» »

Verdacht auf vorsätzliches Vergiften

M4ediHnanxa


Bodybuilding

Hypertrophietraining

MPondhäzscxhen91


Hypertrophietraining

??? ??? ??? ???

S@amleumxa


Die Muskeln sollen dicker werden, indem mehr Muskelfasern aktiviert werden. Einfach Muskelaufbau.

pXh"il_ipp1x7


Proteinshakes (Whey, MKP, Casein), Creatin und die Amino's sind nicht schädlich, meine Güte :-/

PAfleg{et=ussi


mach mal nen Allergietest ... vllt reagierst du ja auch deine Nahrungsmittelergänzungen bsp ...

T9wisUter2


Koch doch einfach mal mit und kontrollier beim dem Küchenkünstler erstmal die Hygiene.

Manchmal verrenkt man sich den Magen an Sachen, die anderen wunderbar bekommen. Sowas kann sich auch in Kreislaufbeschwerden und merkwürdigem Stuhlgang zeigen.

Zur Polizei zu gehen, finde ich echt schwachsinnig. Du wirst ja nicht gezwungen, dort zu essen und solange Du der Sache nicht auf den Grund gehst, hast Du auch keine Beweise. Im besten Fall denken die nur, dass Du bekloppt bist, im schlechtesten kriegst Du einen dran wegen übler Nachrede und falscher Verdächtigung.

Pwsychovsoma


Der Gang zum Psychiater scheint mir hier dringlicher als alles andere.

F#aRnxnYOI


für mich hört sich das nach 'ner simplen unterzuckerung an: glucosemangel und damit einhergehender adrenalinausstoß können schwindel, zittern, erhöhten puls, angstgefühle, sehstörungen etc. zur folge haben. im prinzig könnte deinem körper also keine luft, sondern die andere notwendige komponente zur energiefreisetzung fehlen.

äpfel reinigen meiner ansicht nach nicht das blut, das tun die nieren ... aber sie liefern kohlenhydrate, welche den blutzuckerspiegel erhöhen.

probier's mal aus und miss entweder deinen blutzuckerwert mit einem messgerät aus der apotheke (in diesen situationen und auch, wenn's dir gut geht) oder nimm in diesen situationen traubenzucker (dextro energen z.b.) zu dir.

sollt's wirklich daran liegen, kannst du ja mal einen belastungstest o.ä. machen lassen, um die ursache zu klären.

dass dich tatsächlich jmd vergiften möchte, halte ich für unwahrscheinlich. aber vielleicht liegt's wirklich am essen, was du dort bekommst; d.h. möglicherweise reagiert dein körper auf "ungewohnte kost" mit einem vermehrten insulinausstoß, der deinen blutzucker zu stark sinken lässt.

ja, das wäre meine theorie :-) .

a?g:nexs


100gr. Hülsenfrüchte wie Walnüsse

soso

M+edixnana


Das Ding ist eben, dass ich am Tag wo es angefangen hat, ein CreatinProdukt genommen habe, dass mit Koffein (starkes Koffein) kombiniert ist. Nun nahm ich diese Ergänzung 4 Wochen und ausgerechnet an dem Tag nahm ich eine halbe Tasse mehr!

Hatte kaum was getrunken an dem Tag...es war auch seh warm.

Auf der Verpackung steht auch, dass Nebenwirkungen wie Schwindel und Herzrasen sein können.

Ich hab meine Ergänzung am nächsten Tag abgesetzt.

2 Wochen später fing der Schwindel an, den ich dauerhaft habe.

Beim Sport hatte ich es mal richtig stark, dass ich nur noch zu Boden gehen konnte.

Es wird zwar besser, aber die Frage beschäftig mich, was da ablief!

Mir ist immer noch schwindelig, nicht mehr so STARK, aber dennoch...

Im liegen merke ich keinen Schwindel, nur beim längeren Stehen, vorallem nervt mich es, dass meine Knie zittrig sind, beim Kniebeugen und Treppen runtergehen...

M$edidnanxa


Vielleicht Vitaminmangel?

da ich derZeit seit 9 Monaten mich besch... ernähre

und mein Körper nicht mehr das bekommt, wsas ich ihm vorher gegeben habe.

Vitamine in hoher Dosis, Hohes Magnesium, eben viele Energieaktivierende Stoffe.

Ich bild mir sogar ein, dass Sport schlecht für mich ist...

daher traue ich mich geringfügig an das Eisen.

Man könnte meine Befürchtungen als Placebo für meine Bschwerden bezeichnen...

M0ediUnana


Also ich werde jetzt gleich trainieren.

45 Minuten Krafttraining...

Apfelsaft hab ich hier stehen.

Eins habe ich rausgefunden!

B-Vitamine und Magnesium von Kakao oder Obst beim Training helfen mein Training mit Schwindel zu durchstehen.

bzw. nicht so ausgelaugt zu sein...

ich berichte gleich

M|ondhäs~chenx91


%-| %-| %-| %-|

w--86


Warum achtest du sooo genau auf deine Ernährung? Also ich weiß zwar noch was ich heute gegessen habe, aber genaue Mengen weiß ich nicht und es interessiert mich auch nicht. Finde das total krass, dass du Grammangaben machen kannst.

M%edi*nanxa


Eine Frage hätt ich da aber noch!

Wie lässt sich der Eisenwert erhöhen?

Denn bei meinem zweiten SchwindelAnfall wo ich im Krankenhaus landete und man Hyperventilation und Angststörung (psychosomatisch) es für erklärte, war mein Eisenwert bei 280 und am nächsten Tag 130 ??? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH