» »

Verstopfung?

Nqatas0aD hat die Diskussion gestartet


Ich weiß nicht ob es sein kann dss ich Verstopfung habe, aber ich gehe eh eher selten "groß" auf die Toilette. Jetzt hatte ich gestern Im OberBauch BauchSchmerzen dann war ich schlafen habe heute Mittag etwas gegessen und jetzt hatte ich es vohher wieder dann versuchte ich "groß" zu machen da kam aber nicht viel raus.

Und Gestern Oder VorGestern Keine Ahnung wann dass war musste ich auch "groß" aber da kam auch sehr wenig raus. Ich habe direkt unter dem BrustBein Knochen Im OberBauch BauchSchmerzen. Könnte es sein dass ich Verstopfung habe wenn ja, was kann ich dagegen tun? Ich habe mir schon überlegt Morgen in die Notfall-Apotheke zu gehen und mir Abführmittel zu holen. Danke schon mal für eure Antworten. Oder ist Abführmittel keine so Gute Idee ??? ?

Antworten
j u|nge &Kxatze


Es kann schon sein, dass Du eine Verstopfung hast. Du solltest Dich ballaststoffreich ernähren, Dich viel bewegen und viel Trinken. Wenn Deine Beschwerden nicht besser werden, solltest Du zum Arzt gehen. Ich selbst würde erst einmal kein Abführmittel einnehmen, weil das auch oftmals dann Durchfall macht, was auch nicht gut ist. Außer eben Dein Arzt verschreibt Dir eines. Solange Du noch etwas Stuhlgang hast und keine stärkeren Schmerzen, dürfte sich das mit viel trinken, viel bewegen und ballaststoffreicher Ernährung beheben lassen.

JCupite@r-*x


Abführmittel würde ich keines nehmen. Du hast ja im Oberbauch Schmerzen, also wenn ich es richtig verstehe ist der Querdarm überfüllt.

Es kann Verstopfung sein. Aber was ist die Ursache dafür? Etwas falsches gegessen, Streß,....?

Ich würde mir an Deiner Stelle einen Einlauf machen (kein Fertigklistir, da hilft nur im alleruntersten Darmabschnitt, dem Mastdarm), wenn nötig auch einen zweiten (Wasser mit 1 Teelöffel Salz oder Kamillentee, jedenfalls körperwarm). Wenn da viel herauskommt, dann wars das. Wenn nichts herauskommt, wars nicht schädlich (außer Du nimmst Medikamente wie Markomar, da dann gleich zum Arzt, bevor du etwas anderes nimmst oder machst).

Solltest Du es öfter oder länger haben, dann ab zum Arzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH