» »

Verstopfungen nach Gallenblasen entfernung

s7weet._cloud


Was ich mich nur frage ist da ja hier einige probleme haben ob ich auch noch probleme bekommen könnte. Da sich ja der körper erstmal umstellen muss. Aber wann hat sich der Körper wieder normalisiert?

Also bis jetzt muss ich auch sagen das es für mich die richtige entscheidung war. Obwohl ich so eine Angst davor hatte

s2wee6t_clou`d


@ Monika_2000

Ich kann dir leider keine PN schicken da du dein Postfach deaktiviert hast.

Hoffe du liest das hier.

mkittaIgsbVlume


Aber wann hat sich der Körper wieder normalisiert?

bei mir hat es ungefähr 6-8 wochen gedauert , aber bei mir kam anschließend eine Blinddarmentzündung , die laut KH die keine war :-D. . Die Ärzte waren sich nicht einig ;-D

Aber ich habe es laut OP-Bericht vom November schwarz auf weiß .

Meine Bekannte ist im November operiert worden und bei ihr war innerhalb von 3 Wochen alles vergessen . Sie hat auf den Weihnachtsmarkt wieder voll zuschlagen können .

Bei jeden dauert es unterschiedlich lange , gehe es einfach langssam an .

Ich kann heute sagen ich kann fast alles essen . Nur bei sehr fettigen Sachen muss ich aufpassen , das es nicht zuviel aufeinmal wird .

Also bis jetzt muss ich auch sagen das es für mich die richtige entscheidung war. Obwohl ich so eine Angst davor hatte

Die Angst davor , ist auch nachvollziehbar.

Bei der OP im Juli wußte ich erst 6 Stunden vorher was ich habe .Hatte ein Scheissangst, das

etwas schlimmes kommt . Ich mußte beim Aufklärungsgespräch für 3 verschiedene Sachen ( Blinddarm , Galle ,Leistenbruch ) unterschreiben . Letztendlich kann ich den Chirugen danken der nochmal meine Akte gelesen hat und nochmal vor der OP ein Ultraschall gemacht hat .

Bei Krankenhausaufenthalt im August meinte die Oberärtztin ( war im Juli bei der OP dabei )es wäre nichts mit den Blinddarm , sind Verwachsungen (ohne zu Untersuchen ) und mit den Schmerzen müßte ich leben.Da ich in den Monaten drauf nicht locker gelassen habe , bin ich bei sehr guten Arzt gelandet und er hat mich nochmal operiert und den Blinddarm rausgemacht . Diagnose : Blinddarmenzündung ohne Leukozytose , die chronisch schon war .

Ich nach der OP hat mein Leben wieder nau angefangen . Ein Stück Lebenqualität ist wieder zurückgekehrt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH