» »

Gallensteine vergessen, jetzt schwarzer Stuhl

LXexieTw2ilighxt hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

ich muss erstmal etwas weiter ausholen... Mitte Oktober wurde mir meine Gallenblase entfernt, weil da jede Menge Steinchen gefunden wurden. Die OP lief gut und ich hatte bis letzte Woche keine Beschwerden.

Dann hatte ich plötzlich wieder Koliken.

Ich bin also sofort zum Arzt, der mich an einen Gastroenterologen überwies. Nach einer halben Stunde Ultraschall fand dieser 3 Steine (die wohl vergessen wurden) im Gallengang und ich musste sofort ins Krankenhaus.

Zu dieser Zeit hatte ich sehr hellen, tonfarbenen Stuhl, was ja sehr typisch ist, wenn die Gallenflüssigkeit angestaut ist.

Mittwochs wurden dann per Magenspiegelung zwei Steinchen entfernt, der dritte war allerdings zu klein, weshalb der Arzt einen kleinen Schnitt gemacht hat. Dadurch sollte der letzte Stein seinen Weg durch Dünn- und Dickdarm finden und ich wäre endlich steinfrei.

Freitags wurde ich entlassen, vorsichtshalber mit Antibiotikum, damit sich nichts entzündet und seit Freitag Abend haben ich ziemlich dunklen, ich würde schon fast sagen schwarzen Stuhl, allerdings sonst keine Beschwerden. Ab und zu zwickts noch mal, wo der Gallengang ist, aber da wurde ja immerhin auch ein Schnitt gemacht.

Jetzt mache ich mir furchtbare Sorgen, weil ich im Internet nachgeschaut habe und überall lese ich "Teerstuhl" und "Blut im Magen oder Darm" und durch diese drei Tage im KH, habe ich eine richtige Phobie bekommen, ich will einfach nicht wieder ins Krankenhaus :(

Natürlich werde ich morgen direkt zum Arzt gehen, aber ich hätte einfach gerne gewusst, ob hier jemand mit so etwas Erfahrung gemacht hat, damit ich vielleicht etwas mehr Sicherheit hab oder sogar beruhigt bin...

Antworten
E]hemaAlige;r NutzerW (#3257x31)


Na ja wenn du keine Eisenpräparate nimmst solltest du das abklären lassen, kann gut sein das es Teerstuhl ist, dann musst du ja irgendwo bluten und das muss dann gestillt werden

E;hemali\geMr N3utzer" ( #325731)


Da wir heute schon Sonntag haben und du das schon seit Freitag hast würde ich dir empfehlen mal ein paar Sachen zu packen und in das KH zu gehen wo die ERCP gemacht wurde. Du wirst auf jeden Fall bei dem Befund noch eine Magenspiegelung bekomme denke ich und ggf eine Darmspiegelung und eben Blutuntersuchungen, denn wenn du blutest, dann wird den HB schon gut abgesunken sein.

Ich würde da jetzt nicht unbedingt bis morgen warten, zumal ein guter Arzt dich damit eh in s KH schicken wird ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH