» »

Madenwürmer oder was anderes?

l}ela!1x9


ja ich habe jetzt die dosis erhöht, nehme nun 2 tabletten am tag. blähungen hab ich als etwas.

mmh, so ein anal-akzem, hätte das der enddarmkerl da nicht sehen müssen? aber der hautarzt nächste woche muss das ja dann sehen.

zum klebstreifentest: hab die hausärztin gefragt, die hat gemeint dass das nix bringen würde weil manchmal der wurm um 17uhr und manchmal erst um 3 kommt und sie kann nicht verlangen ab 17h nicht mehr auf die toilette zu gehen bis 8 uhr morgens :|N

IMolrexth


Ist ja unglaublich und dann macht sie lieber gar keinen Test? Dann frag doch mal beim Hausarzt nach... was denkt die denn, wie andere Ärzte Würmer finden?! Oh man, manche Ärzte...

M>1-90x2


deshalb macht man ja auch 2 oder 3 x morgens hintereinander den Tesa-Film-Test, weil nicht immer die Würmer nachts rauskommen. Was hast Du denn für ne Ärztin ?? ???

l:elxa19


ja ich frag mal den hautarzt. aber wenn der nix findet gibts ja eigentlich keine andere möglichkeit mehr...

Iroretsh


Ich hab grad erst gelesen, dass auch Lebensmittelunverträglichkeiten auch Juckreiz auslösen können. Es gibt viele Möglichkeiten und ich würde wirklich nicht weiterhin so harte Chemie in mich reinkippen, wenn ich mir nicht sicher wär. Es muss doch irgendein Arzt mal so nen Test bei dir machen, das ist ja nix kompliziertes! Du musst dich nur mal trauen, das zu verlangen!!

l|e"la1x9


mmh, aber warum denn gerade im analbereich und das nur wenn ich mich hinleg oder hinsetz? könnt net mein knie oder so jucken? mensch ich habs echt bald satt. vll kommt ja auch bald der hautarzt (hab mi termin) auf die idee mit der lebensmittelallergie.

bloß ich hab jetzt auch schon ewig meinen freund nicht mehr gesehen weil ich mich nicht trau aus angst ich könnte ihn anstecken (wenn nicht eh schon). auch freundinnen besuch ich nicht mehr und meine großeltern auch nicht... deshalb nehm ich des zeug jetzt nochmal. wenn sich dann auch nix tut kann ich kir ja eigentlich sicher sein

ich hab heut des vermox erhalten und bin jetzt wegen der einnahme etwas verwirrt. auf dem beipackzettel der dabei war steht:

,,befall mit madenwürmern: 1tablette als einmalige dosis.''

und im internet bei vermox steht:

,,Enterobiasis (Madenwurm):

Die Behandlung erfolgt drei Tage lang mit je einer Tablette. ''

und du hattest gesagt 3tage lang 2 pro tag.

was stimmt denn jetzt?

M}19,02


3 Tage lang 1 Tablette bei Madenwurmbefall, bei ganz hartnägigem Befall nehmen allerdings viele morgens und abends 1 Tablette 3 Tage lang.

Hast Du auch Wermutskraut versucht?

lIela1x9


dann nehm ich auch morgens und abends eine, Ioreth hatte nämlich sogar morgens und abends 2 genommen. deshalb hab ich mich über die dosierungsunterschiede gewundert. wieso schreiben die da aus der apo dann nur eine?

ja hab ich. 4tage lang morgens und abends 1 tasse, sowie jeden tag 0,5l karottensaft. den trink ich jetzt auch noch, aber des wermutszeug hängt mir zum hals raus. die globuli hab ich auch genommen.

Igorexth


@ lela19

Ja, die aus der Holländischen Apotheke haben komisch Angaben, das hat mich zu Anfang auch verwirrt, eine einmal ist viel zu wenig, ich würde auch 3 Tage lang morgens und abends je eine nehmen.

Übrigens wollte sich weder meine Familie noch mein Freund (mit dem ich trotzdem noch Sex hab) mitbehandeln lassen und es hat sich noch keiner angesteckt. Also ich würde jetzt nicht mein ganzes Privatleben einschläfern lassen, weil du evtl Würmer haben könntest. Um so wichtiger ist ein Test, so ist das doch wirklich blöd

ltelYa19


ja genau, ich nehm 2 pro tag für 3 tage. das mach ich dann nochmal in 2 und in 4 wochen. meine arme leber -_-

des mit dem privatleben ist blöd, aber des macht mich psychisch so fertig und wenn ich dann auch noch dran denk dass des jemand aus der familie bekommt und dann bekomm ichs wieder usw.

und mein freund wohnt ja auch noch daheim und nicht dass sich die dann auch noch alle anstecken würden..

obwohl ich denk wenn man sich nachts gut verpackt und sich nicht kratzt dürften doch so viele eier nicht in ,,der gegend rumfliegen'', oder?

M!19 02


Wie schon öfters erwähnt, die FAmilienangehörigen sollten mitbehandelt werden, wenn der Madenwurmbefall nicht weggeht, dann hat einer von ihnen die Würmer und merkt es nicht *:)

l elax19


mmh naja, ich wohne unten in meiner eigenen etage. hab mein eigenes wohnzimmer, eigenes bad und eigene küche (und natürlich eigenes schlafzimmer). meine wäsche habe ich auch selbst gewaschen.

glaube also nicht dass da jemand was hat?

Ebllan_fanftastxic


Danke

vielleich hast du ja noch ein oder andere fragen bei der ich dir helfen kann?

ausser medizin nimmst du doch auch so einen bitterren tee oder??

mir hat es geholfen das ich keine eiweis produkte gegessen hab und viel möhr geknabbert hab..

habt ihr nioch anderre tipps,auch wenn z.b. die scheide auch juckt? %-|

l.elra19


war heute beim hautarzt. wie ich da war wars ganz schlimm, er hat aber nix gesehen (hab gefragt wegen würmern). hat gesagt es wär gerötet und hab ne creme bekommen (gegen anal-ekzem).

wann wirken denn die vermox tabletten? hab mo abend gleich 2 genommen, gestern 2 und heute 2. weil besser ist es immer noch nicht! und das die würmer resistent gegen molevac und vermox sind glaub ich nicht.

und wie ist das jetzt mit der familie?

M%1902


mensch lela19, geh zum Hausarzt und sprich mit ihm wegen dem Tesa-Film-Test, das muss doch möglich sein ... *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH