» »

Ist Joghurt bei Gastritis gut? Ja oder nein?

M$amax*mal*x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe eine Magenschleimhautentzündung (Gastritis) und nehme PPI und seit 3 Tagen auch noch unterstützend Heilerde ultrafein 1x tägl.

Nun lese ich im Internet oder auch hier im Forum immer zwei Meinungen:

Die einen schreiben Joghurt wäre sehr gut und man solle wäre einer Gastritis viel davon essen,

die anderen schreiben das man Joghurt meiden solle weil es den Magen nochmals säuert.

Natürlich meine ich fettarmer Joghurt.

Was stimmt den nun? ":/

Freue mich auf eure Antworten!!

Antworten
SQaSmlexma


Ich weiß nur, dass man Joghurt oder Milch trinken kann, wenn man zu scharf gegessen hat, weil das die Schärfe bindet. Vielleicht bindet das ja auch die Magensäure und hilft damit, die Entzündung loszuwerden?

MVam<a*mal*x3


Das kenne ich auch das man Milch trinkt wenn man z.B. normales Sodbrennen hat.

Mein HA meinte zu mir ich soll viel Milch und Joghurt essen/trinken.

Als ich dann bei der Magenspiegelung war sagte mir der Arzt dort ich soll keine Milch und keinen Joghurt zu mir nehmen.

Auch dort scheiden sich die Geister? Bin total verunsichert, ich möchte einfach nur das beste machen um diese Gastritis schnell wieder los zu werden.

Jbundaxlia


Das kannst Du nur selbst ausprobieren. Wenn Du davon kein Sodbrennen bekommst, ist es ok, ansonsten nicht.

Kefir soll gegen so etwas auch gut sein, allerdings muß man schon einen Liter davon trinken/essen. Und dann natürlich natur.

S7unfloawer_x73


Ausprobieren.

Ich habe auch häufig Magenprobleme wg. Übersäuerung; mir tut Joghurt (allerdings nur Naturjoghurt, nix mit Zucker/Aroma), den ich ggf. selber süße oder mit Obst verrühre, dann immer gut.

Allerdings hängt es bei mir sehr vom Joghurt ab, d.h. stichfeste, eher saure Sorten gehen nicht; creimig gerührte mildere hingegen schon.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH