» »

verdorbenes Bier getrunken - was tun?

2a4Do0{1Ro0x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mein Freund muss sich die ganze Zeit übergeben. Er hat gestern Abend vermutlich ein verdorbenes Biermixgetränk getrunken.

Er hat leichte Bauchkrämpfe. Fieber hat er keins.

Mache ihm die ganze Zeit Kamille- und Pfefferminztee. Wärmflasche ist auch schon parat.

Hab gelesen ab und zu ein Schluck warme Cola soll gegen Übelkeit und Erberechen helfen?

Was kann ich tun, dass es ihm besser geht?

":/

Dank euch.

Gruß Romy

Antworten
t%rwagisUchsoxwas


da muss das bier aber sehr alt gewesen sein... übelkeit spricht eher dafür dass er zu viel getrunken hat... :=o

VSorfzeiAgeusxer


tragisch sowas ;-D

2[4Do>0Z1Ro0x9


hm nein. nur eine flasche. :|N

ist am 11/09 abgelaufen.

t*ragis&chso`was


ich frag mich was an bier alles groß ablaufen soll... ???

2C4D~o0l1Ro09


ich versteh das auch nicht. ":/

aber sonst hat er nur das gleiche verzehrt wie ich.

Und mir gehts bestens. :-/

S4amlexma


Vielleicht verträgt er einfach weniger.

tbraFgisechsoxwas


vll kommt es ja gar nicht vom bier... warte mal den tag ab und kümmere dich um deinen freund ;-) wenns schlimmer wird, würde ich zum arzt gehen

S6amlmemxa


Und wenn er die ganze Zeit erbrechen muss, gib ihm erst mal nichts, bis sich der Magen beruhigt hat. Heute Abend sollte es wieder besser sein, wenn es vom Alkohol kommt.

234Do#01Rox09


aber Tee ist doch gut oder?

":/

V orze\igeuxser


Salbeitee z.B. ist jetzt nicht besonders gut für die Magen, wenn er eh schon Probleme hat...

2"4Dwo01R;o09


Nee meinte eher Kamille, Pfefferminz und Magen-Darm-Tee!?

m'akat+hax181


Kamille und Pfefferminz ist auf keinen Fall schlecht. Cola ist auch gut, aber ich kenne das so, dass man die Cola nicht warm, sondern ohne Kohlensäure trinken soll.

2e4Do01[Ro09


Danke! Sonst noch irgendwelche Tipps?

VporzseigeZuser


Pfefferminz ist auch scharf... lass den lieber weg... @:) @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH