» »

Erektion bei Darmspiegelung

wLoe-schtFschxe hat die Diskussion gestartet


Hallo

würde gerne mal wissen, ob es passieren kann, dass man als Mann bei einer Darmspiegelung eine Erektion bekommen kann, weil die Kamera an der Prostata schleifen könnte.

Kann man die als Arzthelferin dann erkennen, oder liegt der Patient so, dass man den Penis garnicht sehen kann?

Wäre es auch möglich, die Frauen dabei rausschicken zu lassen?

Danke.

Antworten
VTampirex_Heart


Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Darmspiegelung so angenehm sein sollte, dass man dabei 'ne Erektion bekommt :-D

w7oe0sfchtsckhe


Du hast ja auch keine Prostata.

Es geht darum, dass man dort erigiert wird, weil es der männliche G Punkt ist.

Außerdem wird dadurch beim urologen ja auch Sekret entnommen.

Stichpunkt Prostatamassage

Es ist ja kein secueller Reiz bei der Darmspieg8elung, sondern unkontrolliert?

Also was meinen die anderen?

D\ie 7Blut,lin*ie


es ist aber erwiesen das es garkeinen g-punkt gibt ;-D

lAu*pitxita


Wie den gibts nicht ???

C;laraLHimmexl


man liegt sehr seitlich bei der DS und definitiv wird dir da nich nach latte sein,

ausserdem meines erachtens nach is man da halbwegs im dschumm und kann sich hinterher an nix erinnern

und wenn wirklich du da ne latte kriegst, also wenn das wirklich möglich is, dann warste auch nur einer unter vielen damit

m%atz2ilexin


Du bekommst eine Schlafspritze. Ich kann mir kaum vorstellen das sich dann etwas tut.

Bei dieser Spritze werden so ziemlich alle Wahrnehmung temporär ausgeknippst.

*:)

*bStarl-ight*81


Also, ich als ehemalige "Darmspieglerin" kann aus Erfahrung sagen, dass es schon mal passieren kann, dass sich da was regt :=o Und nachdem Mann auf dem Rücken liegt, ist das dann auch zu sehen. Man hat zwar so ein Netzhöschen an, aber naja...

Aber: Keiner wird da ewig draufgucken oder so. Weil alle Augen auf den Bildschirm gerichtet sind!

M'ira#Ma8uxs10


Wenn es so ist, bist du nicht der Erste dem das passiert!;-D

S^cheheAzera*de


man liegt meiner erinnerung nach nur zu beginn auf der seite, dann wird man auf den rücken gedreht. ich denke, dass es durchaus sichtbar sein könnte, aber da man durch die schlafspritze betäubt ist, wird es einem nicht peinlich sein. und die ärztin bzw helferinnen kennen das auch schon, wie schon viele hier gesagt haben!

U7l*tioang&exli


Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Darmspiegelung so angenehm sein sollte, dass man dabei 'ne Erektion bekommt

Es soll auch Leute geben, die bekommen bei einer Wurzelbehandlung einen Orgasmus. Ganz ausschließen würde ich das also nicht. :=o ;-D

*]Starl=ightY*81


man liegt meiner erinnerung nach nur zu beginn auf der seite, dann wird man auf den rücken gedreht.

Richtig, anfangs liegt man auf der Seite, danach auf dem Rücken.

Und wenn man ne Erektion bekommt, heißt das ja nicht, dass man die Prozedur toll findet oder so. Der Körper reagiert einfach.

wYo\eschFtschxe


Ich möchte aber keine Schlafspritze, ich möchte live dabei sein.

Wie ist es denn dann? Wenn ich da auf dem Rücken liege, und man kuckt mir zwischen die Beine, wäre das echt sehr peinlich.

Und so ne Hose nützt nix, genau wie bei ner Operation.

Sollte ich dann SORRY sagen, oder schweigen, wie gehe ich damit um?

Oder denkt ihr dann, man sei schwul?

KANN MAN DIE SCHWESTERN RAUSSCHICKEN ???

*:StarlibghGt*8x1


Gar nix sagen!!!!

Die Damen dort kennen das! Und wie gesagt, da guckt keiner hin, weil die auf den Monitor schauen!

Und nein, Du kannst die Helferinnen (normal ist es nur eine) nicht rausschicken, weil sie dem Arzt ja assistiert bzw den Schlauch führt!

w"oesch-tksche


Möchte aber nicht, dass junge Damen mich soi entblößt mit ner Erektion sehen.

Mir wäre es lieber, wenn männliche Helfer dabei sein würden.

Und was genau stellt die Spritze mit mir an?

Schlafe ich wirklich? Kann ich dabei reden und mich bewegen?

siehge pn

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH