» »

Verwachsungsbauch - Leidensgenossen

Ssanchexn hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Bin 26 J. und leide seit meiner Geburt an Darmproblemem.

Angefangen hat es mit angeborener Analathresie, Anus praeter, Rückverlagerung dieses, mehrere Ileus-/Briden-OPs (zuletzt im Alter von 12 Jahren) und nun stehen ich wieder vor einer OP, da sich im Laufe der Zeit wohl wieder Briden gebildet haben und ich seit Oktober Beschwerden habe.

Ich esse etwas, hab dann das Gefühl total überfressen zu sein, bekomme Blähungen, Völlegefühl, Bauchkrämpfe, das geht dann einige Tage, spitzt sich zu, dann folgen Durchfälle und es bessert sich.

Einige Tage später bin ich dann aber wieder soweit.

Habe 5 kg in 2 Wochen an Gewicht verloren, habe sämliche Diagnostik durch, habe sämtliche Diäten durch(glutenfrei, laktosefrei etc pp), und nun bleibt wohl nur die naheliegende Diagnose Briden/subileusähnliche Beschwerden/Verwachsungsbauch.(zumal es vor 15 Jahren identische Beschwerden waren!)

Für Fr. nächste Woche ist eine neue Bridenlösung laparoskopisch angesetzt, wobei man wohl doch einen Bauchschnitt machen wird und das Laparoskop verwirft.

Ich dachte eigentlich, die ganze Geschichte hätte sich erledigt, denn immerhin hatte ich 15Jahre Ruhe!

Gibt es hier denn noch mehr Leidensgenossen, die wiederkehrende Briden haben?? Gibt es Tipps, Tricks??

Gibt es Fachkliniken für solche Krankengeschichten?

Freue mich über eure Erfahrungen... :-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH