» »

Extrem unverdauter Stuhlgang

LKBAasti-an hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

habe ein unangenehmes Problem.

Ich habe gestern zum ersten Mal in diesem Jahr wieder Grünkohl gegessen.

Als ich heute morgen, wie immer morgens, auf Toilette gegeangen bin habe ich gesehen, dass in meinem Stuhl ganz viel unverdauter Grünkohl war!?? Das hat mir echt Angst gemacht!

Habe das schon öfter mal gehabt, dass ein wenig unverdaute Paprika oder so mit im Stuhl war, aber noch nie so viel unverdautes!!!

Kann mir vielleicht jemand sagen woran das liegen könnte?

Vielen Dank schon mal....

Antworten
A7ndy160#471


grünkohl ist recht schwer verdaulich,so ist's nicht verwunderlich wenn da noch teile erkennbar sind.wenn du sonst keine beschwerden hast,nicht mehr drüber nachdenken gibt nur nen schweren kopf.

am besten den grünkohl mit etwas senf zubereiten,die enthaltenen senföle helfen dem darm bei der verdauung.

LKBastXian


danke erstmal für deine schnelle antwort.

naja, sonst gehts mir eigentlich ganz gut, ausser das ich mir wohl leicht einen aufgesackt habe (bisschen vertopfte nase und ein wenig halsschmerzen).

was mich aber allerdings ein wenig stutzig macht ist, dass ich in den letzten tagen deutlich, vorallem an armen und beinen abgenommen habe aber irgendwie kein gewicht verloren habe!?

man sieht es aber ganz deutlich, auch meine hosen sind weiter geworden und meine freundin sieht es auch so!

habe nun ein bisschen angst das da irgendwie mehr ist!

ausserdem kommt hinzu, dass mir in den letzten paar wochen schon mehrere male beim sport schwindelig geworden ist.

weiß ja nicht ob das irgendwie in verbindung steht?

hab halt nur angst das mein körper die nahrung nicht mehr richtig verdauen kann und ich daher magelerscheinungen habe oder so!?

A_nd+y16U0471


hast du beim sport was geändert oder grad erst angefangen.wenn dein körper die nährstoffe nicht mehr aufnehmen könnte würdest du(in den meisten fällen) einen dauerhunger entwickeln.

allerdings kann einem das wetter schonmal auf den kreißlauf schlagen was dann auch den schwindel erklären würde und auch ne volumenreduzierung(die aber auch einfach nur muskelaufbau bedeuten kann/fett hat bei gleichem gewicht ja ein viel größeres volumen als muskelmasse).

einfach mal beim ha vorbeigehen und den blutdruck checken lassen.

aber nen grund zur sorge seh ich da nicht wirklich

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH