» »

Ich kann nicht groß machen

M%sGol*igh tly


Na klar!

NlellKie2x0


Hallo!

Ja , ich frage mal. Aber irgendwas werden die wohl haben. Wenn ich nicht die ganze Zeit dieses Gefühl hätte mal richtig zu müssen... Das ist so schlimm und dann sitzt man da und drückt und nichts kommt raus... Nicht mal ein Pups, weil dieser Pröppen so groß ist... Ich geh ständig aufs Klo weil ich denke: "gleich haste in die Hose gemacht!" Aber es kommt ja nichts.... Ich hoffe ich kann gleich groß machen... Sonst dreh ich durch!

Nellie

-}whocaJresx77-


Das wusste ich nicht.

Hier sind eben selbst Abführmittel Rezept pflichtig.

-twhocVares7M7x-


Ich hoffe ich kann gleich groß machen... Sonst dreh ich durch!

Das glaube ich dir.

Bei einer solche Akut -Situation ist auch eine Massnahme

mehr als angebracht.

Ich wünsche dir das du dich bald und endlich ..

nein so rasch wie Möglich befreit fühlst.

Also hol dir jetzt son teil. .. husch .. ;-D ;-)

Sonst plagst dich hier unnötig vor dem Pc rum..

und du sagtest dir tut selbst das sitzen weh !

:-o :)*

M{sGol0ightl]y


So eine Gummispritze ist ja kein Abführmittel.

@ Nellie

Man nennt das Teil auch Birnenspritze. Du kannst auch eine Gummispritze für Spülungen verlangen. Ich habe so ein Teil übrigens mal für die Spülung der Ohren meiner Katze gebraucht. Fand die Apothekerin auch nicht komisch.

- whroca3res77x-


So eine Gummispritze ist ja kein Abführmittel.

Jupp, ..aber da liegt es doch nahe das ich mich frage, ob das nicht auch Rezept pflichtig ist.

???

naja, egal.

BAjärnnxi


Klar kriegt man so einen Klistierbeutel rezeptfrei. Auch die Laxans-Zäpfchen von Ratiopharm (Dulcolax heißen die glaub ich) kann man so bekommen, aber ich denke auch, in dem Fall ist ein Klistier oder Einlauf wirklich das Beste. Man kann auch in jeder Apotheke einen Irrigator kaufen (bestehend aus Becher, Schlauch und Aufsatz)- der ist halt ein bisschen teuerer, kostet wahrscheinlich so um die 20 Euro. Den zumindest könntest du dann aber später wirklich deiner Oma vermachen ;-)

Mach das mal, einen besseren Rat kannst Du nicht bekommen. Keine Angst. Und danach geht's Dir nicht nur besser, sondern richtig gut.

NZelluie2x0


Hey!

Bin schon wieder da, Apotheke ist gleich unter uns... Hab der Frau da erzählt dass es um meine Oma und die ganze Sache halt %-| Sie meinte es wär besser das "von unten" zu behandeln, also ein Zäpfchen oder besser ein Einlauf... Ich wurd schon unruhig, weil ich schon wieder aufs Klo wollte.... (gut dass ich alleine zuhause bin).

Jetzt hab ich ein "Freka-Klyss". Das ein Flüssigkeitsbeutel und ein Schlauch dran, 15 cm, oder so. Und der soll in den Po :-o Sie meinte etwas Creme ans Loch und dann einführen und den Beutel leerdrücken.

Ich könnt echt heulen! Das krieg ich bestimmt nicht hin...

B4järnni


Du, viel falsch machen kann man nicht.

Hinlegen, am besten sicherheitshalber gleich neben dem Klo

und den Beutel lieber ein bisschen langsamer als zu schnell leerdrücken

Schön "zamkneifen" und versuchen ein klein wenig so auszuharren...

P~fAlege)tussxi


das Freka klyss ist gut - leg es vorher ein wenig in warmes wasser, dann ist es angenehmer - und leg dich auf die linke seite, wenn dus einführst (evtl bittest deine Mutter darum).

Danach noch so lang anhalten wies geht (du wirst sehr bald ein DRuckgefühl verspüren, versuchs trotzdem 10 min. zu halten) - wirst sehen, mit dem Klyss gehts prima .... hast es bald überstanden

Alles gute @:)

Nkellhie20


Hallo!

Ich frag ganz sicher nicht meine Mutter! Ohman! Ich schäme mich so!

Ich versuche das jetzt mal! Hab eben nochmal versucht zu drücken, aber es kam nichts... war ja klar...

Kann den Laptop ja mit aufs Klo nehmen. Wird ja bestimmt ne längere Sitzung. :)D

Hoffentlich kann ich dann auch pupsen... Ich platze!

NlelAlZie2x0


Und danke dass ihr mir so schnell geholfen habt! Ging ja echt fix!

Hatte das denn von euch auch schonmal jemand?

B.järnxi


*g*

An der regen Beteiligung hier kannst Du doch sehen, dass ne Menge Leute mit dieser Prozedur ein wenig Erfahrung haben, also kein Grund zur Scham.

Aber daran merkt man auch, dass Du sonst mit solchen Darmgeschichten nichts zu tun hast, sonst hättest Du nicht solche Hemmungen... oh Mann, wie ich Dich beneide!!!

NZell^ie2x0


Ich hab das noch nie gehabt! Ich hab halt mal Blähungen.... aber dann pupst man und gut ist.

Oder man muss man hat einfach mal dolle Bauchkneifen, aber dann macht man etwas mehr und alles ist weg. Hätte mir nie Gedanken darum gemacht. Und jetzt sitzt ich hier...

Ich versuch mir jetzt mal diesen Zeug zu geben... ???

PMflege;tusxsi


ich drück die daumen, dass es klappt :)^ ... wie gesagt, einführen und die Flüssigkeit im Liegen einbringen, danach 10 Min. warten, danach sollte es flutschen .. biem Warten liegenbleiben erleichtert das Anhalten extrem

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH