» »

Wässriger Durchfall

C hilwliel_Vwan4illie hat die Diskussion gestartet


Von Mo auf Di Nacht fing alles an.. ich wachte morgens um 5 Uhr auf und mir war kotzübel.. ich konnte nicht mehr liegen (vorallem auf der rechten seite war es am schlimmsten - weiß nicht ob das etwas zu bedeuten hat oder zufall war).

Das Übergeben habe ich unterdrückt. Mir war Tagsüber und auch am nächsten Tag immer noch gemäßigt übel.

Mittwoch war dann soweit alles wieder gut bis auf das ich in der Nacht 13 Std geschlafen hatte und mir alles weh tat.

Leichtes Fieber kam in der Nacht von Mi auf Do - keine Übelkeit.

Do mittag dann wieder Übelkeit, Schwindel, Schweißausbrüche. Das Gefühl als würde ein Kloß in meinem Magen schwimmen. Nachmittags dann Durchfall: 4-5x ''normaler'' Durchfall (darauf hin habe ich gleich Uzara genommen und Fencheltee getrunken), und danach kann ich nicht mehr zählen wie oft ich den Spülknopf betätigt habe.. um die 20x mit sicherheit.. aber fast ausschließlich Wasser. Ich frag mich wieviel Wasser noch in meinem Körper ist bis das endlich aufhört... Ich kann so langsam nich mehr =(

Als ich heute nacht ein paar schlückchen Wasser getrunken habe wurde mir dazu noch schlecht aber erbrechen musste ich mich nicht. Ich will schon gar nichts mehr trinken wegen dem durchfall...

Was kann das sein? und wann ist endlich alles draussen? ich will schlafen :°(

Antworten
MYayanxa


Es ist ein Magendarminfekt.

Besorge Dir (oder laß besorgen) mal Heilerde, die man auch einnehmen kann. Geschroteter Leinsamen, in Wasser gekocht, zusammen etwas Kartoffeln (Vorsicht, kann schäumen), gut mit Salz gewürzt, ist das Beste, wenn man wieder etwas drinnen behält.

Die Heilerde saugt Toxine auf , der Leinsamen besänftigt die Schleimhäute im ganzen Magen-Darm-Trakt und führt bei Durchfall auch wieder zu einer Verfestigung des Stuhls.

eXndliVchaufgewxacht


getrocknete heidelbeeren aus der apotheke - kauen -

zum sofortigen stoppen bei durchfall geeignet.

baldige besserung!

@:) endlichaufgewacht @:)

F)DM


Generell solltest du nix gegen Durchfall nehmen, also keine Tabletten! Denn der Körper scheidet über Durchfall und/oder Erbrechen die schlechten Bakterien/Keime aus!

Ich hatte selber erst Magen-Darm letztes Wochenende.... Prima sache.... Musst du einfach durch.... Trinke infach viel Tee und versuch es morgen mal mit 1-2 trockenen Brötchen!

C{hiUll;ie_Vanlillxie


vielen dank für eure vielen ratschläge!

was ich allerdings nicht verstehe ist, dass das ganze am Dienstag angefangen hat und eig schon wieder auf dem Weg der Besserung war. So Durchfall wie seit gestern hatte ich noch nie.

Nichtmal vor 3 Wochen als ich das ganze in Ägypten aufgeschnappt hatte und über eine Woche Durchfall hatte.

Was ich in Ägypten vorher übrigens noch nie hatte. Allerdings wars da auch grad 2 Tage vor der Heimreise und ich bin im Flugzeug kollabiert.

Zum Glück werden die Abstände bei denen ich zum Klo rennen muss jetzt länger. Denke das liegt daran das ich nix getrunken habe und jetzt soweit keine Flüssigkeit mehr im Körper habe. Ebene hab ich ne Tasse Fencheltee getrunken und UZARA genommen, das ist ein pflanzliches Mittel gegen unspezifischen akuten Durchfall - hat mir meine Ärztin vor 3 Wochen schon mal verschrieben gehabt und da hat es sofort geholfen. Bloß gestern kam wohl jede hilfe zu spät.

Hoffe das es wenigstens jetzt wirkt.

Meine Mum bringt mir nachher noch Kamillentee und Salzstängel vorbei.

MPayaxna


Ägypten? Da ist aber dann doch zur Vorsicht eine Stuhlprobe abzugeben. Es gibt z. Bsp. Amöben (der Stuhl muß auch sofort in den Brutschrankt !!! wichtig, er darf nicht auskühlen). Ich würde mir da erst einmal telefonische Auskunft aus einem Tropeninstitut einholen.

Die sind firmer in so etwas als der "normale" Arzt.

CVhillUie>_Vanilxlie


nee, ich war bis zum 18.03. in ägypten und habe dort durchfall bekommen und hier immer noch gehabt.

genauer zeitraum : 16.03.-24./25.03. also über eine Woche und ich habe es mit dem Uzara wegbekommen.

Das ich in Ägypten war und seit über einer Woche mit Durchfall zu kämpfen hatte habe ich meiner Ärztin gesagt und mit dem Uzara wars ja dann auch gleich behoben.

Und erst jetzt habe ich wieder probleme - aber Magen-Darm Grippe geht ja gerade auch rum. Ich hoffe nur das ichs jetzt ausgestanden habe und mir nicht noch mal was neues einfange. So langsam habe ich echt genug vom krank sein!

Erst Magen Darm vor 3 Wochen, dann Ischias und jetzt wieder Magen Darm.. jetzt reichts mal %:|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH