» »

Madenwürmer oder was anderes?

I0or'eth


Schon klar, aber wir haben hier alle unsere Mittel anzupreisen, die geholfen haben, trotzdem ist keines davon ein Allheilmittel. Und wie du bemerkt hast, habe ich den Tee auch sofort getestet, nur wie gesagt, er hat nicht geholfen.

Ml13902


Ioreth, hast Du Dich auf Wurmeier untersuchen lassen? Bist Du sicher, dass Du wirklich Würmer hast ???

l(elax19


also ich habe jetzt dienstag und freitag molevac genommen. falls es würmer waren müssten die doch jetzt alle endlich mal weg sein oder? mein bett hab ich freitag und dsamstag frisch gemacht sowie alles geputz, gekocht und gesaugt.

wie oft jetzt noch den wermuttee und karottensaft?

und wann die dosis gke erhöhen (buch immer noch nicht da -_-)?

danke!

I^or2et!h


@ M1902

Ja, es wurden welche gefunden und ich hatte ja auch Würmer gesehen, hab jetzt mit Molevac und gleich danach 3 tage Vermox endlich Ruhe. Wermuttee, Olivenöl, Grapefruitkernextrakt und Papaya haben alle nicht geholfen, leider.

M[19~02


GKE hilft ja auch leider erst nach ein paar Tagen bzw. Wochen. Auch bei Pilzen soll man GKE 6 Wochen lang nehmen. GKE habe ich bei meinem Sohn jetzt aufgehört und gebe ihm 3 Monate , laut HP,

[[http://www.weleda.ch/de/arzneimittel/verdauung/verdauung/digestodorontropfen/]] zum Darmaufbau. Die Farne sind sehr bitter. Man versucht ja als Mutter alles, dass sie nicht wieder kommen. Wermutstee trinkt er ja nicht. Aufjedenfall hat er wieder regelmässiger normaler STuhlgang und nicht mehr harte Hasen-Knötchen, sondern richtige Ladungen :)^ also bringt was. Juckreiz war auch nicht mehr da. Hoffentlich hat die Wurm-Kacke endlich ein Ende.

LG

Ecll1a_fzantalstisc


!!!Brauche dringent auch hilfe!!!

Erstmal hallo ich bin elle und 13[!]und ich und meine famiele leiden seit ca. 4 bis 5 jahre unter Würmern,damals war das noch nicht so doll mit denn würmern,aber heute kommen die ficher alle 2 .3 wochen nach.Bis jetzt haben wir einmal[also immer wenn wir würmer hatten]hwelmex genommen und wäsch 60 grad gewaschen unt fretig nartürlich auch hande gewaschen..aber wir haben ein paar probleme:

1. meine schwester meine mutter un d ich KAUEN Fingernägel..

2.meine schwester popelt und nimmt dadurch immer die finger in denn mund und der staub in ihrer nase..

3.bis jetzt wurde uns vom Artz nur Helmex verschreiben,Sollen wir den Artzt WECHSELN??

4.Für ein medikamen t das z.B. 25-$ kostet haben wir nich so viel gelt,weil immer alle aus der famiele erkrankt sind..

KÖNNT IHR UNS BITTE SCHNELL HELFEN!!!!

eine frage noch zum schluß..WO kann man sich alles WIE anstecken??

bitte helft mir!!:-(

liebe grüße ,eure ratungslose Elle♥♥

k&aQlo$csa


hallo Ella, den Anfang macht ihr richtig...

die ganze Familie behandeln, Wäsche sollte gekocht werden, oder gute 3 Wochen weggeräumt werden. Wichtig ist nach knapp 3 Wochen die Behandlung mit einem Medikament zu wiederholen und um ganz sicher zu gehen, nach weiteren 2-3 Wochen die Behandlung ein 3. Mal durchzuführen und immer die gesamte Familie, sonst steckt ihr euch immer wieder selbst an.

fingerkauen etc. kann zwar die Ansteckung bei sich selber beschleunigen, aber auch die anderen Familienmitglieder können sich durch die winzigen Eier in einem Zeitraum von 3 Wochen erneut anstecken.

Nacht enge Unterwäsche tragen und morgens gut die Händewaschen ist in dem Zeitraum, in dem man noch lebende Würmer hat, sehr wichtig.

Mz1^90x2


@ Elle

Der Kinderarzt soll Euch Vermox aufschreiben und für Euch Kinder für 3 Behandlungszyklen.

Die Erwachsenen können Wurmmittel Vermox über eine Hollande Apotheke ohne Rezept bestellen, habe ich auch gemacht. Heisst WORMKUUR MEBENDAZOL TABLET 100MG 6 STUK

Kalocza hat schon oft in ihren Beiträgen den Link gepostet, schau mal nach. Rede mit Deiner Mutter, sie soll für Euch alle 3 x Kuren bestellen. Ich habe für 5 Pack 16,55 Euro bezahlt und der Versand kostete 4,95 Euro.

Nach jedem Behandlungszyklus Bettwäsche, Handtücher und Leibwäsche kochen ! Ev. sogar öfters, wenn ihr es schon so lange habt.

Bei uns ist es immer unser Sohn, der befallen ist.

Gegen Nägelkauen hilft ganz dick Nagelhärter drauf, am besten jeden Tag neu drauf, dass die Nägel so hart sind, dass nichts mehr absteht und dran herumgekaut wird. Ich weiss wovon ich rede, ich habe auch jahrelang gekaut bis ich Nagelhärter entdeckt habe.

Jeden Morgen, nach dem Aufstehen, sollten die Befallenen die Nägel mit einer Nagelbürste schruppen.

Ich selbst schmiere nachts bei meinem Sohn immer dick den Po mit Penaten ein, habe das mal auf der AOK Seite gelesen, hoffe es hilft. Man macht ja alles.

Euch alles Gute! *:)

MV19x02


Ella nicht Elle - sorry @:)

lMela1x9


also ich trinke jetzt schon seit montag 2mal am tag diesen fürchterlichen wermuttee (übrigens auch ein gutes diät-mittel - danach ist einem nämlich schlecht und man will nix mehr essen!), sowie jeden tag 0,5l karottensaft. außerdem hab ich letzte woche di und fr schon molevac genommen. aber besser ist es immer noch nicht...

was soll ich noch tun?

I%oretxh


Ich würde schon in Betracht ziehen, dass du gar keine Würmer hast. Vll ist deine Darmflora gestört und du musst sie aufbauen?

Exllah_fanta.stic


viellen liebe dank für eure tollen tipps,würde mich über noch mehreere auch sehr sehr sehr freuen,hoffe es geht uns balt besser!!!Dankedanke DANKE

kontakt bleibt weiterhin bestehen!!:)^ :)^ x:)

loedla1x9


ja ich hoffs mal...nehm ja schon das grapefruitzeugs. was wäre dann noch gut?

die hausärztin hat mich heut zum hautarzt geschickt. da hab ich jetzt mittwoch termin. ich muss unbedingt mal viel geld verdienen dass ich mir nen privaten arzt leisten kann der rund um die uhr für mich da ist...

M~19x02


lela19, wieviel Tropfen GKE nimmst du denn inzwischen? Erst wenn die Höchstdosis erreicht ist, sterben Pilze, Bakterien und Parasiten ab.

Hast du vermehrt Blähungen, wenn ja, sterben die Pilze langsam ab.

Vielleicht hast Du "nur" ein Anal-Ekzem?

I/ogrexth


Hat denn endlich mal jemand nen Klebestreifentest bei dir gemacht? Ich meine, ohne wirst du es nie erfahren, ob du Würmer hast oder nicht... frag doch mal deine Hausärztin danach oder auch den Hausarzt, das ist ja kein komplizierter Test, den kann bestimmt jeder Arzt machen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH