» »

Blinddarm?

EPhemaWligder NutFzer (#g3257x31)


Das mag sein, aber bevor nicht mal geklärt ist ob es überhaupt eine blinddarmentzündung ist muss man sich auch keine Gedanken um eine evtl OP machen

b\londesC Julcxhen


Nur wenn ich beim Arzt war und der mich gleich weiter ins KH schickt kann man sich schlecht noch irgendwelche Informationen holen.

S&pe>rlinxg33


scheint angekommen zu sein!

Humor ist, wer trotzdem lacht

Take it easy, der Bliddarm ist heute keine wirklich große Herausforderung!

darf schon mal der jüngste Assistent operieren - natürlich unter Aufsicht

tEie!rr.o


In der Norm wird bei unsicheren Patienten oft Valium verabreicht. Bei mir war das so. OP im September 2008. Eine halbe Stunde später war alles nur noch lustig, sogar die komischen grauen Kerle und Frauen in Kitteln mit ihrem Mundschutz, wie sie sich über mich gebeugt haben.

Besonders lustig war die Anästhesistin, als sie sagte: "So, und jetzt gehen Sie ein bisschen schlafen!"

Das Narkotikum kam intravenös über das Ding das sie mir vorher (tut gar nicht wirklich weh) in den Arm gepflanzt hatten. Ich habs nichtmal mitbekommen. Kurzes Kribbeln und weg war ich. Bzw. an mehr erinnere ich mich nicht.

Denk nicht an die 0.00001% wo was schief läuft.. ich kenne eine Anästhesistin die über 40 Jahre lang im Dienst war - und keinen einzigen Problemfall erlebt hat. NICHTS.

Du gehst da rein und wieder raus. Alles cool :)

bnlondtes Julckhexn


Wenn der Assistent wenigstens gut Aussieht hab ich da kein Problem mit :-x

LG

tFierrWo


Hoppla. Ich möchte mich Sperling anschließen - eigentlich ist erstmal der wichtige Punkt zu klären, ob du überhaupt eine Blinddarmentzündung hast. Dazu kommt, das der Körper normale, schwächere Entzündungen sehr schnell ausheilt. Miß mal mit dem Fieberthermometer im Mund und dann vergleichsweise im Po. Mußt eh nicht tief rein, keine Sorge :)

Dann vergleiche - der Unterschied sollte nicht mehr als 1 Grad betragen, so bisschen variabel halt. Wenns stark heisser ist, bei der analen Messung, dann liegen die Chancen höher, das du tatsächlich eine Entzündung dort hast.

Das heißt aber noch lange nicht, das der Körper damit nicht von allein fertig wird.

Ich hatte mal einen sogenannten Leisten-Ring-Bruch. Der hatte ähnliche Symptome wie die klassische Blinddarmentzündung, zumindest was den Druckschmerz angeht. Ist alles von allein ausgeheilt.

bXl8ond)es Juwlcxhen


Danke für den Tip,aber wenn ich mir das Teil in den Auspuff stecke wandert das sofort in die Tonne ähhhr.

Ich versuche jetzt erstmal zu schlafen,vielleicht siehts ja morgen wieder besser aus.

Echemalig<er NPut=zer (#132573x1)


Wenn der Assistent wenigstens gut Aussieht hab ich da kein Problem mit :-x

Das bekommt man ja während einer OP auch mit ;-)

FHan[ta0sie21


Irgendwie haben hier alle mit unklarem Abdomen immer die Ruhe weg. :-/

Wofür gibts überhaupt noch Krankenhäuser wo man doch ein Forum hat...

b_londe\s Julcxhen


Warten die denn da nicht auf die Patienten wenn die reingeschoben werden?Aber unter den Masken kann sowieso nicht viel erkennen.

LG

tLierrxo


Du könntest das Thermometer auch reinigen, oder einen Katalysator zwischenschließen.

ELhemaligerr NuXtzVer (#M325731)


Nein für gewöhnlich warten die nicht sondern waschen sich meistens ind er Zeit wenn der Patient vorbereitet wird.

bPloRndeSs Julcchexn


ich mach das schon jedesmal sauber,aber wenn ich wüsste wo das zuletzt war werd ich das sicher nicht mehr in den Mund nehmen.

Eine (doofe) Frage hätte ich aber noch:Was sollte ich ausser Waschzeug und Nachtwäsche sonst noch mit ins KH nehmen,wenns der Blinddarm ist und wenn der operiert werden muss?

LG

ERhemapliger NuutzerL j(#32Y5731&)


Was bequemes zum anziehen, wie eine Jogginghose und ein bequemes Oberteil.

hYe.idi6x9


hm wenn dui akkuten blindarm hast wird es dich nicht mehr interessieren wie was gemacht wird, dann bist du nur noch froh über hilfe.wenns schlimmer wird dann sofort arzt rufen oder 112

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH