» »

Seit einer Woche kein richtiger Stuhlgang mehr

fmorbidxdexn hat die Diskussion gestartet


hallöchen..

also am 19.11.09 war ich asiatisch essen. schon beim essen fiel mir auf, dass irgendwas nicht stimmte (bauchschmerzen).

nun dachte ich mir aber nichts weiter dabei.

vor diesem ausflug war ich ca. 1-2 tage vorher richtig und normal auf toilette.

probleme mit verstopfung hatte ich also eig noch nie so wirklich.

so bis HEUTE den 29.11.09 war ich nicht mehr richtig auf toilette!!

zwischendurch starke bauchschmerzen, aufgeblähter bauch, druckgefühl, unwohlsein bishin zu schwindel.

gehe morgen zum arzt, aber kann nicht schlafen.

was könnte das bloß sein...zunehmen tue ich auch nicht...müsste ja eigentlich, wenn alles festsitzt, oder?!..

etwa ein bandwurm oder so?

:°( :°( :°( :°( :°_ ??? ???

Antworten
D}er_hFroe>hli^chxe


Hallo,

Die Fragen kann dir hier so keiner beantworten.

Geh am besten morgen sofort zum Arzt und erzähl ihm das was du hier geschrieben hast. Da bist du besser aufgehoben.

Lange darüber herumrätseln was es denn sein könnte, bringt nichts. Geh zum Arzt. Morgen früh

f,orb>id8den


das habe ich doch bereits gesagt.

aber könnte das ein bandwurm sein?

D$er_[Froeh!lxiche


Hallo,

theoretisch könnte es einer sein. Aber wie ich schon sagte, ich kann und alle anderen hier nicht beantworten, da wir keine Ärzte sind. Und selbst wenn, das kann man sicherlich nur direkt feststellen und nicht durch eine Ferndiagnose.

Mach dir keinen Kopf; trinkt mal Tee.

Und wenn es einer sein sollte, es gibt Medikamente dagegen.

Das wird schon.

fxorbid7dexn


ich mach mir so viel nen kopf darum wie ich will^^

also einen wurm schließe ich jetzt selber aus, da ich ja GAR keinen stuhl habe.

habe auch nicht ständig das bedürfnis auf klo zu gehen.

nur wundert es mich, weil es seit dem asiatischen essen so ist...

D=er)_Froe hlixche


Also wenn du dich unnötig belasten willst, dann tu dies.

Allerdings ergibt dies kein Sinn; geh morgen zum Arzt und klär dies ab. Der wird schon wissen woran es liegt.

Was wir hier brauchen ist ein wenig Optimismus.

fgoHrb[iddxen


deswegen auch dein nickname?

nOobodZyvlovsedyxou


ich mach mir so viel nen kopf darum wie ich will^^

Bitte recht freundlich! ;-)

Dein Problem fällt dir ja früh ... 10 Tage nicht aufs Klo? Gehst du sonst alle 9 Tage?

Duer_Fr_oehlwicxhe


*seufz*

Unter anderem.

Aber nochmal: Hier übers Internet herumzurätseln was es sein könnte oder auch nicht, ist sinnlos.

Wenn du große Schmerzen hast, rate ich dir ein Krankenhaus aufzusuchen.

f+orbi2dYdxen


das ist bloß leichte gereiztheit.

nun, zunächst dachte ich das normalisiert sich wieder.

habe auch einen einlauf gemacht.

hat kaum was gebracht.

fNorbid3den


ich habe keine großen schmerzen.

aber dieses herumrätseln wie du es benennst ... in diesem forum machen das sehr viele, schon aufgefallen?

ist dafür ein forum nicht da, um zu diskutieren?

würden hier alle so abgewiesen werden ... wer würde dann noch was schreiben ?

dann kann auch jeder gleich zum arzt gehen.

und dieses forum wäre S-I-N-N-L-O-S.

D9er_sFrPoPehliche


Bitte recht freundlich!

Ich habe ihre Äußerung nicht als Beleidigung aufgefaßt.

Doer_FCroehlxiche


dann kann auch jeder gleich zum arzt gehen.

eben, ich finde Handeln erheblich sinnvoller anstatt in Foren herumzuschwafeln was es sein könnte oder auch nicht.

Denn nur ein Arzt (Fachärzte eingeschlossen) können eine Diagnose stellen und dann auch entsprechend helfen.

Alles andere ist recht sinnfrei.

f.orbidxden


da hast du wohl recht. aber was ist mit den leuten, die verzweifeln oder zur zeit nicht die möglichkeit haben zum arzt zu gehen?

die leute, die einfach nur etwas beistand haben möchten oder gleichgesinnte finden wollen?

wieso bist du hier angemeldet?

Dyer_Fr`oehilicxhe


Wenn man Beschwerden hat, geht man in der Regel nach 3 Tagen zum Arzt. Das ist eine übliche Faustregel.

Wenn man starke Schmerzen hat und der Hausarzt ist nicht verfügbar, fährt man zum Krankenhaus.

Geht dies nicht, dann wählt man 112. Oder bittet einen Nachbarn einen zum Krankenhaus zu fahren.

Und Ärzte müssen einen behandeln, da diese an den hippokratischen Eid gebunden sind.

Ein Forum kann man sicherlich als große anonyme Selbsthilfegruppe benutzen, aber wie ich schon sagte, wenn man akute Beschwerden hat, sollte man eher zum Arzt gehen anstatt möglicherweise wertvolle Zeit in sinnfreien Diskussionen zu verlieren. (Wie zum Beispiel bei Magengeschwüren, Blinddarm, und sonstiges).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH