» »

gerade Analvenenthrombose öffnen lassen

aZnut hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe mir vor 2 Stunden meine etwas größere (mehr als kirschgroß) Analvenenthrombose wegschneiden lassen.

Wie ist das jetzt mit dem Stuhlgang? Trau mich gar nicht obwohl ich müsste. Blutet das dann nicht sofort wieder stark und sauber ist dann ja auch nichts mehr.

Wer kann mir ne Antwort geben?

Antworten
s,leeepyq-loxu


Trau Dich!

Und nach dem Stuhlgang unter die Dusche, lauwarm aus - und abduschen!Hast Du eine Heilsalbe zu Hause? Die könntest Du dann drauftun!

AMlsZacTiennxe


a) nicht drücken beim stuhlgang

b) sofort danach ordentlich salbe drauf (hast sicher welche?)

abneuxt


danke für deine Antwort. Die Ärztin sagte die Kompresse soll bis morgen drin bleiben aber das geht dann ja garnicht. Hast du sowas schon hinter dir? Eine Salbe habe ich zuhause.

A lsachiennxe


ja ...Bzgl der Kompresse: die Ärzte sind da nur vorsichtig. Hast du so Wattepads ode normale Watte da? Dann kannst du auch einfach Watte zwischen die Pobacken machen nach dem Stuhlgang (darunter die Salbe und die Watte dann gut andrücken). Watte ist dann dafür da, dass das Blut ein bisschen aufgefangen wird (keine Sorge, ist normal dass es nachblutet, solange deine Unterhose nicht durchnässt ist ;-)) und dass die Creme bleibt wo sie ist (bzw. da einzieht wo sie hinsoll, statt in die "Umgebung" :)). Gute Besserung!

snleejpy-loxu


wenn Du mich meinst: Ja , mehrmals und 2 große Enddarmop´s auch! Nehme seit 1 Jahr Mucofalk zur Stuhregulierung, das Zeug macht den Stuhlgang weicher, man muss nicht mehr pressen ! Seitdem geht´s mir richtig gut!

a nuxt


guter Tip sleepy-lou, werde ich mir auch besorgen. Der feste Stuhlgang ist nämlich immer das größte Problem und oft der Auslöser dieser Analvenenthrombose. War heute meine 5. die weggeschnitten wurde.

aZnut


war heute morgen zur Nachuntersuchung. Der Arzt war nicht sehr zufrieden, es ist immer noch ein erbsengroßer Knubbel da, hat die Ärztin gestern wohl nur die Hälfte entfernt? War ganz schön niedergeschlagen. Ich soll jetzt erstmal 2 Voltaren am Tag schlucken, zum Abschwellen und wenns nicht besser wird muss es nochmal gemacht werden. Hab höllische Angst davor weils ja noch ne Wundse ist. Vor allem die Spritze tut so weh. Gibt es etwas um die Spritze erträglicher zu machen? Außerdem ist drumherum alles blau.

Gruß anut

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH