» »

Bauchkrämpfe , was hilft schnell ?

mZittags&bxlume hat die Diskussion gestartet


Habe seit heute früh heftige Bauchkrämpfe im Magen -Darm-bereich. Habe es schon mit Wärme und Tee versucht , aber ohne Erfolg . Muss dazu sagen das die letzten Tagen ständig von Blähungen heimgesucht worden bin .

Will morgen zum Arzt , aber die Nacht steht noch bevor . Die letzte war unangenehm .

Hat jemand ein Tip , was noch helfen kann ?

Lg

Antworten
a7ng0iekxw


Hallo, feuchte Wärme hilft mir am besten bei Magen-Darmkrämpfen. Ich mache mir eine Wärmflasche und lege darunter ein feuchtes Tuch. Nur mit Wärmflasche spüre ich auch kaum Erfolg.

Gruß Angie

F>lamse79


Buscopan, wenn du hast, hilft gut und schnell :)* :)*

ymvonqnex88


hey mittagsblume, ist deine verdauung oki ? oder hast du verstopfung (durchfall??)

b?abyf_a6cQe28


Pfeffermintee ist gut bei Magen-Darm-Problemen, warum bist Du heute nicht schon zum Arzt?

b$abywfa&ce2x8


Pfefferminztee soll es heißen |-o

ttsu7namji_xxe


Oder Fencheltee, der wirkt entkrampfend...

Buscopan ist auch schon genant worden...

Gute Besserung @:)

mVit$tagsbluxme


Werde es mal mit feuchter Wärme probieren . Hatte schon Fencheltee mir aufgebrüht .Werde es mal mit feuchter Wärme probieren . An Buscopan hatte ich garnich gedacht , aber 1 hab ich noch . Werde die vorm schlafen nehmen .

Mit der Verdauung ist bei mir so eine Sache , zur Zeit funktioniert es nicht so richtig . Mein HA und ich sind schon auf der Suche .

Bin heute nicht hin , weil man bis 8.00 Uhr als akuter Fall sich anmelden muss und ich heut früh 8.00 Uhr ein Termin beim Frauenarzt hatte . Bin ja einiges aus den letzten Jahr gewöhnt und dachte es wird schon wieder .

bTudd$leixa


Hast du Kümmel im Haus?

Wenn ja, zermösern (etwa einen Teelöffel), mit kochenden Wasser überbrühen, 10 min ziehen lassen, als Tee trinken.

Warnung: schmeckt eklig, hilft aber super.

mVittkags[blumxe


habe mir gerade den Kümmeltee gemacht , nicht gerade lecker , aber vielleicht hilft es ja.

lege mich jetzt ins Bett .Mal ne runter versuchen zu schlafen .

Wünsche Euch eine Gute Nacht!

mSitt?agsblxume


@ buddleia

Der Kümmeltee hat wirklich etwas geholfen . War heute beim Doc und sie hat mir geraden immer etwas Milchzucker in den Tee. Mach ich schon die ganze Zeit , hilft aber nicht wirklich . werde mal abwarten . Hat mir eine Überwiesung zur Sono gegeben . Soll ein Ernährungstagebuch führen .

Finde ich auch nicht schlecht , kann dann mein Ziel besser konntrollieren . Unter 100 :)*

.

Lg

bFuddlQe=ia


Schön, dass es wenigstens etwas geholfen hat. :)*

Milchzucker wirkt abführend, aber nur bei ausreichender Trinkmenge, kann auch dauern.

m2ittaNgsJblumxe


nehme schon 4 Wochen Milchzucker , hat mir die Chirugin gesagt . Blinddarm OP Nov.2009

Ich trinke ca.2-3l pro Tag .

m=itstag~sblLume


nehme schon 4 Wochen Milchzucker , hat mir die Chirugin gesagt . Blinddarm OP Nov.2009

Ich trinke ca.2-3l pro Tag .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH