» »

Omeprazol und Schlafstörungen

DXistelfiWnk26x06 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seid 20 Jahren schon Probleme mit Sodbrennen, nehme ständig Talcid, Renny usw. Ein Reflux wurde vor Jahren schon festgestellt, hatte 2 Magenspiegelungen!

Seid einigen Wochen nehme ich Omeprazol die mich sofort von Sodbrennen befreit haben und letzte Woche fing es damit an, zum einen mit festem Stuhl und ab und an Schwindel und dass ich eine Nacht um 2.00 Uhr erst einschlafen konnte, dann 2 Tage später um 4.00 uhr und die eine Nacht um 5.00 Uhr morgens!!!! Ich hatte 2007 aufgrund von einer Überdosierung von Schilddrüsenhormonen solche schweren Schlafstörungen. Meine Frage ist, kann es sein dass der Körper mit dieser Nebenwirkung reagiert, weil er das gespeichert hat von damals? Oder bekommt man das einfach so als Nebenwirkung?Ich habe die Tabletten vor 3 Tagen abgesetzt und habe wieder sehr starkes Sodbrennen!

Ich kann doch nicht ständig diese Talcid essen! Oder?

Gruß Distelfink2606

Antworten
woickxi2002


Talcid hat übrigens auch eine ganz andere Wirkung als Omepracol. Weiß du das? Talcid saugt nur Magensäure auf, Körper reagiert mit der Produktion von mehr Magensäure. Omep reduziert gleich schon die Magensaftproduktion und hat eine Heilwirkung. Glaube nicht, dass das Omep was mit der Schlafstörung zu tun hat....es sei denn, es steht ausdrücklich im Beipackzettel drin. Nehme das auch schon länger (immer mal wieder), hab damit noch nie Probleme gehabt. Frag doch mal den Arzt, ob die Schlafstörung eine Nebenwirkung sein kann. Vielleicht reicht schon ein anderes Medikament. Nexium oder Pantozol helfen mir genauso gut.

Dai%stelGfink2\606


Danke Dir für deine Antwort und nein das wusste ich nicht mit dem! Ich weiß das da viel Aluminium drin ist und das widerum die Altersdemenz fördert. Die Schlafstörung ist eine der häufigsten Nebenwirkung von Omeprazol! Die in der Apotheke haben mir heute Pepcid verschrieben, ging auch ganz gut! Die Dame dort hat mir auch gesagt, dass Omeprazol Osteophorose fördert und da ich einen Vitamin-D Mangel habe, sollte ich da die Finger von lassen!

Wie heißen denn die Medikamente die du meinst, also nicht mit dem Wirkstoff Omeprazol, dann könnte ich das mal googlen! Schönes neues Jahr 2010 und viel Gesundheit!

Gruß Heike

DoukexN


Hi,

ich habe das gleiche Problem.Ich nehme schon seit sehr langer Zeit Omperazol.Seit vielen Wochen habe ich aber eine extreme Schlafstörung.Ich bin total müde,gehe ins Bett aber kann nicht schlafen.Dann stehe ich wieder auf,mache etwas und schlafe dann in den frühen Morgenstunden ein.Ich nehme jeden Tag 2mal 20mg.Also insgesamt 40.Ich muss es wohl absetzen.Ich habe gegooglet und gelesen das Pantozol auch zu Schlafstörungen führen kann.Bei Nexium stand aber nichts bzw. nur sehr wenig darüber.Wäre nicht schlecht wenn Nexium diese Nebenwirkung nicht hätte.Bewirkt letztlich das gleiche.

Fborgexron


Hallo,

Sie sollten die Finger völlig von Protonenpumpenhemmern lassen, weil sie nicht nur Osteoporose fördern, sondern auch die Anfälligkeit von Lungenentzündung und Allergien erhöhen.

Was vielleicht nocht wichtiger ist, jedenfalls für die akute Situation: Es wird auch das für die Verdauung notwendige Bikarbonat unterdrückt.

Sie sollten sich eher an einer Ernährung orientieren, die der Lage entspricht (wenig Säure, Fett und Genußmittel, keine Völlerei). Wenn trotzdem Beschwerden auftreten: Natriumhydrogencarbonat einnehmen.

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

S/chwarz/es xBlut


Sie sollten die Finger völlig von Protonenpumpenhemmern lassen, weil sie nicht nur Osteoporose fördern, sondern auch die Anfälligkeit von Lungenentzündung und Allergien erhöhen.

Tja, ohne ist es schlecht für die Speiseröhre, die ist nicht ausgelegt für Magensäure.

Sie sollten sich eher an einer Ernährung orientieren, die der Lage entspricht (wenig Säure, Fett und Genußmittel, keine Völlerei).

Hab ich alles schon probiert. War extra bei einer Ernährungsberatung, gebracht hat es mir nichts.

Da muss man sich halt fragen:"Was ist das kleinere Übel?" Mein Reflux ist teilweise so extrem, dass der Mageninhalt halt auf dem Tisch landet. Normalweise geht es bis Oberkannte und fliesst zurück. Leider ist das nicht immer möglich, weil Mengenmässig zu viel hochkommt.

Shchwarze0s Bluxt


Noch etwas, Nexium ist sehr teuer und man hat eine saftige Zuzahlung. Ich nehme Pantoprazol. Man sollte bei einer dauerhaften Einnahme den Vitamin B12-Spiegel bestimmen lassen.

dmibrkfr


@ Forgeron

Du hast völlig recht. Die Chemie macht ein auf Dauer kaputt. Ich habe meine Probleme mit dem Magen mit einer Heilpflanze in Ordnung bekommen. Viele machen es sich leicht und nehmen das was ein verschrieben wurde. Bei meiner Heilpflanze ist B12 drin und ich schwöre auf diese.

Ich wünsche Euch ein gesundes neues Jahr.

D'ukexN


Tja dann muss ich mal schauen das ich was anderes finde.Bei mir ist es auch so das ich Sodbrennen kriege wenn ich mal kein Mittel wie Omeprazol oder so nehme.Normale Mittel wie Talcid oder so helfen ein wenig in dem Moment,aber wenn ich wieder auch nur eine Kleinigkeit esse die nicht mal süß ist oder Säure enthält krieg ich wieder Sodbrennen.Gibt es denn ein Naturmittel das so ähnlich wirkt wie Omeprazol und so?

F,oMrgerxon


Hallo Duke,

eine Alternative ist Natriumhydrogencarbonat, von dem es verschiedene Produkte auf dem Markt gibt. Am preiswertesten in einer Drogerie. Wenn das Problem nach einer Weile nicht gelöst ist, kann 1/2 Tablette nachgeschoben werden.

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

Ekhemaliyger Nutzeer A(#32573x1)


Das der Stuhl fester wird, das habe ich auch. Habe ich schon früh beobachtet. DIe Schlafstörungen kommen eigentlich nicht davon ...

a0gKnes


Die Schlafstörung ist eine der häufigsten Nebenwirkung von Omeprazol!

wer sagt das?

D*iste\lfijnk260x6


Ich habe das gesagt, dass Schlafstörungen häufig vorkommen bei Omeprazol. Schilddrüsenmedikamente werden auch nicht ordentlich verwertet da zu wenig Magensäure vorhanden ist, durch die Einnahme von Ome..! Da ich einen sehr akuten Vitamin-D Mangel habe (nach der Einnahme von Omeprazol) frag ich mich, ob dieses Medikament nicht auch verantwortlich dafür ist. Das mit den Schlafstörungen habe ich in den Beipackzetteln gelesen und gegooglet!

Weiss denn jemand wie lange es dauert bis die Nebenwirkungen, insbesondere eine Schlafstörungen , wieder verschwindet!

Lieben Gruß Distelfink2606

w!olfxD


nein,schlafstörungen sind keine typische nebenwirkung von omep.

jedes med hat hauptwirkungen--da muß man auch nebenwirkungen hin-nehmen.

Dxistelifinsk2~606


[[http://www.sanego.de/Schlafst%C3%B6rungen-bei-Omeprazol]]

Auszug aus dem Beipackzettel:

OmeprazolOmeprazolÜberblick

Gegenanzeigen

Nebenwirkungen

Wechselwirkungen

Warnhinweise

Medikamente

Wirkung

(RS)-5-Methoxy-2-{(4-methoxy-3,5-dimethyl-2- pyridyl)methylsulfinyl} benzimidazol; Omeprazolum

Welche Nebenwirkungen kann Omeprazol

haben?

Im Folgenden erfahren Sie das Wichtigste zu möglichen, bekannten Nebenwirkungen von Omeprazol. Diese Nebenwirkungen müssen nicht auftreten, können aber. Denn jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Medikamente.

Häufige Nebenwirkungen:

Durchfall; Verstopfung; Blähungen; Übelkeit und Erbrechen; Müdigkeit; Schwindel; Schlafstörungen und Kopfschmerzen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH