» »

Seit langem anhaltende Bauch- und Magenbeschwerden

S[chnu&ckxi78


Also Selbstversuch mit

Milchsäure, 24 später war ich ein anderer Mensch, warum hat mir das keiner

gesagt, schließlich trinkt kein Mensch Säure freiwillig. Hätte ich das nur 10 Jahre

eher gehabt, ich hätte ein besseres Leben gehabt.

was genau hat dir die Milchsäure gebracht ? Also sind jetzt deine Beschwerden weg? Und wozu soll Milchsäure gut sein? Also ich habe auch viele sachen versucht .. habe mir ein Reischi Pilz aus dem Internt bestellt kostet 60 euro .. iss gegen Darm beschwerden.. ok ich kann gut auf die toilette gehen.. habe keine probleme mehr auf der toilette mehr .. aber dafür sind die anderen schmerzen da .. heute hatte ich mal ein tag ohne schmerzen.. ich bewege mich so langsam das ich das gefühl habe ich bin eine alte oma nur das ich keine schmerzen bekomme.. mich freut es das es dir besser geht .. ich hoffe das du es geschafft hast gegen die schmerzen an zu kämpfen . viel glück hin weiter für dich

g3esun"dkra`nk


Hallo,

ich konnte nicht mehr zur Toilette, da man sagt; es muß ja nicht jeden Tag sein, habe ich das eben als normal angesehen, da mir das über die Jahre aber zu oft passiert ist, und es manchmal auch 3 Tage und länger nicht funktioniert, wird man schon nachdenklich. Über die Jahre wurde es immer schlimmer, mit Schmerzen und Unwohlsein.

Zuletzt ging es überhaupt nicht mehr und kein Arzt hat geholfen, nur trockene Sprüche. Als man mir sagte, das es psychisch ist, hatte ich das Internet schon durchforstet von Tumor bis Krebs und Darmverschluss, ich wuste keinen Rat. Dann habe ich eine tolle Internetseite gefunden und bin auf Milchsäure gekommen. Jetzt habe ich kein Problem mehr im Bad. Alles geht jetzt wie von allein.

In den letzten 9 Monaten konnte ich mit meinem dicken Bauch nicht mal die Küche wischen, auch habe ich einen Garten, den ich sträflich vernachlässigt habe, konnte mich ja nicht mal bücken. Die Schmerzen waren so unerträglich, wäre am liebsten von der Köhlbrandbrücke gesprungen, man sagt die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ich hatte einfach kein Leben mehr. Jetzt ist der Bauch nicht mehr dick, ich kann mich bücken, ich lebe wieder. Ich fühle mich wohl. Milchsäure bewirkt eine bessere Verdauung, schau doch mal im Internet. Milchsäurebakterien gehören zu den wichtigsten Vertretern der menschlichen Darmflora sowie der Vaginalflora.

Gruß sabine

:-)

SAc8hnubckxi78


Hallo Sabine..

ich habe eine Laktose unverträglickeit .. also milch kann ich überhaupt nicht vertragen.. das mit dem auf die toilette gehen kenne ich .. mir hat man auch immer gesagt nicht schlimm wenn ich nur 1 mal die woche gehe.. aber mir war es auch immer so komisch.. mein onkel sagt es iss gesund wenn man jeden tag auf dem klo war .. ich habe brottrunkt getrunken der hat mir auch sehr geholfen da bin ich auch jeden tag gegangen.. jetzt war ich ja bis gestern im kh da haben sie mir ein einlauf verpasst .. jetzt kann ich auch nicht aufs klo ich hoffe das ich morgen früh mal gehen kann.. vielleicht muss sich erst wieder so viel an sammeln das es runter rutscht.. ich weiss nur wenn mann immer schmezen hat , hat man keine lust mehr .. ich kenne mich mit schmezen gut aus, und ich habe immer wieder ein schlechtes gewissen wenn ich zum arzt gehe und keiner was findet .. die meinen bestimmt ich würde mir die schmerzen nur einbilden weil das schon seid jahren so geht und nie einer was finden kann wenn ich diese schmerzen habe.. es iss zum weinen .. aber es freut mich sehr für dich das es bei dir geholfen hat .. ja die ärzte götter in weiss... sie können ja nicht alles aber ich bin der meinung wenn du schon im kh liegst und solche schmerzen hast uns einen dann so da liegen lassen und nur ultraschall machen und so tun als würde ich mir die schmerzen ein bilden.. das finde ich echt lachhaft .. also bin ich nach drei tagen wieder raus .. den liegen kann ich auch zu hause.. und gemacht haben sie nichts.. 1 mal war ein arzt da und fragt ob ich noch schmerzen habe .. ich so ja .. sie wieder ultraschall gemacht .. aber mehr nicht .. jetzt muss ich wieder weiter forschen was es ein kann .. kein lust mehr

g6eswundkrxank


Hallo,

Lacktose ist in Milch (Milchzucker) ich habe ein kleines Fläschchen aus der Apotheke, es ist eine Säure 10 Tropfen zu jeder Mahlzeit, aber mit Wasser verdünnen.

Ich kann mir nicht vorstellen, das da Zucker drinn ist, frage doch mal den Apotheker, vieleicht kann Dir das helfen. Wenn nicht schneiße es gleich weg. Kostet auch nicht viel 50 ml unter 4 Euro.

Frage einfach mal nach. Meine Schmerzen kammen von Margen und Darm der mit gewalt mein Essen verdauen wollte und es ohne hilfe nicht geschafft hat.

Es blieb einfach stecken.

Gruß sabine

bBlubdbegrbaucxh


@ Schnucki

und warst du heute bei nem Facharzt? Facharzt für was?

Ich war heute auch beim Facharzt und der ist Spezialist für Leistenbrüche und Co.

Der sagte mir zunächst, dass ich mich nur hinstellen sollte und husten sollte.

Das hab ich gemacht - darauf hin meinte er, es sei eine leichte Wölbung an meinem linken Unterbauch zu sehen.

Dann hat er Ultraschall gemacht - was vor einiger Zeit auch im KH gemacht wurde (neben Magen und Darmspiegelung bei denen auch nichts rausgekommen war...) Er meinte ich sollte mal den Bauch anspannen, während er mit dem Gerät rumgesucht hat. Und da konnte man dann ganz gut auf dem Monitor erkennen wie das Bindegewebe dabei nachgab.

Er riet mir zu einer OP, wo direkt unter der Bauchdecke ein Netz eingesetzt werden würde, damit es nicht zu einem weiteren Leistenbruch käme und das Bindegewebe wieder Halt bekäme. (Ich hatte als Baby schon mal nen Leistenbruch gehabt kann mich aber nicht mehr dran erinnern..) Leistenrisse oder Brüche können wahnsinnig schmerzhaft sein, nur im KH waren keine Spezialisten und die haben gar nicht daran gedacht - obwohl ich es mal erwähnt hatte...

Die OP steht nächste Woche an. :)^

Hoffendlich wird alles gut -

hoffendlich findest du was dir fehlt Schnucki! :)* *:)

SQcFhnucxki78


huhu blubberbauch..

ich war vor zwei tagen im kh und das drei tage..ja nach leistenbruch hat er auch geschaut aber das war wohl nicht das problem.. ich war heute beim arzt und wir machen jetzt ein test auf parasieten und schauen ob das essen richtig verdaut wird und richtig raus kommt.. tja facharzt iss so ne sache ich weiss nicht mehr zu welchem ich gehen soll.. also wenn wir jetzt nichts finden im darm bereich dann werden wir wohl auf die bauchspieglung zurück greifen.. die frage iss ob man dort was findet.. ich war heute sehr glücklich weil ich seid lange heute mal keine schmerzen habe .. ich bin so glücklich das kann sich keiner vorstellen.. ich habe im hinterkopf leider immer nur die eine sache .. hoffe das der schmerz nicht wieder kommt.. man bewegt sich so langsam macht nicht viele dinge.. bin lieber mit welchen zusammen wie alleine weil man immer denkt vielleicht kommt der schmerz ja gleich wieder .. man wartet drauf .. iss schon blöd ich weiss .. aber leider kann ich nichts dafür.. ich hoffe einfach mal das sie was bei der stühlprobe finden.. und ich dann mit sachen schmerzen abschließen kann.. ich würde es mir wünschen

bFlubbeFrbaucxh


Kein Scherz - kein Schmerz? :-D Das ist ja toll!

Ist schon was dabei rausgekommen - wg. der Stuhlprobe?

Bist du Schmerzfrei geblieben?

Ich wünsche es dir auch von ganzem Herzen!!!

LG *:)

Stch~n^uckTi78


ja kein scherz.. schmerzfrei schon seid zwei tagen.. ne habe die heute abgegeben.. montag bekomme ich die ergebnisse .. klar es zwickt mal hier und da aber gott sei dank keine starken schmerzen .. aber gefunden hat wie gesagt bisher keiner was .. leider

SQcmhnu"ckix78


guten morgen..

war gestern noch mal beim arzt --weil ich immer noch solche schmerzen an der rippe hatte-- über der leber und galle und ich mich die ganze zeit gefragt habe was das wohl sein kann.. die waren nicht stark die schmerzen immer so ein stechen,, naja und was war es ein eingeklemmter nerv im rücken .. es hat geknackt wo er mich wieder eingerengt hat und die schmerzen waren nach zwei stunden weg. da ich mir immer wieder was ausrencke und eingendlich jede woche zum einrencken hin laufen kann iss das schon echt nervig .. aber an sowas habe ich nicht gedacht .. an einem eingeklemten nerv.. hast du schmerzen und dann so eine kleinigkeit .. iss schon echt seltsa.. mein doc sagt es kommt sehr viel vom rücken..

SZchnLucki7x8


huhu zusammen.. war heute morgen noch mal beim Rückenspezialisten.. er hat mich halt so ein paar fragen gestellt .. wie es mit entspannung und so ausehen würde.. und was ich so den ganzen tag machen würde.. und er meinte dann zu mir .. ich solle bei arzt mal nachfragen wegen einer kur .. burn out syndrom sagt er .. da könnten meine beschwerden her kommen, weil kein arzt was findet bei mir .. da musste ich doch erst mal schlucken

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH