» »

ständig magen-darmgeräusche -gallenblase-

e2Manxdy hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich stehe kurz vor einer gallenblasen op 1.3.10. diese wurde bisher verschoben, weil meine blutwerte nicht gut waren. muss nun antibiotika nehmen. ich habe einen polyp und kleine steinchen in der gallenblase und kann an essen nicht mehr viel wirklich vertragen.

**ich würde gerne mal wissen, ob die ständigen, sehr lauten und nervenden magen-darmgeräusche von der gallenblase kommen oder damit in verbindung stehen?**

die ärztin im krankenhaus ging auf meine frage nicht besonders ein und meinte magen-darmgeräusche hat jeder. aber ich kenne das so nicht. ich hatte auch schon vor der einnahme von antibiotika diese sehr lauten geräusche.

es ist egal ob ich was esse oder nüchtern bin. am meisten und lautesten ist es vormittag. in der nacht ist der bauch komischerweise ruhiger.

vielleicht hat jemand erfahrung oder eine erklärung für mich.

danke.

lg

Antworten
Aqles\sta2x9


Hallöchen

ich habde das "problem" der Geräusche auch! Ich habe das den ganzen TAge extremst.. manchmal mehr, manchmal weniger! Das is sehr laut und ich spüre das auch. Ob das was mit der GAlle zu tun hat, weiß ich nicht, ich habe aber immer wieder mal bissssl Beschwerden links unter der Rippe... (wurde aber Uktraschall gemacht, is alles ok)

Ich weiß auch nicht genau, was das sein kann, vielleicht eine NAhrungsmittelunverträglichkeit Mein Soh hat Fructosemalabsorbtion.. vielleicht hab ich das auch und es hört sich deswegen so an.. Morgens hab ich immer einen flachen Bauch, der sich immer mehr aufbläht (besonders bei Bier oder sowas)

Und ich seh dann als aus wie im 8. Monat schwanger...

e4Man\dy


hallo alessa,

ja ich weiss es echt nicht was das ist. habe auch schon an eine nahrungsunterträglichkeit gedacht. ich esse ja aber fast nichts mehr, wegen dem gallenproblem....... habe auch beschwerden links unter der rippe. die galle liegt aber rechts unter der rippe. ich weiss es auch nicht.....

wie kann man eine nahrungsunverträglichkeit ausfindig machen ???

lg @:)

RMonjax43


Hallöchen, ich habe auch laute Magengeräusche. Ob das eine Unverträlichkeit ist oder nicht, ich glaube schon. Manchmal ist es ruhiger, manchmal heftig. Ein ist jeden Fall klar: es wird zuviel Magensäure produziert. Bsp. Omeprazol hilft dagegen. u. ä. Will diese Tabletten aber nicht ständig nehmen. Es ist dann einige Zeit gut, dann fängts wieder an.

e3Mandxy


ronja,

ich nehme auch omep. 40 mg täglich. naja, und trotzdem habe ich diese geräusche. wenn es nicht so laut wäre. habe auch blähungen. du auch? ich denke schon, damit es evtl. von anspannung kommt..... gerade wegen der op. oder damit gallensaft in den magen gelangt ??? ??

R1onjxa43


Ich weiß nicht, wann du die OP hast. Wenn bald, akzeptiere die Geräusche und warte ab, ob es dann besser ist. Wenn Wartezeit länger ist, schränke dein Essen ein, nur bestimmte Lebensmittel. Bei mir sind die Geräusche auch z. Bsp. "nicht gereifter Käse" Bsp. Gouda, Butterkäse. Weiß auch nicht, was da für Stoffe drin sind, die ich nicht vertrage. Hast du vielleicht eine Ahnung? Bekomme auch viel Blähbauch, der micht furchtbar nervt. Ich kaufe immer wieder Aktiva-Joghurt, esse aber nicht mehr wie einen am Tag und das nicht auf Dauer. Das hilft etwas gegen Blähbauch.

R{onjaN43


Ich lese gerade über laktoseintoleranz. Das gibt auch Magengeräusche. Vielleicht liegt es daran?

eTMaLndxy


ronja,

ich habe die op am 1.3., wenn alles soweit ok ist.

werde abwarten bis dahin. ich esse zur zeit gerne käse, weil ich ihn vertrage, d.h. von der galle her. aber vielleicht macht der darm deshalb nicht so mit ??? das kann echt sein. :)z

hm, werde ihn dann mal weglassen. :)z

das letzte mal bekam ich von honig totale geräuche, so massiv, damit ich dachte ich werde nicht mehr.

wenn es nicht weggeht, werde ich mich mal mit laktoseintoleranz befassen. das kann auch sein. :-/

danke, werde mal aktivia probieren..... fencheltee kann auch helfen, aber der schmeckt halt nicht so lecker :(v

lg @:)

Aflelssxa29


sorry ich meinte unter der rechten Rippe :-D verwechselt...

im Moment hab ich grad wieder so einen großen aufgeblähten Bauch, das is nicht mehr feierlich....

Ich find das auch seltsam...

e^Mvandy


also bei dir kann es dann schon eine unverträglichkeit sein. ich muss mal abwarten :-/ bin aber voll abgenervt.

gehe du dochmal zum arzt und frage einfach mal nach. du musst dich nicht quälen. ich kenne das sch... gefühl. das ist unheimlich beeinträchtigend.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

eSM?andxy


hallo,

ich möchte abschliessend zum faden noch meinen kommentar abgeben. habe die gallen op sehr gut überstanden und damit sind auch die magen-darmgeräusche, die doch sehr laut waren, einfach weg.

lg *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH