» »

Colitis Ulcerosa

N}ol5wenn


An Sane

habe eben gesehen das Du das problem mit der Verstopfung auch hast. Ich meine das es sich abwechselt..scheinbar ist dies nicht typisch für CU?!?!....Was tust Du gegen die verstopfung,denn wie länger verstopft so schlimme der Schub danach...

Liene Grüsse

Nolwenn

MMay&rax22


Hallo, alle zusammen,

ich hoffe, es geht euch gut und ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest. Mir gings leider nicht so gut, hatte eine Antibiotikabehandlung wegen Yersinien und habe tüchtig Probleme mit und nach dem Antibiotikum. Ich hatte gehofft, das sich damit alles bessert und vielleicht sogar Heilung eintritt. Konnte leider keine Gans mit Rotkohl genießen. Hab ne neue Ärztin, aber immer noch keine klare Diagnose, was ich zusammen mit verschlechtertem Befinden momentan nicht so gut verkrafte. Meine Hauptbeschwerden sind Schmerzen im Unterbauch, verstärkt rechts, Fühlt sich an, als ob es im Bauch brennt, wie Entzündung eben. Wie ist das bei euch, wenn ihr Schmerzen habt? Bei mir sind auch in so einer miesen Phase immer die Blutwerte TOP. Was habt ihr damit für Erfahrungen, kann das trotz Colitis oder Crohn so sein? Außerdem habe ich nie so oft Durchfall, wie es einige hier beschreiben und bekomme ihn mit Kartoffeln, Karotten, Brokkoli auch immer schnell in Griff. Bloß die Schmerzen nicht, trotz 3x 1000mg Pentasa und Mutaflor. Aber die Erscheinungsformen sind ja bekannterweise sehr verschieden. Würde mich über Antworten freuen, bis bald, Mayra 22

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH