» »

Bauchprobleme nach Antibiotika

x>-T\ylxer hat die Diskussion gestartet


Halloechen. *:)

Ich hatte am 25.11.2009 meine zweite Weisheitszahn OP. Angenehm wars natuerlich nicht,ist aber scheinbar ganz gut verlaufen. Schmerzen hab ich keine mehr,jedoch ist die Wange an einer Stelle noch verhaertet.Muss ich mir da Sorgen machen?

Ich bekam Ibuprofen 600 & Clindamycin 300 mit nach Hause. Habe von letzterem auch brav alle 8 Stunden eine geschluckt. Nach ungefaehr 2 Tagen bekam ich Durchfall,3 bis 8 mal am Tag,vorallem nach den Mahlzeiten.

Bin dann eine Woche spaeter zum Faeden ziehen und sagte dem Arzt,das ich das Antibiotikum nicht gut vertrage,er meinte nur,das ich das dann besser nicht nehmen soll. Habs dann abgesetzt und bin seit heute durchfallfrei. Die Bauchschmerzen sind allerdings geblieben. Kraempfe in der Darmgegend und starker Druck im Magenbereich,dazu auch bei leerem Magen Voellegefuehl. Fuehle mich ziemlich matt & irgendwie erschoepft,dazu kommen noch extreme Stimmungsschwankungen,die ich vorher definitiv nicht hatte.

Kann ich das irgendwie selber kurieren oder sollte ich deswegen zum Arzt? Problem ist,meine Hausaerztin ist dieses Jahr nicht mehr in der Praxis und ich fuehle mich nicht so ganz wohl bei dem Gedanken,mir auf gut Glueck einen anderen Arzt zu suchen. Hatte ziemlich lange eine unentdecke chronische Blinddarmentzuendung und deswegen oft starke Schmerzen,die leider jahrelang von verschiedenen Aerzten nicht ernst genommen worden,wurde oft weg geschickt und mir wurde gesagt,ich sollte mich doch nicht so haben. :-/ Blinddarm ist mittlerweile raus,die Unsicherheit ist aber geblieben.

Bin nun leicht verunsichert. Abwarten? Wenn ja,wie lange? Arztbesuch? Wenn ja,welcher Arzt?

Mfg

Tyler

Antworten
p*epps


AB greift die Darmflora an. Kauf dir ein Mittel zum Aufbau der Darmflora in der Apotheke.

Mir hat es geholfen. :)z

x4- Tylxer


Hab mir heute Perenterol gekauft & hab das Gefuehl,das die Kraempfe besser geworden sind. :)^

Die Magenprobleme hatte ich teilweise schon vor Clindamycin,musste zwischen den beiden OPs,ungefaehr 4 Wochen jedoch recht viel Ibuprofen nehmen,3x 600 mg pro Tag. Hat das evtl was damit zu tun?

pWeps


Die Magenprobleme hatte ich teilweise schon vor Clindamycin,musste zwischen den beiden OPs,ungefaehr 4 Wochen jedoch recht viel Ibuprofen nehmen,3x 600 mg pro Tag. Hat das evtl was damit zu tun?

Dagegen könnte dir Pantoprazol helfen, gibt es auch rezeptfrei, aber du kannst ja noch mal abwarten oder deinen HA fragen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH