» »

Schmerzen im rechten Oberbauch (beim Lachen, Husten etc.)

m1issi<sxy hat die Diskussion gestartet


hallo!

ich habe leider keine zeit alle beiträge durch zulesen, ob meine frage schon einmal beantwortet worden ist...

wie der titel besagt, habe ich schmerzen im rechten oberbauch und zwar vor allem beim lachen und husten und wenn ich mich strecke. da ist es dann heftig, sonst durchgängig zu spüren, aber erträglich. wenn ich die faust da rein drücke , ist es besser, nach dem loslassen aber schlimmer. mir ist auch etwas übel.

aufgefallen ist es mir, weil ich morgens sehr zusammengekrümmt im bett lag. als ich mich ausstrecken wollte, durchfuhr es mich.

außerdem habe ich seit längerer zeit im unterbauch schmerzen...

nachdem es sich längere zeit über rechts aufgehalten hatte, tippte der arzt auf blinddarm (außer fieber hatte ich alle symptome) , ein ultraschall war aber unauffällig. jetzt sind sie natürlich links, aber daran habe ich mich schon total gewöhnt.

ich fühle mich jetzt ziemlich mies, kann aber erst nächste woche zum Arzt gehen, da meine eltern auf dienstreise sind und ich auf meine kleinen geschwister aufpassen muss...

vielleicht könnt ihr mir ja vorher helfen oder sonst was...

DANKE

Antworten
mOissxisxy


Kann mir denn keiner was schreiben?

Ich weß. dass es hier viele leute gibt, die immer meinen, man solle nicht Laien um Rat fragen, sondern zu Arzt gehen, aber das kann ich grad wirklich nicht!

Mach ich aber dienstag, versprochen!

vielleicht hilft mir doch jemand vorher?!

???

danke!

zMwvets<chgex 1


Hi missisxy *:)

Ich wurde auf "Gallensteine" tippen,aber manchmal kann oberbauch schmerzen in der Rechte seite auch vom Magen kommen! In deiner stelle wurde ich zum Internisten oder gastroenterologe gehen,und ein Ultraschall von der Galle zu machen! Er wird dann auch dein oberbauch abtasten und eine eventuelle" Magenspiegelung" vorschlagen,wenn mit deiner Galle alles in Ordnung ist! Geh am besten gleich zu eine von die obengenannten Specialarzte!! vergiss Hausarzt !!

Lg und Gute Besserung @:)

MMilGli77


Ich wurde auf "Gallensteine" tippen

Als ich meine Gallen-Koliken hatte, zog der Schmerz auch ins rechte Schulterblatt. Ich hatte auch nie durchgängig Schmerzen. Ab und zu, meist abends und dann sehr plötzlich und heftig und genau so schnell ging es auch wieder weg.

Manchmal habe ich so blöde Stiche im Bereich der Rippen, manchmal auch in Herzgegend, was angeblich eingeklemmte Nerven sind. Das tut dann gerne mal mehrere Tage weg, vor allem beim Husten, tief einatmen usw. Vielleicht ist es sowas?

aOussprec)heKn22x22


Ich würde auf eingeklemmten Nerv tippen. War mein erster Gedanke alleine beim lesen des Titels.

z=we8tschgxe 1


Hi,hier bin ich wieder *:)

Also ich habe selber Gallensteine(immer noch), und die machen manchmal genau die obengenannten Symptome! So richtige "Koliken" habe ich nur 2 mal davon gehabt! Der Internist hat mich erklaert das die Schmerzen nicht so haeftig bei mir sind,weil meine "Steine" sogenannte "Ruhende Steine"sind,die sich nur selten in Bewegung setzen :)z

Die" Galle" muss erst rausoperiert werden wenn man haeufige "Koliken" hat!

Lg @:)

m9iCssiJsxy


Kann man denn mit 17 schon Gallensteine haben? Das finde ich irgendwie komisch...

Ich habe mit meiner Mutter telefoniert, die meinte, das käme von einem Schuss MIT EINEM BALL ;-) in den Bauch (beim Fußballspielen). Das ist aber schon ungefähr sechs Wochen her! Ich glaub das nicht.

Außerdem ist es jetzt auch nach rechts "gewandert", tut da aber vor allem weh, wenn man reindrückt...

Am Mitwoch habe ich einen Arzttermin, aber vielleicht könnte irgendwer noch seine/ihre Überlegungen mitteilen. Ich habe nämlich meiner Mama versprochen, sie über alle Eventualitäten auf dem Laufenden zu halten (wahrscheinlich, damit sie sich richtig Sorgen machen kann ;-))

LG und DANKE!

a;ussprBecfhen2i222


Die meisten Krankheiten sind nicht vom Alter abhängig.

Lass doch einfach den Arzttermin auf dich zukommen und schaue, was der Arzt sagt.

Ich kann meine Kristallkugel befragen, aber diese Ferndiagnose wird dir dann auch nicht weiterhelfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH