» »

Ohne Omeprazol starkes Sodbrennen - Mit Omeprazol Bauchschmerzen

M\erW-MaEn


bei der letzten Spiegelung war alles ok, auch keine Bakterien... nur eine leichte Rötung (Magenschleimhautentzündung)

bin am überlegen ob ich diesen Monat nochmal eine Magenspiegelung machen lassen soll...

FXorgepron


Hallo,

die geschilderten Beschwerden sind typisch. Protonenpumpenhemmer bringen langfristig keine Lösung, im Gegenteil.

Alternativen:

1. Gastritis: Leinsamenschleim vor den Mahlzeiten trinken. Näheres aus einem Reformhaus.

2. Sodbrennen: Natriumhydrogencarbonat, evtl. 1/2 Portion nachschieben, falls kurzfristig keine Besserung. Außerdem Verzicht auf Genussmittel und saure Nahrung.

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH