» »

Magen verdorben. Ab wann würden Symptome auftreten?

RBatl#osx23 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe heute morgen (so vor 1,5 Stunden) ein Brötchen mit Mett und Zwieblen verspeist. Da ich stark erkältet bin schmecke ich fast garnichts und als ich gerade wieder im Kühlschrank kramte fiel mir auf, daß das Mett an einer Seite nicht mehr gut aussieht. Hab eine Arbeitskollegin gefragt, die meinte das würde auch nicht mehr sooo dolle riechen...

Tja, nun ist die Panik doch irgendwie groß, grad bei verdorbenem Mett hört man immer üble Geschichten... Allerdings ist der Verzehr ja auch schon eine ganze Zeit her, also werde ich wohl Glück gehabt haben oder wann würde ich schlimmstenfalls etwas merken? Bisher gehts mir magentechnisch absolut gut!

Man, ich könnte mich für meine eigene Dummheit ohrfeigen... Bin eh schon stark kränkelnd... :-(

Antworten
MLay"anxa


Bei 30 Grad Sommerhitze hätte ich da auch bedenken. Aber dieses Mett war ja im Kühlschrank.

Und Mett färbt sich gerne einfach mal grau, ohne schon schlecht zu sein. Ist wie mit einem Apfel, der angebissen braun wird.

Wenn das Mett frisch vom Schlachter war, d. h. ohne Konservierungsmittel könnte dies eben genau der Fall sein. Und sofern das nicht auch schon 14 Tage alt war...

Ansonsten ist gekauftes Mett zumeist mit Konservierungsstoffen behandelt, hält also länger.

Geruch? Auch frisches Fleisch hat einen leichten Eigengeruch.

Und wenn es wirklich schon gestunken hat, verstehe ich die Kollegin nicht, wenn sie Dich das essen läßt, wenn Du es nicht riechen konntest.

Abwarten. Wahrscheinlich passiert gar nix. In Zeichen des Gammelfleisches haben Tausende von Menschen gammeliges Fleisch intus gehabt, ohne krank geworden zu sein. Und wenn: der Körper wird es retour schicken. Der sorgt schon für sich alleine.

Das wäre ärgerlich aber überlebbar.

a}pr`iCl4x5


Wie alt war denn das Mett, eigentlich sollte man ja soetwas nur ganz frisch essen. Solltest du dir wirklich dadurch eine salmmonelleninfektion zugezogen haben dauert die Ausbruchzeit ca. 3 Tage und kann aber auch noch bis zu 3 Wochen danach auftreten. Da drück ich dir mal die Daumen da das nicht der Fall ist. Gib mal bescheid wie das aus gegangen ist. Bin da selber auch immer nicht ganz so vorsichtig esse Gehacktes für mein leben gern.

RPatlxos23


@ Mayana:

danke schonmal. Naja, das lag schon ein paar Tage da, hatte jemand zu seinem Geburtstag mitgebracht. Lag also auch mal ein paar Stunden außerhalb des Kühlschrankes.. aber ich fand es sah nun wirklich nicht sooo schlecht aus..

Mir gehts außerdem immer noch gut, daher ist wohl alles im Lot! *:)

k0ater.cha,rlixe


mach dir keinen kopf:

wenns verdorbenes essen war, merkst du das relativ schnell an kotz und kack...

ausser bei giftpilzen

Rhatlo&s2B3


@ kater:

;-D Jaja. Mir gehts aber zwei Stunden "danach" noch gut, daher wars wohl nix. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH