» »

probleme mit bauchnabel

mMark7x7 hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit ca. 6 tagen probleme mit meinem bauchnabel. Es fing am montag an mit seltsamen leichten stechschmerzen wenn ich den nabel berührte. Am dienstag hatte ich dann eine art übelriecheder eiter in nabel. Ausserdem entdeckte ich im nabel ein kleines gerötetes fleischfarbenes ding, sieht aus wie ein kleines geschwür dass aus dem nabel herauswächst :-o mittlerweilen ist samstag und das problem mit dem eiter besteht zum glück nicht mehr. Aber das komische rote ding ist noch da :-(

und die leichten stechschmerzen und einen seltsamen druck spüre ich auch noch, auch wenn ich gar nicht draufdrücke. Auch rund um den bauchnabel zwickt es machmal so komisch.

hat jemand erfahrung mit sowas und eine idee was das soll? Habe mich für montag beim arzt angemeldet aber ich habe voll schiss dass das etwas ernsthaftes ist. :°(

Antworten
FVorgxeron


Hallo Mark,

vielleicht ein Bruch, den eigentlich nur Babies bekommen, welcher aber auch für Erwachsene nicht auszuschließen ist?

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

T\alkAbo`utCherri]es


Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Kann es vielleicht sein, dass es eine Zecke ist? Die Tierchen suchen sich doch solche warmen Stellen, eine Bekannte von mir hatte auch schon eine am Bauchnabel.

Gute Besserung!

M@ondhJäaschenx91


seit wann bekommen nur babys einen nabelbruch ???

wär mir echt neu!

könnte es wie gesagt sein, zecke ist auch möglich, oder ein eitriger abzess.. von hier aus kann man das schlecht sagen.. geh am besten mal zum arzt :[]

mFark7x7


ich war nun beim arzt. es ist zum glück weder eine zecke, noch sieht es nach einem bruch aus. er hat mir eine desinfizierende salbe verschrieben, weil es sich womöglich um eine entzündung handelt. ob das rote ding allerdings etwas damit zu tun hat ist nicht restlos sicher ??? und inzwischen wirkt sich das ganze auch irgendwie auf meine blase aus, es fühlt sich an als sei diese auch entzündet :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH