der drohenden Krankheit wertet *g*) und dass eigentlich auch nichts sooo schlimmes passieren kann (außer dass es natürlich nicht so angenehm ist), aber ich kann das auch schlecht.

Ich wünsch dir aber alles Liebe und dass du gesund bleibst!

LG @:)

w.icqki2k00x2


Hallo,

Nux vomica ist super! Nicht nur bei Übelkeit oder Bauchgrummelt, sondern z. B. auch wenn man so nervösoder angespannt ist, dass man beim Zähneputzen einen Würgereiz bekommt (ja...so ne scheiße hab ich manchmal, weil ich genau so ein "Psycherl" bin, wie du anscheinend) :=o)

Wenn ich einen Zahnarzttermin habe und mich irre sorge, dass irgendwas unangenehmes passieren könnte (Bohrer) nehme ich die auch.

Erst gestern, weil die Kräuterbutter zum Fleisch doch nicht mehr frisch war und ich mir die Nacht mit MCP um die Ohren geschlagen habe, haben die mir geholfen. Im Akutfall ruhig alle 5 Min. 5 Glob. Auch bei "Überfressen" sind die fast so gut wie ein Underberg |-o

Die könnten dir also auch helfen, ohne dass du dich ansteckst. Also rein psychisch.

Ausprobieren.

Übrigens die Potenz ist D6.

Bleib gesund! :-)

VtanWessax2009


:)*

KHathy5V58x1


@ Syd:

Ich hoffe dir geht's gut weil du dich nicht mehr gemeldet hast.. :)* :)*

Sjyd


Guten Morgen zusammen,

also, sitze nun den 3. Tag in Folge im Office....soweit ist alles okay.

Allerdings war mir gestern Abend nicht wirklich gut. Hab so gekochte Karoffeln aus'm Glas gegessen und dann ziemlich heftige Magen- und Bauchschmerzen bekommen.

--> ich wollte wieder nicht ins Bett. Hab auf dem Sofa vor mich hingedöst und bin immer wieder wegen den Schmerzen wach geworden.

Um halb 1 bin ich dann ins Bett, hab mich noch n bißle vom TV berieseln lasse und konnte dann auch schlafen.

Heute morgen hab ich immer noch so leichte Magenschmerzen, auch Bauchschmerzen, die ich aber wieder auf meine Periode zurückführe.

Hab auch heute direkt wieder ne Urem genommen.

Gestern waren es ingesamt 4 Urem, dazu ne halbe Laugenstange, ein normales Brötchen und ein paar Kartoffeln...vielleicht waren es auch zuviele Tabletten und zuwenig Nahrung im Magen....

Ein bißchen mehr Angst ist heute schon da, als gestern. Hab Schiß, dass es nun doch die Vorboten sind, diese Magenschmerzen.

Werd heute auf jeden Fall noch in der Apotheke vorbei gehen und mir die Nux vomica holen, schaden kann es sicherlich nicht. Und ich hab jetzt schon so viel Gutes gehört.

Hoffe halt, dass wenn ich es mir eingefangen habe, dass ich einen "harmlosen" Verlauf hab. Also meinetwegen nur Magen- und Bauchschmerzen, ohne Erbrechen und Durchfall.

Aber bei meinem Glück werd ich wohl heute oder morgen Nacht dran erkranken, sodass ich dann zum Notdienst muss.....*heul*

Immerhin ist die Inkubationszeit ja bis zu 4 Tage...

Meine Mum sagte zwar auch, wenn ich mich angesteckt hätte, dann wäre es wohl schon da...aber sicher kann ich natürlich nicht sein.

So, dass erstmal von mir, freu mich auf eure Antworten und auch darüber, dass ihr so an mich denkt. :-)

LG S.

VLanessta20x09


@ syd

kann es sein dass du dich da ein bisschen zuuuu sehr reinsteigerst ??? man kann sich auch alles einbilden!

p'eetxzn


@ tschia

Sorry, aber das was du da schreibst is zum Teil ziemlicher Schwachsinn! Was ja auch kein Problem ist.. man kann ja nicht über alles Bescheid wissen und du wolltest nur helfen. ;-) Aber ich möchte da ein paar Stellen korrigieren:

Leider kann ich dir wenig Hoffnung machen. Das wird irgendein Magen-Darm-Virus sein. Ich weiß jetzt die Inkubationszeit nicht, aber eigentlich ist die Zeit kurz vor dem Ausbrechen der Krankheit, die Zeit in der man am "ansteckensten" ist. Also schätz ich du hast dich schon angesteckt...

Die Inkubationszeit ist recht kurz, 1-2,5 Tage. Ansteckend ist man davor, sofern ich weiß, nicht, weil man die Viren zuerst ausscheiden musst, sprich: Man übergibt sich oder man hat Durchfall. Beim Erbrechen entwickeln ich Aerosole, da kann man sich anstecken, wenn man der Person dabei grad in dem Moment, in dem sie sich übergibt, "über die Schulter schaut", oder wenn man krank ist, sich übergibt, sich den Mund mit der bloßen Hand abwischt und dann irgendwo hingreift. Dort kleben Viren - ein gesunder Mensch fasst unwissentlich hin, isst dann was ohne sich vorher die Hände zu waschen, und dann hast dus bzw. kannst dus kriegen.

Wenn dein Immunsystem den Virus schon mal gehabt und erkannt hat, wird die Krankheit bei dir normal nicht ausbrechen, aber da diese Viren ständigen Mutationen unterlegen sind, glaub ich das nicht.

Das ist nur zum Teil richtig. Es gibt verschiedene MDG-Erreger, die man als Kind mal bekommt und gegen die man als Erwachsener dann meistens immun ist. Das gilt aber nicht für alle! Es kommt letztendlich auch auf die höhe der Anzahl der Viren, die sich im KÖrper befinden, an.

Das, an was sie leidet heißt Emetophobie. "Emos" kennen sich glaub ich mit den Infektionswegen fast besser aus als Ärzte!*g* Es ist im Prinzip eine normale Angststörung, die sehr häufig vorkommt, nur wissen die meisten nicht, dass "das Kind einen Namen hat".

Ja...somit hätte ich mich auch als Emo geoutet!*g* ;-D

MxauriXcCeBxLxN


Und die Magenschmerzen kommen wohl eher von den Schmerzmitteln, vor allem weil du ja kaum was ißt. Und auf leeren Magen sind Schmerzmittel nie gut. Iß mal etwas mehr...aber keine Kartoffeln aus dem Glas. Die sind doch voll eklig, da kann einem nur schlecht werden. ;-)

Mach dir frische Kartoffeln, die verträgt man am besten und machen satt und sind gesund. Oder halt Kartoffelbrei, den esse ich immer wenn mir etwas komisch im Magen ist. Gute Besserung!

m-erNavigHliosxa


Und noch ein Emo gesellt sich dazu. *:)

Ich hoffe, Syd, bei dir ist noch alles im gruenen Bereich?!

Muss wohl nicht noch extra schreiben, dass ich dich GUT verstehen kann.

Bei mir in der Klasse hatten momentan auch alle Magen-Darm und mir geht es heute irgendwie magen-mies. Da kommt dann auch gleich wieder die Angst, dass es ja vielleicht sein koennte, mich angesteckt zu haben.

Gott sei Dank sind erstmal Ferien.

Ich gebe den anderen aber recht - iss mehr. Um es mal auf den Punkt zu bringen, SOLLTE noch was ankommen, mit leerem Magen *** ist echt noch viiiiel unangenehmer.

Alles Gute!!

M9auricmeBLN


Kommt es mir nur so vor oder gibt es in letzter Zeit, also in den letzten Jahren mehr Magen Darm Sachen als noch vor 10 oder 20 Jahren? Denn früher habe ich davon so gut wie gar nichts mitbekommen. Oder es liegt nur daran, dass ich jetzt nen Emo geworden bin. ich weiß es nicht.

Oder die Leute verhalten sich unvorsichtiger...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH